Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zulieferer: Tesla hat angeblich…

FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

    Autor: UVzk 24.07.18 - 19:43

    Das neue destruktiv ABC? Das ist doch unwürdig _eine_ Quelle aus dem selbstrefferenziellem FUD network zu übersetzten. Das "angeblich" soll dann wohl die Uncertainty bemühen und eine Rechtfertigungsgrundlage bieten.

    Informative Artikel kauf ich, destruktive übernimmt jetzt der vergilbte Autoclub.
    klick und weg

  2. Re: FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

    Autor: lear 24.07.18 - 20:55

    [x] Dir ist entgangen, das Tesla die Faktenlage bestätigt hat
    [x] Dir ist entgangen, das Tesla die Faktenlage bestätigt hat
    [x] Dir ist entgangen, das Tesla die Faktenlage bestätigt hat
    [x] Dir ist es unbenommen, das zu interpretieren, wie es Dir paßt
    [x] Das gilt auch für das WSJ und alle, die den Artikel aufgenommen haben
    [x] Das WSJ hat weit mehr ökonmischen Sachverstand und Erfahrung als "Du" (oder ich oder sonst ein Individuum) - insofern ist Reflektion ihrer Bewertung nicht zwingend Zeitverschwendung
    [x] Tesla könnte diese Unsicherheiten augenblicklich ausräumen. Es gibt diverse seriöse Kalkulationen zu ihrem Finanzbedarf, aber anstatt deren Axiome zu widerlegen oder gegen ihre Schlußfolgerungen zu argumentieren, stampft Elon lieber mit dem Fuß und brüllt "Fake News!!" - ganz wie unser aller "Lieblingspräsident"…
    [x] Man muß Tesla oder Musk nicht "hassen" oder TSLA shorts zu halten, um beim Anblick ihrer Finanzen in Sorge zu verfallen

  3. Re: FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

    Autor: teenriot* 24.07.18 - 21:16

    Tesla hat "Liquiditätsprobleme" bestätigt?
    Tesla hat "Liquiditätsprobleme" bestätigt?
    Tesla hat "Liquiditätsprobleme" bestätigt?

    Na, dann mal her mit der Quelle!

  4. Re: FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

    Autor: UVzk 24.07.18 - 21:40

    Was verstehst Du unter "Faktenlage"? = D
    Wo hat tesla bestätigt, dass Sie Liquiditätsprobleme haben, wie es bereits in der Überschrift spekuliert wird? =U
    Bei größeren Liquiditätsproblemen würden viele neue Aktien ausgegeben, so wie es von einigen Analysten erwartet wird.
    Angst und Sorge um die Bilanz ist bekannt = F



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.18 21:42 durch UVzk.

  5. Re: FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

    Autor: lear 24.07.18 - 22:53

    Der OP hat sich an "_eine_[r] Quelle aus dem selbstrefferenziellem FUD network" gerieben. Das WSJ hat über einen Vorgang berichtet und bewertet. Den Vorgang an sich (die Anfrage rückwirkender Rabatte, also Zahlungsrückfluß) hat Tesla bestätigt, die Bewertung ist inherent subjektiv (also kein "Fakt"), aber weder aus der Luft gegriffen noch unschlüssig.

    Wie ausgeführt ist es jedem unbenommen den Vorgang anders zu bewerten - idealerweise mit Begründung.

    Es ist übrigens auch völlig legitim, einfach nur "FAKE NEWS!!!!" zu brüllen, aber genauso legitim ist es, darauf nicht viel zu geben.

    Edit, Freud'scher Verschreiber.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.18 22:55 durch lear.

  6. Re: FUD=Fear, Uncertainty and Doubt

    Autor: teenriot* 24.07.18 - 23:09

    Dann noch mal allgemeiner:
    Wo finde ich die Quelle wonach Tesla bestätigt was das Wall Street Journal behauptet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. GFA SysCom GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
      Quartalsbericht
      Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

      Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

    2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


    1. 22:46

    2. 19:16

    3. 19:01

    4. 17:59

    5. 17:45

    6. 17:20

    7. 16:55

    8. 16:10