Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abo-Software: Adobe veröffentlicht letzte…

luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

    Autor: velo 20.12.17 - 11:09

    Bin offen für eine Alternative. Da es hier bestimmt erfahrene Anwender gibt. Kennt jemand die Stärken und Schwächen der Alternativen gegenüber Adobe? Bitte mit sagen:

    - Wie sieht es z.B. mit Flickr Upload (incl. Tag-Filter) aus?

    Was ist mit Migration von Adobe?

  2. Re: luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

    Autor: MrAnderson 20.12.17 - 12:44

    Ich kann noch nicht aus eigener Erfahrung sprechen, bin aber in engem Kontakt mit Kollegen. Zwei davon sind momentan dabei ihre Agentur (jeweils ca. 10 Leute) auf Affinity umzurüsten. Neben Photo und Designer soll in Kürze ja auch noch ein Layoutprogramm wie Indesign veröffentlicht werden. Plan ist bei beiden, nur noch einen Arbeitsplatz mit CC auszurüsten, da das als Ausbildungsbetrieb wohl Pflicht ist. Der Import von Adobe-Dateien soll gut funktionieren.

    Einer der beiden Kollegen photografiert auch sehr viel professionell. Er ist recht begeistert von Affinity Photo. Das RAW-Modull soll manche Funktionen zwar nicht haben, dafür aber andere die besser sind als bei Adobe.

    Ich weiß, hier geht es erst einmal um Lightroom ... betrifft aber ja letztendlich die ganzen Produkte bei denen Adobe ein Fastmonopol hat. Ich werde mir die beiden Programme jetzt über Weihnachten auch holen. Sind grob 120 EUR, das Workbook für 40 EUR wurde mir auch empfohlen, da es wohl auch etliche Tutorial-Dateien mitliefert. Bin gespannt.

  3. Re: luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

    Autor: GourmetZocker 20.12.17 - 12:48

    MrAnderson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Einer der beiden Kollegen photografiert


    Autsch! Das tut ja in den Augen weh ^^
    Entscheide dich bitte. Entweder "fotografiert" oder "photographiert". Wobei photographieren schreibt man nicht mehr. Oder schießt du noch "Photos"?

  4. Re: luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

    Autor: velo 20.12.17 - 14:58

    Naja, das ist ja auch verwirrend, wenn es in Englisch noch photo heisst. Übrigens ein tolles Wort: Kinematographen-Theater = Kino

  5. Re: luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

    Autor: blubby666 20.12.17 - 15:05

    Ich bin zwar leider noch Anfäger, aber ich kann dir Darktable empfehlen. Gibt es inzwischen auch für Windows. Ist meiner Meinung nach eine gute Open-Source Alternative zu Lightroom.

  6. Re: luminar vs Affinity Photo vs Adobe vs ...

    Autor: ThorstenMUC 20.12.17 - 15:07

    Wirklich vollwertiger Ersatz ist aktuell Capture One. Auch nicht gerade günstig und etwas anderes Konzept... soll aber sehr gut sein und kann die Bilder auch verwalten (DAM).

    On1 und Luminar haben ihre Stärken, können Lr aber noch nicht in allen Punkten ersetzen. Versprechen beide z.B. am DAM zu arbeiten.

    Von Affinity soll wohl was kommen, und es gibt noch ein paar weitere Underdogs, idr. ohne DAM (Corel, ACDSee, DXO, Iridient, SilkyPix,...), aber konnten sich bisher alle nicht gegen Lr durchsetzen oder gar abheben... haben teilweise besondere Einschränkungen (z.B: Mac-only, BayerFilter-only)... muss man halt mal die Probeversionen testen, ob sie einem passen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Enertrag Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18