1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xpeng P7: Chinesische…

Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: Gamma Ray Burst 09.03.20 - 11:44

    NEFZ/NEDC ist noch weniger aussagekräftig als EPA oder WLTP, 700 km NEDC ist in EPA range ca 500 km (+/- 10%).

    NEDC geht von einer geringeren Durchschnittsgesschwindigkeit aus:

    NEDC = ca 34km/h
    WLTP = ca 46 km/h
    EPA = (grob geschätzt 50mph) ca 80 km/h

    NEDC ist also super optimistisch ... und stimmt vielleicht für überfüllte chinesische Städte.


    In der Realität hängt es für den Einzelnen sehr stark vom individuellen Fahrstil und der Verkehrsdichte ab wie weit man mit einer Ladung / Tankfüllung kommt. Deswegen gibt es auch sehr widersprüchliche Informationen zu dem Thema.

    Nicht zu vergessen, dass Aerodynamik Optimierungen und zB Rekuperation von diesen Testzyklen nicht erfasst werden.



    Quellen:
    https://www.wltpfacts.eu/from-nedc-to-wltp-change/
    https://drivemag.com/news/explained-wltp-vs-nedc-what-are-they-how-do-they-work
    https://insideevs.com/features/343231/heres-how-to-calculate-conflicting-ev-range-test-cycles-epa-wltp-nedc/

  2. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: yoyoyo 09.03.20 - 14:13

    Sry, dass ich mir die Links nicht durchlese, wenn das da gleich steht. Aber wieso wird Rekuperation nicht erfasst? Soweit ich weiß werden die auf Testständen abgefahren (und logischerweise vorher und nachher die Batterieladung gemessen). D.h. Rekuperation ist zwangsweise mit dabei? Dem wäre nicht so, wenn man das Ergebnis nur mit dem Motorkennfeld errechnet, aber wie gesagt AFAIK wird der Zyklus wirklich auf dem Teststand gefahren.

  3. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: pumok 09.03.20 - 14:38

    Wenn die Autos 700km ohne Rekuperation machen würden, dann dürften die in der Praxis mit Rekuperation über 1'200 km mit einer Akkuladung kommen...
    Entweder habe ich oder der TE etwas falsch verstanden :-P

  4. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: Azzuro 09.03.20 - 14:54

    Ist ja alles nicht falsch was du sagst, ich verstehe dennoch nicht warum du bei NEFZ aufgehört hast zu lesen.

  5. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: DeepSpaceJourney 09.03.20 - 17:10

    Vermutlich, weil er diesen Beitrag verfassen wollte.

  6. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: Dwalinn 09.03.20 - 18:25

    Jeder test ist schwachsinnig wenn man ein von Test abweichends Fahrprofil hat. Ja selbst ein test untereinander bringt nichts wenn die Autos unterschiedlich auf den Test optimiert sind.

    Hat man ja beim Porsche vs Model S/3 gesehen

  7. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: Gamma Ray Burst 10.03.20 - 13:41

    Recuperation bedeutet aus der kinetischen Energie - dem Schwung - beim Bremsen Energie zu gewinnen ... bei den Tests steht das Auto aber auf der Stelle, nur die Räder bewegen sich. Heißt alles was irgendwie Strom aus der Bewegung gewinnt und auch alle aerodynamik Optimierungen werden nicht erfasst.

    Das können durchaus 10-20% weniger Energiebedarf (netto) sein ... wirkt sich also auf die Reichweite entsprechend aus.

    Ein Segelschiff sähe da auch recht alt aus ... (nur so zum Vergleich) ...

  8. Re: Hab aufgehört zu lesen bei NEFZ

    Autor: Gamma Ray Burst 10.03.20 - 13:43

    Weil ich das Thema schon vor 2 Wochen hatte .... (ich war schon informiert) ... warum soll ich es dann noch mal lesen?

    Ich bin verwundert warum irgendjemand diesen völlig veralteten Testzyklus noch verwendet. Besonders bei EVs. Der Test von Ende der 1990er ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. über Hays AG, Berlin
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. mahl gebhard konzepte Landschaftsarchitekten BDLA Stadtplaner Partnerschaftsgesellschaft mbB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme