Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zulieferer: Tesla hat angeblich…

warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: ubuntu_user 24.07.18 - 09:04

    die sind doch so hoch bewertet, da wären doch 4-5 Mrd ein Klacks.

  2. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: PiranhA 24.07.18 - 09:09

    Finden die Anleger meist nicht so toll. Allen voran Mr. Musk würde dadurch ja Einfluss verlieren.

  3. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: GeroflterCopter 24.07.18 - 09:13

    Mit langfristigem Kapital deckt man keine kurzfristigen Verbindlichkeiten. Sollte man zumindest nicht.

    "Um den Betrieb weiterführen zu können" klingt jetzt nicht wie als ob sie größere Investionen vorhaben.

  4. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: Sensei 24.07.18 - 09:13

    Zum einen das.

    Zum anderen ist die akute Kapitalknappheit erst einmal pure Behauptung.

  5. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: ubuntu_user 24.07.18 - 09:15

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finden die Anleger meist nicht so toll. Allen voran Mr. Musk würde dadurch
    > ja Einfluss verlieren.

    Liquiditätsprobleme sind ja auch nicht so toll

  6. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: PiranhA 24.07.18 - 09:24

    Klar, aber neue Aktien oder Investoren sind wirklich der allerletzte Strohhalm, wenn gar nichts anderes mehr geht. Vor allem weil Musk seinen Einfluss unbedingt behalten will.
    Dann doch lieber ein paar Ankündigungen für 2020 (oder später) machen und 50.000 Dollar pro Reservierung kassieren. Beim Truck werden die Kunden sicherlich auch schon Anzahlungen machen und so den laufenden Betrieb finanzieren.
    Die Idee (bzw. Hoffnung) ist ja den Betrieb so lange am Laufen zu halten, bis man beim Model 3 profitabel ist (also die Produktion rund läuft). Das sollte der Planung nach ja demnächst der Fall sein...

  7. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: Akaruso 24.07.18 - 09:28

    Eine Aktie ist ein Anteilsschein an der Firma. Wenn du neue Aktien ausgibst, dann hat das die Folge dass der Firmenanteil, den man mit einer Aktie hat, kleiner wird. Damit sinken natürlich die Werte der Aktien, was sicherlich nicht gut ankommt (bei den so oder so vermutlich schon nervösen Geldgebern)

    Anders sieht es aus, wenn man Aktien ausgibt um zu wachsen. Dann wird das Geld ja für neue Investitionen anstatt zum Schuldenabbau verwendet.

  8. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: KalSkirata 24.07.18 - 10:34

    Weil es nicht nötig ist. Auf dem Shareholder Meeting gab es die Information das keine Kapitalmaßnahmen im Jahr 2018 nötig sind.

    Daran hat sich trotz "scheinbarer Liquiditätsprobleme" offenbar nichts geändert.

  9. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: bernd71 24.07.18 - 10:40

    KalSkirata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es nicht nötig ist. Auf dem Shareholder Meeting gab es die Information
    > das keine Kapitalmaßnahmen im Jahr 2018 nötig sind.
    >
    > Daran hat sich trotz "scheinbarer Liquiditätsprobleme" offenbar nichts
    > geändert.

    Solche Aussagen gab es auch in der Vergangenheit, konnten aber nicht immer eingehalten werden. Mal sehen was im Januar 2019 passiert. ;)

    Und nein ich hasse weder Tesla noch Musk.

  10. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: Akaruso 24.07.18 - 10:56

    Das Problem: Wenn ich jetzt den Betrieb mit Anzahlungen am Laufen halte, dann fehlen mir diese später, wenn der Betrieb mal wirklich läuft.

  11. Re: warum geben die nicht einfach neue Aktien aus?

    Autor: SJ 25.07.18 - 08:13

    Bei VW ist das doch gang und gäbe. Da wird z.T. rückwirkend um Preisnachlass ersucht bei den Zulieferern und wer die nicht gewährt, fliegt raus.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Protection One GmbH, Meerbusch
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel
  4. AKDB, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. X-Pro 3: Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays
    X-Pro 3
    Neue Fujifilm-Kamera hat Hybridsucher und zwei Displays

    Mit der neuen X-Pro 3 setzt Fujifilm wieder auf Retro-Look, seinen X-Trans-2-Sensor und clevere Hardware-Funktionen: Der Sucher ist wahlweise ein hochauflösendes OLED-Display oder ein herkömmlicher optischer Sucher, auf der Rückseite ist ein kleiner Zusatzbildschirm eingebaut.

  2. Elektroauto: Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3
    Elektroauto
    Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

    Der erste Elektroauto von Mazda ist ein schicker Crossover-SUV mit umfangreicher Ausstattung. Doch bei Reichweite und Ladeleistung hinkt der MX-30 der Konkurrenz hinterher.

  3. Terminator: Dark Fate: Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
    Terminator: Dark Fate
    Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    Terminator: Dark Fate ist das direkte Sequel zu James Camerons Terminator 2. Es ist der sechste Film der Reihe, geriert sich aber als dritter Teil. Alle Filme, die nach 1991 kamen, werden geflissentlich ignoriert.


  1. 12:35

  2. 12:20

  3. 12:03

  4. 11:58

  5. 11:30

  6. 11:17

  7. 11:02

  8. 10:47