1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Actionkameras: Mit Gopro geht es wieder…

Nur heiße Luft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur heiße Luft

    Autor: dantist 03.11.17 - 08:27

    Bis auf gute EIS hat die GoPro 6 nichts zu bieten. Ganz abgesehen von der übertriebenen Farbsättigung wirken die Bilder verwaschen und unscharf, besonders, wenn man 2,7k Material mit der Yi 4K+ vergleicht.

    Bei GoPro zahlt man 50% für den Namen, aber im Gegensatz zu früher gibt es inzwischen gleichwertige bzw. bessere Alternativen.

  2. Re: Nur heiße Luft

    Autor: Zockmock 03.11.17 - 09:27

    Finde die GoPro H6 schlägt sich ziemlich gut gegenüber der YI 4K+
    https://www.youtube.com/watch?v=jyl7pLEzXyk

  3. Re: Nur heiße Luft

    Autor: violator 03.11.17 - 09:31

    Die Yi4k ist dagegen nichtmal staubdicht oder spritzwassergeschützt. Die Gopro 6 ist bis 10m wasserdicht...

  4. Re: Nur heiße Luft

    Autor: Pixel5 03.11.17 - 09:54

    Go Pro wird jetzt auch nicht mehr wirklich wachsen, die Konkurrenz ist zu gut geworden und das einzige was gopro am leben gehalten hat war das marketing über Extremsport wo sich dann alle dachten wie geil das doch ist und das natürlich völlig an der Kamera liegt.

    Es viel den Leuten dann doch recht schnell auf das man keine teure Action cam braucht um seinen Hund zu Filmen oder ähnliches.

    Das größte geschäft macht go pro jetzt wieder mit dem zubehör das man sich neu kaufen muss weil es nicht mehr zur neuen cam passt.

  5. Re: Nur heiße Luft

    Autor: zZz 03.11.17 - 10:22

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Bei GoPro zahlt man 50% für den Namen, aber im Gegensatz zu früher gibt es
    > inzwischen gleichwertige bzw. bessere Alternativen.

    Für die Mehrheit der Nutzer ist der Name GoPro eben ein synonym für Action Cameras und solange das so bleibt, kaufen die Leute das. Ehe GoPro von einem Mitbewerber verdrängt wird, werden sie eher von was anderem überrollt. Das könnte wie in so vielen anderen Bereichen das Smartphone (oder Zubehör dafür) sein.

  6. Re: Nur heiße Luft

    Autor: violator 03.11.17 - 10:43

    Ich glaub kaum dass Smartphones eine Alternative zu Actionscams sind, dafür sind die viel zu groß und zu leicht zu beschädigen.

  7. Re: Nur heiße Luft

    Autor: dantist 03.11.17 - 11:00

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Yi4k ist dagegen nichtmal staubdicht oder spritzwassergeschützt. Die
    > Gopro 6 ist bis 10m wasserdicht...

    Wenn man sich die Bewertungen auf Amazon durchliest, gibt es wohl öfter mal Wasserschäden an GoPros. Und da der Hersteller in solchen Fällen die Garantie verweigert, zählt dieses Feature eigentlich nicht.

  8. Re: Nur heiße Luft

    Autor: mister_a 03.11.17 - 11:09

    Ich hatte mir zu Zeiten der 4er Serie 2014/15 sehr genau angesehen, was diese alternativen können und war am Ende letztlich zwischen Sony und GoPro hin und hergerissen.
    Für Sony sprach der Bildstabilisator und das Stereomikro.
    Für Gopro relativ gute out-of-the box Farbtreue, die Fähigkeit auch Nachts noch halbwegs was auf den Chip zu kriegen, sowie sinnvollere Frameraten auch noch bei 4k Aufnahmen (alle Gopro-konkurrenten hatten maximal 4k15f im Angebot...).

    Die Kriterien mögen bei jedem anders sein. Was ich da von anderen Herstellern im Vergleich sah, kam da schlichtweg nicht an den Output der GoPro heran. Und als ich dann selbst isländisches Polarlicht quasi nativ aus der Kamera in ein Zeitraffervideo ummünzen konnte (d.h. keine Farbkorrektur nötig, weil annähernd so wie in real wahrgenommen), wusste ich dass die Entscheidung nicht die schlechteste war.
    Was nützen mir 1-200 Euro Ersparnis, wenn ich dafür - je näher ich dem optischen Grenzbereich komme - entsprechend weniger Leistung habe? GoPro Marketing und teure Hersteller-Zubehörpreise hin oder her: Für mich wars damals einfach das Beste passendste Produkt.

