1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Widerspruch im Team: Tesla gibt Elon…

Level 5

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Level 5

    Autor: superdachs 08.05.21 - 17:37

    Aktuell ist ja noch völlig offen ob Level 5 jemals erreichbar sein wird. Level 3 setzt sich gerade in Teilen der Assistenzsysteme langsam durch, vor allem beim Parken und beim Stauassistent. Von Level 4 wagt noch niemand zu reden und Musk schwadroniert von Level 5 bis Ende 2021... der Typ kokst einfach zu viel.

  2. Re: Level 5

    Autor: Myxin 08.05.21 - 18:38

    Das hängt Spielraum ab, wenn der Faktor Mensch aus der Gleichung rausfällt geht es ganz schnell. Wenn zum Beispiel es Level 5 abgegrenzte Bereiche/ Straßen gibt. Bei Parkhäusern könnte ich es mir gut vorstellen, das man dort nicht mehr selbst fahren darf/ kann etc.

  3. Re: Level 5

    Autor: ForumSchlampe 08.05.21 - 19:06

    Myxin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hängt Spielraum ab, wenn der Faktor Mensch aus der Gleichung rausfällt
    > geht es ganz schnell. Wenn zum Beispiel es Level 5 abgegrenzte Bereiche/
    > Straßen gibt. Bei Parkhäusern könnte ich es mir gut vorstellen, das man
    > dort nicht mehr selbst fahren darf/ kann etc.


    Level 5 bedeutet das es keine "szenarioeinschränkung gibt oder anders ausgedrückt, dein Beispiel wäre kein Level 5

  4. Re: Level 5

    Autor: Eheran 08.05.21 - 19:23

    >Das hängt Spielraum ab, wenn der Faktor Mensch aus der Gleichung rausfällt geht es ganz schnell.
    Dann geht es trotzdem noch nicht, es gibt nicht nur Autofahrer. Dass man jedoch für Autos extra umzäunte Bereiche baut ist doch arg unrealistisch und wäre, wie schon erwähnt, auch kein Level 5.

  5. Re: Level 5

    Autor: robinx999 08.05.21 - 19:25

    Selbst wenn alle Autos autnom fahren zumindest in der Stadt wird man praktisch immer Fußgänger / Fahrradfahrer haben. Klar eine Autobahn nur für Autonome Fahrzeuge wäre vermutlich recht leicht zu realisieren, da die Bedingungen dort sehr eingeschränkt sind. Aber das wäre dann halt keine vollständige Autonomie

  6. Re: Level 5

    Autor: Oktavian 08.05.21 - 19:32

    > Das hängt Spielraum ab, wenn der Faktor Mensch aus der Gleichung rausfällt
    > geht es ganz schnell. Wenn zum Beispiel es Level 5 abgegrenzte Bereiche/
    > Straßen gibt. Bei Parkhäusern könnte ich es mir gut vorstellen, das man
    > dort nicht mehr selbst fahren darf/ kann etc.

    Das ist ziemlich genau die Definition von Level 4. Level 5 bedeutet gerade, dass es eben keine Einschränkung auf Spezialfälle und Szenarien gibt, sondern dass das Fahrzeug die Fahraufgaben auf allen Straßentypen und in allen Situationen, in allen Geschwindigkeitsbereichen und insbesondere auch in einem gemischten Umfeld übernimmt.

  7. Re: Level 5

    Autor: Locher 08.05.21 - 20:18

    Myxin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hängt Spielraum ab, wenn der Faktor Mensch aus der Gleichung rausfällt
    > geht es ganz schnell. Wenn zum Beispiel es Level 5 abgegrenzte Bereiche/
    > Straßen gibt. Bei Parkhäusern könnte ich es mir gut vorstellen, das man
    > dort nicht mehr selbst fahren darf/ kann etc.

    So etwas gibt es heute schon, z.B. der Pendelverkehr von einem Flughafen Terminal zum anderen.
    Das hat aber gar nichts mit Level 5 zu tun.
    Level 5 ist: du teilst dem Auto mit er soll dein Kind z.B. in den Verein / Schule fahren und das Kind fährt ohne Begleitung dahin.
    Würdest du so etwas wirklich noch dieses Jahr erwarten?

  8. Re: Level 5

    Autor: Dwalinn 08.05.21 - 23:50

    Ich glaube du denkst gerade an U und S Bahn

  9. Re: Level 5

    Autor: Hallonator 09.05.21 - 08:36

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von Level 4 wagt noch niemand zu reden
    Bei Tesla vielleicht nicht. Die Konkurrenz führt in mehreren Städten Level 4 Dienste ein.

    Für uns in Deutschland interessant wird die Idee von Mobileye nächstes Jahr in München einen Level4 Taxidienst einzuführen

  10. Re: Level 5

    Autor: Myxin 09.05.21 - 11:18

    Pedestrians Erkennung ist schon länger üblich und kein Thema. Worum es mir ging ist klar zu machen, das die Komplexität fällt, sobald nur noch solche Autos z.B. fahren dürfen, z.B. auf bestimmten strecken, ganz gleich, wie realistisch es am Ende ist, dass wir so etwas haben werden.

    Ganz gleich, wie das Level dann heißt. Könnte mir sogar vorstellen, dass das eine (Automatisiertes Fahren, ohne Lenkrad) nur in Verbindung mit bestimmten Strecken kommt und dann das Auto ggf. nur auf einen Parkplatz fährt, wenn man in die Stadt will und vom von da auch mit der Öffentlichen weiter fährt.

  11. Re: Level 5

    Autor: superdachs 09.05.21 - 12:15

    Hallonator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > superdachs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Von Level 4 wagt noch niemand zu reden
    > Bei Tesla vielleicht nicht. Die Konkurrenz führt in mehreren Städten Level
    > 4 Dienste ein.
    >
    > Für uns in Deutschland interessant wird die Idee von Mobileye nächstes Jahr
    > in München einen Level4 Taxidienst einzuführen

    Ich bezog mich ausschließlich auf privat Autos nicht irgendwelche Dienste. Da ist Level 4 ja noch kein Thema.

  12. Re: Level 5

    Autor: Hallonator 09.05.21 - 12:16

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bezog mich ausschließlich auf privat Autos nicht irgendwelche Dienste.
    > Da ist Level 4 ja noch kein Thema.

    In dem Fall hast du recht :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Security Consult / Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler Frontend (m/w/d)
    eLearning Manufaktur GmbH, Düsseldorf, Kleve
  3. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
  4. IT Consultant Business Automation (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...
  3. 9,17
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Tretroller Bergung eines E-Scooters kostet um die 200 Euro
  2. Rhein Versenkte E-Scooter werden von Unterwasser-Drohnen geborgen
  3. Forderung der Städte Verleihfirmen sollen schrottreife E-Scooter entsorgen

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Wasserstoff: Der Kampf um die Gasnetze
    Wasserstoff
    Der Kampf um die Gasnetze

    Die Gasindustrie will künftig mit Wasserstoff heizen, viele Fachleute lehnen das ab. An der Frage entscheidet sich die Zukunft der Gasnetze.
    Von Hanno Böck

    1. Erneuerbare Energien Wasserstoff-Megaprojekt in Australien ausgebremst
    2. Klimakrise Grüner Wasserstoff für die Gas-Therme
    3. Wasserstoff Kawasaki stellt ersten Wasserstofftanker fertig