1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeeus E-Bus-Report: Fast alle…

Die haben ja auch eigenes Lithium.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die haben ja auch eigenes Lithium.

    Autor: TC 03.08.17 - 12:49

    Und keinerlei Hemmungen, den Zhabuye-Salzsee in Tibet dafür abzubauen.

  2. Re: Die haben ja auch eigenes Lithium.

    Autor: Dwalinn 03.08.17 - 13:07

    Das Lithium ist aber nun nicht gerade das Problem bei den Akkus, da gibt es noch ganz andere Kostenfaktoren. Die Preise werden sicherlich noch steigen bis Bolivien mit einsteigt aber zumindest ist Lithium nicht das Zünglein an der Wage.

  3. Re: Die haben ja auch eigenes Lithium.

    Autor: nille02 03.08.17 - 14:46

    TC schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und keinerlei Hemmungen, den Zhabuye-Salzsee in Tibet dafür abzubauen.

    Und das Kobald bekommen die auch direkt bei sich, aber die Akkus vieler Fahrzeuge sind nicht Zwangsläufig auf Lithiumbasis. Roller fahren ganz gerne mit günstigen Bleiakkus. Hierzulande fahren die Roller auch gerne damit, aber man verlangt Preise pro Akku wie für moderne Lithiumakkus.

  4. Re: Die haben ja auch eigenes Lithium.

    Autor: chefin 04.08.17 - 07:53

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Lithium ist aber nun nicht gerade das Problem bei den Akkus, da gibt es
    > noch ganz andere Kostenfaktoren. Die Preise werden sicherlich noch steigen
    > bis Bolivien mit einsteigt aber zumindest ist Lithium nicht das Zünglein an
    > der Wage.

    Doch genau das ist es. Akkus sind 1/3 des Fahrzeugherstellungspreises.

  5. Re: Die haben ja auch eigenes Lithium.

    Autor: Dwalinn 04.08.17 - 11:22

    >Doch genau das ist es. Akkus sind 1/3 des Fahrzeugherstellungspreises,
    1. das kommt immer auf das Fahrzeug an
    2. Besteht ein Akku nicht nur aus Lithium, wie ich bereits sagte gibt es da noch ganz andere Kostenfaktoren die Später eher der Flaschenhals sein werden. Ein Doppelter Lithium Preis würde nicht dafür sorgen das die kWh von 200$ auf 400$ springt.

    In einem Akku sind ca. 150 Gramm Lithium pro kWh die kWh wiederum wiegt 4-10kg im fertigen Akku. Das kommt dann auf die Größe usw. an

    Die zurzeit vermutet Lithium Reserven werden nicht reichen um jeden Benziner zu ersetzen aber 1975 hat man noch mit ca. 4mio Tonnen gerechnet, heute geht man von 20-55mio Tonnen aus.

    In den Meeren gibt es übrings 240 Milliarden Tonnen Lithium um genug Lithium für eine 60 kWh Akku zu gewinnen hat man aber allein über 2000¤ Stromkosten in der Rechnung ist aber nicht berücksichtigt einfach neue Salzseen anzulegen oder das "abwasser" aus Wasserentsalzungsanlagen zu benutzen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Microsoft Office 365
    Goldbeck GmbH, verschiedene Standorte
  2. Expert Military IT Special Operations (m/w/d)
    BWI GmbH, Lohheide, deutschlandweit
  3. Mitarbeiter IT Support (m/w/d)
    ALDI SÜD, Aichtal
  4. IT-Projektmanager (m/w/d)
    Hays AG, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  2. 189,99€ statt 239,99€
  3. täglich wechselnde Angebote
  4. (u. a. Landhaus-Leben für 19,99€, Ab ins Schneeparadies für 19,99€, Grusel für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Superbooth: Technikparadies für Musiknerds
Superbooth
Technikparadies für Musiknerds

Von klassischen E-Pianos bis zu Musikstudios in DIN-A5: Bei der Synthesizer-Messe Superbooth haben Hersteller zum Ausprobieren eingeladen.
Ein Bericht von Daniel Ziegener


    Linux: Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei
    Linux
    Nvidias große schöne Open-Source-Schummelei

    Die Kunden nerven, die Konkurrenz legt vor und die Linux-Entwickler bleiben hart. Das führt zu einem Wandel bei Nvidia, der gerade erst anfängt.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Linux-Kernel Netfilter-Bug gibt Nutzern Root-Rechte
    2. Linux Kernel-Hacker veröffentlichen Richtlinie für Forschung
    3. Dirty Pipe Linux-Kernel-Lücke erlaubt Schreibzugriff mit Root-Rechten

    Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken
    Ryzen 5 5500 im Test
    Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-Haken

    Mit dem Ryzen 5 5500 bringt AMD die bisher günstigste Zen-3-CPU in den Handel, doch Intel hat mit dem Core i5-12400F längst vorgelegt.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Agesa 1207 Auf MSIs X370-/B350-Platinen läuft selbst der 5800X3D
    2. Ryzen 5000C AMDs Chromebook-Chips wechseln auf Zen 3
    3. Raphael, Dragon Range, Phoenix AMD macht Ryzen 7000 mit Zen 4 offiziell