1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunftsreifen: Michelin will…

Zukunftsreifen: Michelin will schwammartiges Rad für fahrerlose Autos bauen

Michelin arbeitet am Reifen der Zukunft, setzt dabei auf Recyclingmaterialien und will 3D-Drucker für die Profile nutzen, die je nach Anwendungsbedarf aufgespritzt werden sollen. Gedacht ist die Rad-Reifenkombination für autonom fahrende Autos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. So ein Quatsch - was ist das für ein Blödsinn (Seiten: 1 2 ) 24

    Mopsmelder500 | 25.09.17 07:41 26.09.17 12:25

  2. Was ist mit dem Rollwiderstand? 4

    Poison Nuke | 25.09.17 09:36 26.09.17 12:20

  3. Irgendwie muss ja künftig Umsatz generieren... 3

    postb1 | 25.09.17 13:56 26.09.17 00:08

  4. potthässlich ... 13

    nörgler | 25.09.17 12:17 26.09.17 00:03

  5. Unrealistisch 1

    dEEkAy | 25.09.17 21:33 25.09.17 21:33

  6. biologisch abbaubaren Materialien 5

    Default_User | 25.09.17 08:51 25.09.17 13:30

  7. Mit E-Autos prima kombinierbar 1

    Sharra | 25.09.17 12:54 25.09.17 12:54

  8. Noch inovativer ist das Straßenkonzept 2

    asca | 25.09.17 11:50 25.09.17 12:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Duales Studium Softwaretechnologie im Bereich Slicing 1
    MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Dautphetal-Buchenau
  3. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  4. Leitung Sachgebiet Campusnetz (w/m/d)
    Universität Konstanz, Konstanz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 16,99€
  3. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de