1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionkamera: Gopro-Konkurrent streamt…

20 Euro prepaid für 10 Minuten Video stream

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 20 Euro prepaid für 10 Minuten Video stream

    Autor: Graveangel 13.05.16 - 08:49

    ... Nice!

    Man sieht es, die Technik ist da, aber mit unserem Volumina wird es nicht besser.

  2. Re: 20 Euro prepaid für 10 Minuten Video stream

    Autor: mrgenie 13.05.16 - 09:02

    Sie koennen bei der Telekom Volumentarifen von 30GB kaufen die fuer ganz Europa gelten. Also 0 Roamingkosten.

    Mit 30GB laesst sich einiges hochladen :)

  3. Re: 20 Euro prepaid für 10 Minuten Video stream

    Autor: HabeHandy 13.05.16 - 09:36

    Vor der Netzfusion wurde bei E-Plus nach Verbrauch des Volumens nur der Downstream gedrosselt. Upload war weiterhin Fullspeed. (>10Mbit bei guter LTE Verbindung,)

    Somit hatte man für 3,99¤/Monat unbegrenzten Upload.

  4. Re: 20 Euro prepaid für 10 Minuten Video stream

    Autor: Ben Stan 13.05.16 - 10:53

    HabeHandy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor der Netzfusion wurde bei E-Plus nach Verbrauch des Volumens nur der
    > Downstream gedrosselt. Upload war weiterhin Fullspeed. (>10Mbit bei guter
    > LTE Verbindung,)
    >
    > Somit hatte man für 3,99¤/Monat unbegrenzten Upload.

    Das ist sehr cool.
    Ich frag mich warum meist mit Download Geschwindigkeit geworben wird, obwohl der Upstream unterwegs doch viel wichtiger ist, weil viel versendet und geteilt wird.

  5. Re: 20 Euro prepaid für 10 Minuten Video stream

    Autor: ghostbuster 13.05.16 - 11:02

    Weil die meisten YT-User eher passiv denn aktiv sind. Also eher Download als Uploads. Daher wird gerne mit fantastischen Download Bandbreiten geworben und die Uploads gerne mal vergessen.
    Wer allerdings öfter grosse Bild/Videodateien hochlädt, der weiss eine gute Upload-Performance zu schätzen...;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. ALLYSCA Assistance GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 49,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC) für 34,99€, Fallout 76 für 10,99€, FIFA 21 (PC) für 40...
  3. 479€ (Bestpreis!)
  4. 97,47€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück