Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Drucker Big Delta: Drucke, drucke…

darf nur nicht regnen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. darf nur nicht regnen

    Autor: Kaiser Ming 24.09.15 - 12:05

    sonst gleicht sich das Haus sehr schnell dem örtlichen Bodenniveau an

  2. Re: darf nur nicht regnen

    Autor: SeppKrautinger 24.09.15 - 12:11

    Absolut Richtig. Denn es gibt auf der Welt keinerlei technische Lösung um ein Gerüst abzudecken! Vielleicht bringt uns die Wissenschaft in einigen Jahren eine technische Revolution um diesem Problem zu begegnen. ;D

  3. Re: darf nur nicht regnen

    Autor: Kaiser Ming 24.09.15 - 12:34

    SeppKrautinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut Richtig. Denn es gibt auf der Welt keinerlei technische Lösung um
    > ein Gerüst abzudecken! Vielleicht bringt uns die Wissenschaft in einigen
    > Jahren eine technische Revolution um diesem Problem zu begegnen. ;D

    ich red nicht vom Gerüst sondern vom Haus. Diese spezielle Lehmbauweise gibts nicht umsonst nur in trockenen Gebieten ;)

  4. Re: darf nur nicht regnen

    Autor: gadthrawn 24.09.15 - 12:59

    SeppKrautinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absolut Richtig. Denn es gibt auf der Welt keinerlei technische Lösung um
    > ein Gerüst abzudecken! Vielleicht bringt uns die Wissenschaft in einigen
    > Jahren eine technische Revolution um diesem Problem zu begegnen. ;D

    Lehm weicht recht schnell auf wenn es regnet. Daher haben sich Lehmhütten hierzulande nicht durchgesetzt, sondern der Lehm wurde z.B. mit Stroh vermischt und nur in Fachwerk eingesetzt (wenn der Lehm rausgewachen wird, hält das Fachwerkgerüst), oder wenn man es sich leisten konnte zu Ziegeln gebrannt, was das Nässeproblem löst. So ein ganzes Haus stellt man schlecht in einen Brennofen. Hast du ein trockenes Gebiet, musst du ja "nur" 2cm Aussenwand pro Jahr draufklatschen, um den Schwund nach aussen auszugleichen. Damit hast du einen Einsatzort, der sich geografisch recht stark einschränkt.

    Eien chin. Firma arbeitet mit Bauschutt und Beton und druckt Häuser - das hält dann auch in Gegenden in denen es häufiger feucht ist.

  5. Re: darf nur nicht regnen

    Autor: CoDEmanX 26.09.15 - 14:21

    Kugelhäuser aus Beton nach Dante Bini gibt es schon lange. Die werden quasi mit einem Luftballon gebaut. Und sollten auch in feuchten gebieten funktionieren.

    http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/feuilleton/1755105306/1.1796771/default/das-von-dante-bini-fuer.jpg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Sana IT-Services GmbH, Ismaning

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
    Age of Empires Definitive Edition Test
    Trotz neuem Look zu rückständig

    Am liebsten würde Microsoft PC-Spieler einfach mit einem beherzten "Wololo" dazu bekehren, die Definitive Edition von Age of Empires zu kaufen. Am Ende versuchen sie es aber auch mit neuer Grafik. Wir finden aber, das reicht nicht. Selbst Nostalgiker sollten sich den Kauf gut überlegen.

  2. Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
    Axel Voss
    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

    Der CDU-Politiker Axel Voss ist Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments bei der Reform des Urheberrechts. Im Interview mit Golem.de verteidigt er die Pläne für ein europäisches Leistungsschutzrecht, obwohl er selbst einräumt, dass es nicht die beste Idee sei. Eine Zwangsabgabe für Google schließt er nicht aus.

  3. Bayern: Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet
    Bayern
    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

    Auf einigen unbewirtschafteten Autobahnparkplätzen entlang der A9 gibt es jetzt kostenloses WLAN. Erprobt wird, ob das Angebot angenommen wird und ausgebaut werden sollte.


  1. 09:01

  2. 07:05

  3. 06:36

  4. 06:24

  5. 21:36

  6. 16:50

  7. 14:55

  8. 11:55