Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D…

Grausam

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Grausam

    Autor: onkel_joerg 29.08.15 - 11:05

    Da wird uns im Video ein Instrument präsentiert, das im Allgemeinen für zarte Klänge steht und dessen Aufbau auch recht filigran aussieht. Und dann wird das mit einem unsäglichen Gewummer unterlegt.
    Ich kenne solche Soundtracks eigentlich von Red Bull Videos, die mir Skater, Basejumper und ähnliches zeigen.
    Was soll mir das sagen?
    Vielleicht kann mir da jemand auf die Sprünge helfen.

    LG O.J.

    ----------------------------------------------------------
    Gold geht unverdaut durch derbste Mägen
    ----------------------------------------------------------

  2. Re: Grausam

    Autor: gs2 29.08.15 - 11:19

    Es ist eigentlich keine Geige, es wird nur so gehalten. Sicherlich ist 3D Drucker grade ein Thema mit dem man viele Klicks generieren kann...

  3. Re: Grausam

    Autor: plutoniumsulfat 29.08.15 - 11:25

    Zumindest keine klassische, steht ja aber auch so im Artikel.

  4. Re: Grausam

    Autor: divStar 29.08.15 - 11:47

    Mir scheint es als wäre dieses Geigen-artige Instrument eh nur ein MIDI-Controller ohne eigenen Resonanzkörper. Das ist bei einer klassischen Geige anders.

  5. Re: Grausam

    Autor: Tyler Durden 29.08.15 - 14:21

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir scheint es als wäre dieses Geigen-artige Instrument eh nur ein
    > MIDI-Controller ohne eigenen Resonanzkörper. Das ist bei einer klassischen
    > Geige anders.

    Es ist nicht schlimm, wenn man von einem Thema keine Ahnung hat.
    ...solange man dann nur nicht meint, sich dazu äußern zu müssen.


    TD

  6. Natürlich ist das eine Geige!

    Autor: DrWatson 29.08.15 - 17:39

    divStar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir scheint es als wäre dieses Geigen-artige Instrument eh nur ein
    > MIDI-Controller ohne eigenen Resonanzkörper. Das ist bei einer klassischen
    > Geige anders.

    Mit MIDI hat das gar nichts zu tun. Das ist eine E-Geige, also eine Geige mit elektrischen Tonabnehmern.

  7. Re: Grausam

    Autor: MESH 29.08.15 - 22:00

    Grausam ist hier eher das Unwissen einiger.

  8. Re: Grausam

    Autor: plutoniumsulfat 29.08.15 - 22:45

    In der Klassik vielleicht, aber Instrumente sind nicht auf eine Musikrichtung festgelegt ;)

  9. Re: Grausam

    Autor: Oktavian 30.08.15 - 10:42

    Das Instrument verhält sich zur Geige wie eine E-Gitarre zur klassischen Gitarre. E-Geigen gibt es aber auch schon lange, das ist nichts prinzipiell neues. Und es gibt da welche, die sogar ziemlich gut klingen.

    Natürlich wird man so ein Instrument nicht in einem Konzertsaal spielen, aber zu passender Musik klingen die schon ziemlich interessant.

  10. Re: Grausam

    Autor: leed 31.08.15 - 09:10

    Finde das Teil genial. Natürlich werden Klassik Anhänger sich darüber beschweren, aber mal im ernst, die haben schon genug Probleme mit Unregelmässigkeiten in Musik. ich stelle es mir schwer vor, Musik zu geniessen wenn man derart Militärisch erzogen ist.

    Etwas schade finde ich, dass man in den Videos nicht nachvollziehen kann, wie die Geige ohne Verstärker wirkt... ich meine wenn man sich schon an einer Stradivari orientiert, warum nicht auch etwas Klangkörper einbauen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. swb AG, Bremen
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

  1. Star Trek Discovery 2: Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten
    Star Trek Discovery 2
    Erster Trailer zeigt Raumschiff in Schwierigkeiten

    Oje, das schöne Schiff: Der erste Trailer der zweiten Staffel von Star Trek Discovery setzt auf Action und neue Bedrohungen. Auch das Raumschiff selbst kommt wohl nicht ganz unbeschadet aus dem neuen galaktischen Konflikt.

  2. Handelskrieg: Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle
    Handelskrieg
    Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    Die USA wollen offenbar beliebte Gadgets mit Strafzöllen belegen: Apple Watch und Lautsprecher von Sonos könnten in Nordamerika um 10 Prozent teurer werden. Dem iPhone drohen wegen eines Versprechens von US-Präsident Donald Trump gegenüber Tim Cook aber wohl keine Preisaufschläge.

  3. Spielebranche: Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab
    Spielebranche
    Ex-Angestellter rechnet mit Valve ab

    In der Öffentlichkeit gilt Valve (Half-Life, Steam) als vorbildhafte Firma, die Wirklichkeit scheint nicht ganz so toll zu sein: Der ehemalige Angestellte Rich Geldreich schreibt seit einigen Tagen auf Twitter, wie es hinter den Kulissen aussehen soll.


  1. 13:24

  2. 12:44

  3. 11:42

  4. 09:48

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:31

  8. 17:15