Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunftsreifen: Michelin will…

potthässlich ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. potthässlich ...

    Autor: nörgler 25.09.17 - 12:17

    ... fehlt als Adjektiv in der Aufzählung

  2. Re: potthässlich ...

    Autor: Sharra 25.09.17 - 12:53

    nörgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... fehlt als Adjektiv in der Aufzählung


    Wenn du Reifen nach ihrer Optik kaufst, ist dir sowieso nicht mehr zu helfen.

  3. Re: potthässlich ...

    Autor: SzSch 25.09.17 - 15:27

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nörgler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... fehlt als Adjektiv in der Aufzählung
    >
    > Wenn du Reifen nach ihrer Optik kaufst, ist dir sowieso nicht mehr zu
    > helfen.

    Genau das machen aber viele: Übergroße, überbreite Reifen.

    Unsicher.
    Mehr Verbrauch.
    Schlechtere Fahreigenschaften.

    Auf gut Deutsch: mit breiten Reifen seid ihr der Depp, ihr merkts nur nicht. Was das ganze natürlich noch wesentlich schlimmer macht :p

  4. Re: potthässlich ...

    Autor: mess-with-the-best 25.09.17 - 15:54

    abgesehen von Aquaplaning und erhöhtem Energieverbrauch, warum sollten breite Reifen unsicher sein? Diese resultieren in eine bessere Haftung (=erhöhter Treibstoff-/Energieverbrauch) und somit besserer Bremswirkung.

  5. Re: potthässlich ...

    Autor: baldur 25.09.17 - 16:00

    Ja und? Wenn das Teil Serienreife erreicht kommt eine Gummihülle und Felgen drumrum, dann siehts aus wie jeder andere Reifen auch.

  6. Re: potthässlich ...

    Autor: s10 25.09.17 - 16:03

    SzSch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unsicher.
    > Mehr Verbrauch.
    > Schlechtere Fahreigenschaften.
    >
    > Auf gut Deutsch: mit breiten Reifen seid ihr der Depp, ihr merkts nur
    > nicht. Was das ganze natürlich noch wesentlich schlimmer macht :p

    Dir ist schon klar, dass in so gut wie allen Motorsport Bereichen mit breiten Reifen gefahren wird und nicht mit dünnen Fahrradreifen? In den Bereichen in denen es nicht um Design und Ergonomie geht, sondern Kontrolle, Handling und Sicherheit an höchster Stelle stehen?

    Das Einzige was an deiner Behauptungt stimmt ist, dass der Verbrauch steigt und dass ein Haufen Leute 255er Reifen auf 19" Felgen an ihren kleinen Polo schrauben, weil sie es schick finden. Aber das kostet nur deren Geld und hat sonst keinen Einfluss auf andere Verkehrsteilnehmer.

  7. Wunderschön...

    Autor: sg-1 25.09.17 - 18:51

    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... fehlt als Adjektiv in der Aufzählung

  8. Re: potthässlich ...

    Autor: HerrWolken 25.09.17 - 19:11

    SzSch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > nörgler schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... fehlt als Adjektiv in der Aufzählung
    > >
    > >
    > > Wenn du Reifen nach ihrer Optik kaufst, ist dir sowieso nicht mehr zu
    > > helfen.
    >
    > Genau das machen aber viele: Übergroße, überbreite Reifen.
    >
    > Unsicher.
    > Mehr Verbrauch.
    > Schlechtere Fahreigenschaften.
    >
    > Auf gut Deutsch: mit breiten Reifen seid ihr der Depp, ihr merkts nur
    > nicht. Was das ganze natürlich noch wesentlich schlimmer macht :p


    Dabei sieht man die eigenen Reifen fast nie, besonders bei der Fahrt nicht. Nur die Mitmenschen. Warum sollte man denen zu Liebe nach Optik kaufen?

  9. Re: potthässlich ...

    Autor: kazhar 25.09.17 - 20:19

    > Dabei sieht man die eigenen Reifen fast nie, besonders bei der Fahrt nicht.

    Stimmt, wenn du deinen eigenen Reifen während der Fahrt siehst, läuft irgendwas ganz grob schief :-P

  10. Re: potthässlich ...

    Autor: HerrWolken 25.09.17 - 21:18

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dabei sieht man die eigenen Reifen fast nie, besonders bei der Fahrt
    > nicht.
    >
    > Stimmt, wenn du deinen eigenen Reifen während der Fahrt siehst, läuft
    > irgendwas ganz grob schief :-P

    Ein hervorragender Indikator!

  11. Re: potthässlich ...

    Autor: Sharra 25.09.17 - 21:36

    HerrWolken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kazhar schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Dabei sieht man die eigenen Reifen fast nie, besonders bei der Fahrt
    > > nicht.
    > >
    > > Stimmt, wenn du deinen eigenen Reifen während der Fahrt siehst, läuft
    > > irgendwas ganz grob schief :-P
    >
    > Ein hervorragender Indikator!

    Wenn man, auf der Autobahn, vom eigenen Reifen überholt wird, ist das meistens verdammt schlecht. Aber Hauptsache er sieht dabei geil aus. Wie hat es die Menschheit nur bis heute geschafft?

  12. Re: potthässlich ...

    Autor: LokiLokus 25.09.17 - 22:20

    Hey nichts gegen einen Polo mit Spoiler und einen auspuff der auch locker als schiffsartillerie durchgeht. Sry ich habe die traktoreifen vergessen, damit der 90 auf 110 PS getunte Polo auch wirklich seine komplette Kraft auf die Straße bringt. Und noch Schalldämpfer raus, sonst hören die anderen Verkehrsteilnehmer ja wo möglich noch den im Kofferraum eingebauten 20kW Subwoofer nicht

  13. Re: potthässlich ...

    Autor: ChristianKG 26.09.17 - 00:03

    HerrWolken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei sieht man die eigenen Reifen fast nie, besonders bei der Fahrt nicht.
    > Nur die Mitmenschen. Warum sollte man denen zu Liebe nach Optik kaufen?

    Und dann kommt noch so ein Arsch wie ich um die Ecke und interessiert sich nicht die Bohne dafür wie die Reifen anderer Leute aussehen :-p (so lange sie Verkehrssicher sind jedenfalls)

    Gesendet von meinem NoPhone

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Bremen
  4. über Hays AG, Oberhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 49,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 65,87€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Matt Booty: Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
    Matt Booty
    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

    Es ist wohl auch als Aufwertung der hauseigenen Spielentwicklung gedacht: Microsoft hat einen neuen Chef für seine Studios. Bislang war Matt Booty vor allem für Minecraft zuständig. Künftig ist er auch für Titel wie Age Of Empires 4 verantwortlich.

  2. Gerichtsurteil: Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
    Gerichtsurteil
    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

    Wer umzieht, muss seinen bisherigen Vertrag auch dann erst einmal weiterzahlen, wenn der Anbieter am neuen Standort gar nicht vertreten ist. Vodafone hat damit in einer Revision recht bekommen. Diese Gesetzeslage findet sogar der Richter unerfreulich.

  3. Sicherheitsupdate: Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
    Sicherheitsupdate
    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

    Eine neue Funktion in Microsofts Compiler für C und C++ soll Schutzmaßnahmen gegen eine Variante des Spectre-Angriffs in Code einbauen. Diese Vorgehen wird zwar von Intel empfohlen, hat aber offensichtlich Grenzen und wird deshalb von der Linux-Community kritisiert.


  1. 16:48

  2. 16:13

  3. 15:36

  4. 13:15

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:00