1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionkamera: Gopro Hero 3 filmt in 4K

Wasserdicht und WiFi?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: moep.at 17.10.12 - 12:52

    Liege ich falsch oder wird vermutlich der Wifi Live-Preview nicht unter Wasser funktionieren?!

    hängt whs davon ab ob 2,4Ghz oder 5Ghz Wlan verwendet wird?!

    kurzes googeln hat ergeben das Wasser 2,4Ghz als Resonanzfrequenz nutzt und damit super abschirmt :/


    Weiß jemand näheres?

  2. Re: Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: IngTroll 17.10.12 - 13:17

    Im Text steht doch nur, dass die Fernsteuerung wasserdicht ist.
    Dass sie auch noch Unterwasser (uneingeschränkt) funktioniert steht da nciht...

  3. Re: Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: moep.at 17.10.12 - 13:49

    Darum Frage ich ja :)

    Die Fernbedienung wäre mir auch wurst... es geht mir rein um das Streamen via WLAN...
    Was laut Offizieller Produktseite unter "Live-Preview" beworben wird...

    mir stellt sich nur die Frage inwiefern Wasser diese Funktion beeinträchtigt...
    Was ich schon herausgefunden habe das Wasser, zumindest bei 2,4Ghz, ein guter Isolator ist... wie es mit 5Ghz aussehen würde und welches Wlan in der Kamera verbaut ist hab ich nicht herausgefunden :)

  4. Re: Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: Sebbi 17.10.12 - 14:44

    moep.at schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum Frage ich ja :)
    >
    > Die Fernbedienung wäre mir auch wurst... es geht mir rein um das Streamen
    > via WLAN...
    > Was laut Offizieller Produktseite unter "Live-Preview" beworben wird...

    Live Preview mit ca. 3-5 Sekunden Verzögerung. Das reicht wirklich nur um die Kamera einzustellen und zu guggen, dass man das richtige Motiv erwischt. Außerdem muss dazu dein Smartphone ebenfalls wasserdicht sein.

    >
    > mir stellt sich nur die Frage inwiefern Wasser diese Funktion
    > beeinträchtigt...
    > Was ich schon herausgefunden habe das Wasser, zumindest bei 2,4Ghz, ein
    > guter Isolator ist... wie es mit 5Ghz aussehen würde und welches Wlan in
    > der Kamera verbaut ist hab ich nicht herausgefunden :)

    Wasser schirmt Wifi (alles was funkt, egal wie viele oder wenige GHz) sehr gut ab. Aber evtl. klappt es dennoch die Kamera, die in einem aufwendigen Unterwassergehäuse versenkt ist (mit Licht, etc) so beim Tauchen fernzusteuern (sind ja nur wenige cm Abstand. Live preview siehe oben ... muss ein Smartphone mit ins Wasser nehmen ;-)

  5. Re: Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: moep.at 17.10.12 - 15:41

    Danke für deine Antwort...

    naja schade dann ist es wohl nicht das was ich suche :/

    toll wäre gewesen zB das dignal mit einem PC außerhalb vom Wasser abzufangen und zB an einen Tv weiterzugeben (egal ob da jetzt 3-5 Sekunden Verzögerung sind :) )

  6. Re: Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: ad (Golem.de) 17.10.12 - 16:36

    moep.at schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke für deine Antwort...
    >
    > naja schade dann ist es wohl nicht das was ich suche :/
    >
    > toll wäre gewesen zB das dignal mit einem PC außerhalb vom Wasser
    > abzufangen und zB an einen Tv weiterzugeben (egal ob da jetzt 3-5 Sekunden
    > Verzögerung sind :) )


    Nun.. https://www.golem.de/1111/87962.html

    da gibt es was :)

    Mit freundlichen Grüßen
    ad (golem.de)

  7. Re: Wasserdicht und WiFi?!

    Autor: mindo 18.10.12 - 10:33

    haha zwar cool, aber ich vermute das liegt außerhalb von seinem Budget (3.500 $) ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH, Frankfurt am Main
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  4. KONZEPTUM GmbH, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BenQ GL2780E 27-Zoll-LED FHD für 127,84€, Lenovo IdeaPad Flex 5 15,6-Zoll-FHD-IPS-Touch...
  2. Tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  3. (u. a. Asus VivoBook 17 17,3 Zoll Full HD 512GB SSD für 499€, Asus ZenBook 13 Ultrabook mit...
  4. 47,83€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

  1. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 erscheint etwas später
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 erscheint etwas später

    Die Entwickler schaffen es doch nicht zum versprochenen Termin: CD Projekt Red verschiebt den Start von Cyberpunk 2077 auf Dezember 2020.

  2. VATM Virtuell: Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert
    VATM Virtuell
    Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert

    Eine Staatssekretärin legt den Streit um kürzere Verträge innerhalb der Bundesregierung offen. Der VATM will daran festhalten, dass die Kunden jedes Jahr ein neues Handy bekommen, mit langen Vertragslaufzeiten.

  3. Quartalszahlen: AMD macht Rekordumsatz
    Quartalszahlen
    AMD macht Rekordumsatz

    Die CPU-Sparte zieht weiter an und die Next-Gen-Konsolen machen sich bemerkbar, einzig das Grafikkartengeschäft schwächelt - noch.


  1. 19:17

  2. 19:08

  3. 18:43

  4. 18:15

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00