1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xpeng P7: Chinesische…

Sieht nicht schlecht aus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sieht nicht schlecht aus

    Autor: ulink 09.03.20 - 17:41

    Muesste man dann halt sehen, wie die EPA-Reichweite ist (die NEFZ Angabe ist ein Witz bzw. eine Frechheit) und die Ausstattung im Vergleich zum Model 3 sein wird. Erst mal sieht das Teil ganz gut aus von aussen, jedenfalls deutlich schoener als der ID.3. Die Fahrleistungen scheinen auch ok.

    Das Auto wuerde ich einem Model 3 allerdings nur dann vorziehen, wenn es Ausstattungs-, Groessen-, und Leistungsbereinigt DEUTLICH billiger waere als das M3. Und wenn alle Menues eingedeutscht sind ;-)

    @Golem: Waere gut, wenn man in der Kopfzeile bei der Reichweitenangabe "(NEFZ)" unterbringen koennte, damit man gleich weiss, woran man ist (jaja, steht im Text, aber die 700km sind schon ein bisschen "Klickbait", nicht wahr?)

  2. Re: Sieht nicht schlecht aus

    Autor: Dwalinn 09.03.20 - 18:17

    Wahnsinn da sieht man eine chinesische Limousine und es schaffen Leute dennoch einen Hatchback der Kompaktklasse zu bashen der damit nichts zu tun hat . Das nenne ich noch echte Leidenschaft

  3. Re: Sieht nicht schlecht aus

    Autor: ulink 09.03.20 - 20:07

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wahnsinn da sieht man eine chinesische Limousine und es schaffen Leute
    > dennoch einen Hatchback der Kompaktklasse zu bashen der damit nichts zu tun
    > hat . Das nenne ich noch echte Leidenschaft

    Ja, ist klar. Sonst wird der ID.3 ja immer gerne gegen das Model 3 positioniert, aber sobald man ihn bei den Details vergleicht, wo er eben nicht so toll ist (und davon gibt es eine Menge), dann soll man das ploetzlich nicht mehr tun.

    Tja, ich mache es trotzdem: Gegen ein Model 3 oder peinlicherweise auch diese chinesische Kopie sieht der ID.3 Scheisse aus. Das wird noch lustig, wenn das Ding rauskommt, vielleicht zeitgleich mit dem ID.3 LOL ?

  4. Re: Sieht nicht schlecht aus

    Autor: DeepSpaceJourney 09.03.20 - 20:12

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wahnsinn da sieht man eine chinesische Limousine und es schaffen Leute
    > > dennoch einen Hatchback der Kompaktklasse zu bashen der damit nichts zu
    > tun
    > > hat . Das nenne ich noch echte Leidenschaft
    >
    > Ja, ist klar. Sonst wird der ID.3 ja immer gerne gegen das Model 3
    > positioniert, aber sobald man ihn bei den Details vergleicht, wo er eben
    > nicht so toll ist (und davon gibt es eine Menge), dann soll man das
    > ploetzlich nicht mehr tun.

    Bisher habe ich noch keinen Bericht gelesen, der diese beiden Modelle vergleicht. Würde auch kein seriöser Jounalist machen, da es verschiedene Fahrzeugklassen sind. Könnte man höchtens in Tests ala "Brauche ich eine Limousine oder reicht ein Kompakter?" packen.

    > Tja, ich mache es trotzdem: Gegen ein Model 3 oder peinlicherweise auch
    > diese chinesische Kopie sieht der ID.3 Scheisse aus. Das wird noch lustig,
    > wenn das Ding rauskommt, vielleicht zeitgleich mit dem ID.3 LOL ?

    Und dein persönlicher Eindruck hilft jetzt wie genau weiter?

  5. Re: Sieht nicht schlecht aus

    Autor: Dwalinn 10.03.20 - 09:00

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wahnsinn da sieht man eine chinesische Limousine und es schaffen Leute
    > > dennoch einen Hatchback der Kompaktklasse zu bashen der damit nichts zu
    > tun
    > > hat . Das nenne ich noch echte Leidenschaft
    >
    > Ja, ist klar. Sonst wird der ID.3 ja immer gerne gegen das Model 3
    > positioniert, aber sobald man ihn bei den Details vergleicht, wo er eben
    > nicht so toll ist (und davon gibt es eine Menge), dann soll man das
    > ploetzlich nicht mehr tun.
    Klar kann man den vergleichen nur macht sowas halt nur bedingt sinn. Und gerade aussehen ist Geschmackssache wenn du dann noch zwei verschiedene Klassen vergleichst ist die frage doch eher ob man Fan von Limousinen oder Hatchbacks ist.

    > Tja, ich mache es trotzdem: Gegen ein Model 3 oder peinlicherweise auch
    > diese chinesische Kopie sieht der ID.3 Scheisse aus. Das wird noch lustig,
    > wenn das Ding rauskommt, vielleicht zeitgleich mit dem ID.3 LOL ?
    Schön für dich, an dir geht aber auch kein potentieller VW Käufer verloren (da bin ich mir ziemlich sicher). VW verkauft seine Fahrzeuge aber überall blendend und der ID sieht halt wie ein typischer VW aus. Klar gibt es schönere Fahrzeuge aber das ist ziemlich belanglos.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Norddeutschland
  2. über duerenhoff GmbH, Eschborn
  3. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. bei o2 für 42,99€ pro Monat (24 Monate Laufzeit)
  2. (u. a. LG 43UP76906LE 43 Zoll LCD für 482,50€ (inkl. Cashback), Gigaset C 430 A Duo 2x...
  3. 55,99€ (Bestpreis)
  4. 413,10€ (mit Rabattcode "PRAKTISCH" - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme