Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunftsreifen: Michelin will…

Irgendwie muss ja künftig Umsatz generieren...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwie muss ja künftig Umsatz generieren...

    Autor: postb1 25.09.17 - 13:56

    ...wenn einer ganzen Branche beim E-Antrieb der Umsatz für Motor/Getriebe-Spezifischen Wartungskram wegfällt.
    Was so ein neuer RadReifen wohl kosten wird?
    Wieviele Km er wohl durchhält?
    Ich habe meine billigen rumänischen Winterreifen mit westlichen Markennamen nun pausenlos seit 2 Jahren drauf und damit an die 60.000km zurückgelegt. Profil trotzdem aktuell noch genügend vorhanden. Taugt für nochmal mind. 10.000km.
    Wartungskosten Null. Luftauffüllen? Kein einziges mal.
    Erst wenn das neuerfundene Rad genauso preiswert und problemlos einsetzbar ist, wird das interessant.

  2. Re: Irgendwie muss ja künftig Umsatz generieren...

    Autor: chewbacca0815 25.09.17 - 14:38

    postb1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... nun pausenlos seit 2 Jahren drauf und damit an die 60.000km zurückgelegt. ...
    > ... Luftauffüllen? Kein einziges mal.

    Na wie geil. Das sind dann die Karren, die auf der Autobahn für Vollsperrung sorgen, weil sich die Schlappen in Wohlgefallen aufgelöst haben. Hoffentlich scheidet Euch der TÜV bald.

  3. Re: Irgendwie muss ja künftig Umsatz generieren...

    Autor: ChristianKG 26.09.17 - 00:08

    Und warum sollten sich die Reifen auflösen?

    Gesendet von meinem NoPhone

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 18,99€ statt 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Unternehmen: 1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt
    Unternehmen
    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

    1&1 Versatel hat erneut eine weitere Stadt erschlossen. Doch das Netz der 1&1-Tochter bleibt unklar: Bilder der Infrastruktur sind nicht zu erhalten.

  2. Microsoft: Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
    Microsoft
    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

    Psychonauts, Sid Meier's Pirates, Star Wars: Knights of the Old Republic und zehn weitere Klassiker von der ersten Xbox lassen sich offiziell auf der Xbox One ausführen - sogar mit höheren Auflösungen als im Original.

  3. DMT Bonding: Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus
    DMT Bonding
    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

    Die Telekom holt weiter das Letzte aus dem alten Kupferkabel heraus. Wieder gibt es eine neue Technologie, DMT Bonding, auch Gigabit to the Basement genannt. Und der Hersteller Adtran hat starke Verbindungen nach Deutschland.


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23