1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WEG-Gesetz: Bundesländer preschen…

Chapeau! Es tut sich was.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chapeau! Es tut sich was.

    Autor: hit2k4 13.08.19 - 14:21

    Etwas überraschend für ein Bundesland wie Bayern, aber auch sie dürfen gern positiv überraschen.

  2. Re: Chapeau! Es tut sich was.

    Autor: bplhkp 13.08.19 - 14:33

    Wieso ist das überraschend?

  3. Re: Chapeau! Es tut sich was.

    Autor: mimimi123 13.08.19 - 15:02

    Ich komme aus München und ich bin sehr überrascht. Die Überraschung kommt vor allem dadurch, dass sich die (CSU)-Regierung hier gefühlt sehr vom Alltag entfernt hat und auch sonst eher einen f*** auf Fakten gibt. Eigentlich dreht sich fast alle nur um Heimat und den Horst. Und den Söder.

    Daher muss ich sagen: Nette Sache, ich halte das aber für einen populistischen Vorstoß oder eben für einen Schritt der durch die heimische Industrie angeregt wurde.

  4. Re: Chapeau! Es tut sich was.

    Autor: osolemiox 13.08.19 - 15:17

    mimimi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich komme aus München und ich bin sehr überrascht. Die Überraschung kommt
    > vor allem dadurch, dass sich die (CSU)-Regierung hier gefühlt sehr vom
    > Alltag entfernt hat und auch sonst eher einen f*** auf Fakten gibt.
    > Eigentlich dreht sich fast alle nur um Heimat und den Horst. Und den
    > Söder.
    >
    > Daher muss ich sagen: Nette Sache, ich halte das aber für einen
    > populistischen Vorstoß oder eben für einen Schritt der durch die heimische
    > Industrie angeregt wurde.

    Wer Seehofers "Windkraftverbot" (10h-Regelung) und Söders Aussagen zu Stromspeichern kennt, für den kommt das tatsächlich eher überraschend. Summa summarum finde ich es aber gut und würde auf dieser Grundlage ebenfalls auf einer Lademöglichkeit am Tiefgaragenstellplatz bestehen. Das würde mir den Umstieg auf ein BEV zumindest etwas erleichtern. Dumm nur, dass meine (innerstädtische) Doppelhaushälfte zwar eine Photovoltaik-Anlage, aber keine Parkmöglichkeit besitzt (Grundstück = Grundfläche DHH, auch kein Laternenparken möglich, da Kurve und Parkverbot soweit das Auge reicht) und ich deswegen eben den TG Stellplatz habe, um überhaupt in fußläufiger Entfernung von zuhause parken zu können.

  5. Re: Chapeau! Es tut sich was.

    Autor: Niaxa 13.08.19 - 20:01

    Überraschend hirnverbrannt, wo man doch laut E Fans gar kein Problem mit den Ladestellen hat. Man kann doch Nachts laden und hat ja noch ein Fahrrad ^^. Naja egal wir Bayern können es uns wenigstens leisten. Aber keine Angst... wir zahlen es euch auch :-D.

    Sei froh das es die Bayern und die BaWüs gibt, sonst wäre DE eher so was wie Venezuela.

  6. Re: Chapeau! Es tut sich was.

    Autor: Peter Brülls 14.08.19 - 09:19

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Überraschend hirnverbrannt, wo man doch laut E Fans gar kein Problem mit
    > den Ladestellen hat.

    Die Leute, die sich realistisch gesehen zu jetzigen Preisen ein E-Auto kauft hat Wohneigentum und meistens eine eigene Garage oder deren zwei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. CodeMonks GmbH, Nürnberg (Home-Office möglich)
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

  1. CPU: ME-Hacker knacken Intel-Microcode-Updates
    CPU
    ME-Hacker knacken Intel-Microcode-Updates

    Sicherheitsforscher können die Microcode-Updates für Intel-CPUs entschlüsseln und untersuchen. Eine Übernahme ist damit noch nicht möglich.

  2. Wirtschaft: Samsung meldet gute Geschäftszahlen trotz Corona
    Wirtschaft
    Samsung meldet gute Geschäftszahlen trotz Corona

    Vor allem der starke Absatz von Speicherchips und Consumer-Geräten hat Samsung ein gutes drittes Quartal beschert. Der Ausblick auf das kommende Jahr bleibt aber unsicher.

  3. Kartellamt: Untersuchung gegen Amazon wegen Benachteiligung von Händlern
    Kartellamt
    Untersuchung gegen Amazon wegen Benachteiligung von Händlern

    Amazon soll bestimmte Händler bei Markenprodukten vom Marketplace ausschließen - dabei geht es um Hersteller wie Apple.


  1. 10:51

  2. 10:04

  3. 08:47

  4. 08:21

  5. 08:15

  6. 08:01

  7. 07:26

  8. 07:17