1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zweitleben: BMW schickt alte…

Im Endeffekt also eine verdeckte Müllhalde

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Im Endeffekt also eine verdeckte Müllhalde

    Autor: MarioWario 27.10.17 - 17:10

    Da können sich die Grünen wieder auf die Schulter klopfen 'E-Autos sind ja so toll' - Realitiätscheck: Zur Atommüllhalde fehlen die Differenz von U235:Pb208 - schöne Schweinerei. Vllt. können die Akku's auch Atommüll-Schutzummantelung dienen - als Mischlager mit Energiemix - neuer Marketing-Highscore.

  2. Re: Im Endeffekt also eine verdeckte Müllhalde

    Autor: Eheran 28.10.17 - 17:54

    Mir ist nicht ganz klar auf welcher Basis du einen Energiespeicher als Müll definierst?

  3. Re: Im Endeffekt also eine verdeckte Müllhalde

    Autor: VigarLunaris 29.10.17 - 20:59

    Die Leutchen schreiben kurz, weil ich auch nicht Luste habe das lange niederzulegen.

    Strom zu Gas Umwandeln
    In Pumpspeicherwerken Speichern

    Das sind Speicher - das hier ist "Resteverwertung" bis der Akku entgültig nichts mehr Speichert oder nur noch so gering das es kaum mehr lohnt ihn in der "Farm" zu behalten.

    Ergo fällt das unter "Müll" - nichts anderes machst du wenn dein Akku von der Spiegelreflex z. B. nicht mehr ihre 500 Bilder schafft. Ab 300 Bilder donnerst du das Ding ins Recycling.

    Hier wird halt anstatt Recycling nochmal was gespeichert und die Restspannung ausgelutscht.

  4. Re: Im Endeffekt also eine verdeckte Müllhalde

    Autor: Eheran 29.10.17 - 21:16

    >Die Leutchen schreiben kurz, weil ich auch nicht Luste habe das lange niederzulegen.
    Damit ich das richtig verstehe:
    MarioWario wußte also, dass du auch keine Lust hast dazu viel zu schreiben und hat deswegen auch nicht viel geschrieben? Oder was soll mir das sagen?

    >Das sind Speicher
    Also nur das, was du so bezeichnest... okay.

    >Ergo fällt das unter "Müll"
    Wenn ich einen Tisch aus dem 4 Sterne Hotel zu mir nach hause hole, weil er einfach nicht mehr gut genug aussieht dafür, dann hole ich mir auch Müll nach hause? Beide Produkte (Tisch, Speicher) haben etwas von ihrem Hauptattribut (Qualität, Kapazität) verloren und werden trotzdem weitergenutzt. Wenn das beim Tisch "doch nicht" so ist, wo ist dann der Unterschied und warum?

    >Ab 300 Bilder donnerst du das Ding ins Recycling.
    Ja, damit ist er weg, wird nicht mehr genutzt, die Rohstoffe werden irgendwie wiedergeonnen. Stattdessen könnte ich ihn als Backup nutzten und wenn mein dann neuer Akku leer ist noch mal 300 Fotos machen? Ist das dann auch Müll?

    Und mal ein klein wenig weitergedacht: Wenn ich jetzt aus/mit Müll (von der Müllhalde) etwas tolles, neues mache... etwa alle Resourcen darin gewinnen... ist das dann auch alles Müll oder etwas richtiges?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-82%) 11,00€
  3. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
    MS Flight Simulator angespielt
    Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

    Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
    2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
    3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel