1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3Doodler: Der 3D-Drucker für…

wie wäre es mit 3D-Knete oder 3D-Ton ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wie wäre es mit 3D-Knete oder 3D-Ton ...

    Autor: borstel 06.09.13 - 10:36

    man könnte in den Klumpen Modelliermasse ja noch ein totes USB-Kabel reintüddeln, damit man das Gefühl hat, man könne es an den Rechner anschließen.

    Preiset den Herrn, dass wir armen Menschen endlich eine Möglichkeit erhalten, unsere Ideen auch in der dritten Dimension modellieren zu dürfen, anstatt etwas nur schnöde auf ein Blatt zu zeichnen oder gar nur Knoten in einen Faden zu machen.

    Wahnsinn und weiter so!

  2. Re: wie wäre es mit 3D-Knete oder 3D-Ton ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 06.09.13 - 10:49

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > man könnte in den Klumpen Modelliermasse ja noch ein totes USB-Kabel
    > reintüddeln, damit man das Gefühl hat, man könne es an den Rechner
    > anschließen.
    >
    > Preiset den Herrn, dass wir armen Menschen endlich eine Möglichkeit
    > erhalten, unsere Ideen auch in der dritten Dimension modellieren zu dürfen,
    > anstatt etwas nur schnöde auf ein Blatt zu zeichnen oder gar nur Knoten in
    > einen Faden zu machen.
    >
    > Wahnsinn und weiter so!


    hä?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe
  2. notebooksbilliger.de AG, Hannover / Sarstedt
  3. RWE AG, Essen
  4. MWA Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH, Kleinmachnow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,45€
  2. 3,43€
  3. 15,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de