1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zwölfzylinder: Aston Martin muss und…

Zwölfzylinder: Aston Martin muss und will Elektroauto bauen

Der Chef des Sportwagenherstellers Aston Martin, Andy Palmer, will ein Elektroauto bauen, weil das Unternehmen weiter Zwölfzylinderverbrennungsmotoren anbieten will. Und ohne Elektroauto sind die Flotten-Emissionswerte nicht zu erreichen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wenn schon 12-Zylinder, dann auch bitte mit Handschaltung 17

    Poison Nuke | 15.05.17 08:36 17.05.17 15:02

  2. 800 PS und 1L auf 100KM - so gehts... 1

    Onkel Ho | 15.05.17 12:12 15.05.17 12:12

  3. V12 ist schon richtig!

    Anonymer Nutzer | 15.05.17 11:09 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  2. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 9,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de