    Nun ist das Vergangenheit, aber.. haben die anderen Hersteller zwischenzeitlich wirklich so stark aufgeholt? Die 6er Version scheitn mir doch recht stark zusammengestellt zu sein.

  9. Re: Nur heiße Luft

    Autor: chucu 03.11.17 - 11:26

    Schau dir mal die RX0 von Sony an, ist auch gut aufgestellt. Finde ich.

  10. Re: Nur heiße Luft

    Autor: crossblade 03.11.17 - 11:53

    Ja die RX0 ist wegen ihrens 1 Zoll sensors theoretisch allen anderen ation cams Überlegen.
    Leider nur theoretisch:
    Die RX0 hat bwegliche teile zum Fokusieren -> Anfälliger
    keine native 4k aufnahme (nur HDMI output)
    ne f4 Linse die den größeren Sensor etwas schwächt (gegenüber 2,2 bei GoPro)
    Schlechtere Aufnahmemodi

    Ich liebe meine Gopro Hero4+
    Vor allem mit dem 1080p+ alle 5s ein Bild Modus.
    Es gibt zwar bessere Kameras von der Bildqualität, aber das kann ich dabei haben und mitlaufen lassen - da kommen ab und an gute Schnappschüsse bei raus ohne dass ich mich darum kümmern muss
    Das schafft die Konkurenz (Sony Olympus) bis heute nicht so gut.

    PS die RX0 ist mit ~700¤ auch noch spürbar teurer

    Das soll kein Sony Actioncam bashing sein - ich freue mich schon auf die RX0 MK2 mit internem 4k, einer 2,8er linse usw :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.11.17 11:55 durch crossblade.

  11. Re: Nur heiße Luft

    Autor: mister_a 03.11.17 - 14:54

    Sony war ja im Vergleich nie wirklich schlecht. Aeiner Meinung nach sollten sie zwar ihr Memory-Stick Konzept sonstwohin stecken, nur nicht mehr in deren Geräte. Aber das Pferd ist wohl jetzt solange geritten worden, dass die Todeserklärung noch mehr Gesichtsverlust bedeuten würde, als es einfach zu ignorieren. ;-)
    Die RX0 ist davon unbenommen schon ein super Produkt denke ich. Aber dennoch:

    crossblade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > PS die RX0 ist mit ~700¤ auch noch spürbar teurer
    >
    > Das soll kein Sony Actioncam bashing sein - ich freue mich schon auf die
    > RX0 MK2 mit internem 4k, einer 2,8er linse usw :D

    So ist es eben. Und das Nachfolgemodell wird dann ja noch im Preis zulegen, davon kann man ausgehen.
    Bin da dann aber am Überlegen ob nicht lieber auf ne Alpha 7 S2 gespart werden sollte, um den Actioncam-segment öh.. 'professionell' zu entfliehen. ;-)

  12. Re: Nur heiße Luft

    Autor: Bouncy 03.11.17 - 15:31

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bis auf gute EIS hat die GoPro 6 nichts zu bieten.
    Ist aber halt ein Killerfeature. Wenn die Konkurrenz keine ähnlich gute Stabilisierung hinbekommt, ist sie dahin, die Unterschiede mit und ohne IS sind gewaltig, das letzte Quäntchen Schärfe dagegen geht einem doch am Hintern vorbei, das ist Jammern auf hohem Niveau und nur im direkten Vergleich und je nach Lichtsituation mal bei Yi und mal bei Gopro besser...

  13. Re: Nur heiße Luft

    Autor: DF 04.11.17 - 13:23

    Pixel5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das größte geschäft macht go pro jetzt wieder mit dem zubehör das man sich
    > neu kaufen muss weil es nicht mehr zur neuen cam passt.

    Ich glaube nicht, dass GoPro viel Geld mit den Rahmen macht, in die man die GoPro stecken kann. Abgesehen davon sind alle Halterungen weiterhin kompatibel. Man braucht sich also keinen neuen Brustgurt und Co kaufen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  2. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  4. TAG Immobilien AG, Gera

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
    Die mit Abstand besten Desktop-APUs

    Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
    2. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
    3. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt

    Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
    Mars 2020
    Was ist neu am Marsrover Perseverance?

    Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer