1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 28-mm-Objektiv mit hoher Lichtstärke für…

erstmal abwarten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. erstmal abwarten

    Autor: So Nie 13.10.09 - 08:19

    und hören was die Erstkäufer dann hinsichtlich der realen Linsenqualität ausplaudern. Denn leider ist heute so mancher DSLR-Chip so manchem Objektiv überlegen.
    Der fehlende Autofokus würde dagegen mich nicht stören.

  2. Re: erstmal abwarten

    Autor: Josi 13.10.09 - 08:58

    Naja das ding wird eh kein mensch kaufen ausser ein Paar Opas die Fan von Zeiss sind.

  3. Re: erstmal abwarten

    Autor: ThommyHommy 13.10.09 - 09:06

    Zumal das erwähnte Canon heute bei Amazon für 466,98 Euro bekommt.

    Fast 700 Euro mehr müssen da schon einen ganz extremen Qualitätsvorsprung bringen!

  4. Re: erstmal abwarten

    Autor: Larsi2 13.10.09 - 09:08

    Täusch dich da mal nicht... wir haben zahlreiche Zeiss und Voigtländer Kunden und die Zeiss Kunden sind scharf auf solche Objektive. s sind zwar oft die Liebhaber aber immer mehr Hobby Fotografen die eben mehr aus den Bildern holen wollen. Wer mit Ehrgeiz an die Fotografie rangeht und nicht nur Pixelmüll sammelt kommt früher oder später unweigerlich zu Voigtländer, Zeiss und Leica.

  5. Re: erstmal abwarten

    Autor: RoKa 13.10.09 - 09:10

    Wer für dieses Geld ein Objektiv kauft, schaut sich sehr wohl an, was es auf dem Markt gibt. Und wenn Zeiss hier gute Qualität liefern kann, dann wird das Objektiv sehr wohl gekauft werden.

    Gut, sicher nicht von der Masse, die bei ihrer DSLR außer dem Vollautomatik-Modus (Fortgeschrittene kennen noch das Landschaftsprogramm) und dem Kit-Objektiv nie was anderes sehen.

  6. Re: erstmal abwarten

    Autor: Canon User 13.10.09 - 09:15

    ThommyHommy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal das erwähnte Canon heute bei Amazon für 466,98 Euro bekommt.
    >
    > Fast 700 Euro mehr müssen da schon einen ganz extremen Qualitätsvorsprung
    > bringen!

    Das will ich doch wohl hoffen! Ist allerdings auch kein Kunststück, besser zu sein als diese Gurke, die - gemessen an der Leistung - viel zu teuer ist. Wenn ein Distagon solche Randunschärfen hat wie das Canon 28/1.8 wäre das allerdings schon verwunderlich.

  7. Canon fehlt der Split Screen

    Autor: CanonWillNicht 13.10.09 - 09:53

    Leider hat Canon bei den Modellen unter der 1er-Reihe keine Split Screen Mattscheiben im Angebot (und offiziell unterstützt). Somit fällt manuelles Fokussieren aber praktisch aus :-(

  8. Re: erstmal abwarten

    Autor: olyx 13.10.09 - 10:07

    oder bleibt bei Olympus... ;-)

  9. Re: Canon fehlt der Split Screen

    Autor: Canon User 13.10.09 - 10:22

    CanonWillNicht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider hat Canon bei den Modellen unter der 1er-Reihe keine Split Screen
    > Mattscheiben im Angebot (und offiziell unterstützt). Somit fällt manuelles
    > Fokussieren aber praktisch aus :-(

    Bei dem großen Sucher der 5D sollte das einigermassen klappen - ansonsten gibts auch welche von Katzeye. Für Crop-Kameras ergibt das Objektiv eh keinen Sinn. Ansonsten Live-View mit 10fach Lupe - so mach ich das mit meinen M42ern immer.

  10. Re: Canon fehlt der Split Screen

    Autor: HabNochKeine 13.10.09 - 11:33

    Nein, bei der 5D klappt das auch nicht so recht.
    Den dritt-anbieter Splitscreens habe ich bisher noch getraut, da die Belichtungsmessung wohl evtl. ganz schön durcheinander gebracht wird. Für Canon ist das nur eine Anpassung der Firmware -- aber sicherlich als Abgrenzung zur 1er-Reihe nicht gewünscht.
    In diesem Punkt hasse ich Canon.
    Und nein, 1er reihe stattdessen kaufen ist für mich keine Alternative, denn:
    a) Der Preis ;-)
    b) Mir die Bedienung der 5D besser zusagt, als die der 1Ds

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim bei Würzburg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  3. Landratsamt Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 5,99€
  2. 3,99€
  3. (-43%) 22,99€
  4. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

  1. Agon AG353UCG: AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000
    Agon AG353UCG
    AOC baut 200-Hz-Monitor im Kinoformat und mit HDR1000

    Der Gaming-Monitor AOC Agon AG353UCG ist zumindest auf dem Papier gut ausgestattet: Er hat ein 200-Hz-Panel, unterstützt HDR mit 1.000 cd/m² und kommt im gestreckten 21:9-Format. Das alles ist aber nicht ganz preiswert.

  2. Entwicklertagung: Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab
    Entwicklertagung
    Sony und Facebook sagen Teilnahme an GDC 2020 ab

    GDC 2020 Mit Neuigkeiten zur Playstation 5 ist auf der Entwicklerkonferenz GDC 2020 nicht zu rechnen: Sony hat wegen des Coronavirus ebenso wie Facebook mit seiner Tochter Oculus abgesagt.

  3. Microsoft: Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren
    Microsoft
    Office 365 läuft jetzt komplett in deutschen Rechenzentren

    Für Microsoft ist Deutschland wohl ein wichtiger Markt: Das Unternehmen wird vielgenutzte Cloud-Dienste wie Office 365 nämlich künftig innerhalb der Landesgrenzen betreiben. Trotzdem soll eine internationale Anbindung für Kunden weiterhin problemlos möglich sein.


  1. 11:40

  2. 11:12

  3. 10:25

  4. 09:30

  5. 09:16

  6. 08:55

  7. 07:54

  8. 23:17