Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adasky: Autonome Autos sollen im Infrarot…

Knight Rider 2000

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Knight Rider 2000

    Autor: Ovaron 19.10.17 - 20:13

    Bitte im ersten Schritt das Bild erkannter Fußgänger/Verkehrsteilnehmer/Lebewesen in die Windschutzscheibe einblenden. Ich entscheide dann selbst ob und wie ich diese Informationen verwende.

  2. Re: Knight Rider 2000

    Autor: matzems 20.10.17 - 06:02

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte im ersten Schritt das Bild erkannter
    > Fußgänger/Verkehrsteilnehmer/Lebewesen in die Windschutzscheibe einblenden.
    > Ich entscheide dann selbst ob und wie ich diese Informationen verwende.

    was nützt dies wenn du z.b. gerade mit deinem Handy beschäftigt bist?
    Die größte Unfallquelle am Auto Sitzt hinter dem Steuer.

  3. Re: Knight Rider 2000

    Autor: Dieselmeister 20.10.17 - 08:51

    Bei BMW bekommst du einen Warnhinweis ins Headup, wenn sich Menschen oder Tiere nahe am Rand oder auf der Fahrbahn befinden. Klappt sogar ziemlich gut. Auf dem Wärmebild an sich werden die dann Gelb eingefärbt.

  4. Re: Knight Rider 2000

    Autor: matzems 20.10.17 - 14:52

    Das sind aktuell die ersten Gehversuche/Prototypen des autonomen Fahrens. Könnte mir vorstellen in 10 Jahre sitzen wir in vollautonomen E-Autos die komplet autonom fahren inkl. abbiegen, Ampel...
    Ist letztlich nur eine Frage der Software, Hardware technisch ginge das auch jetzt schon.

  5. Re: Knight Rider 2000

    Autor: Ovaron 21.10.17 - 12:14

    matzems schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------
    > was nützt dies wenn du z.b. gerade mit deinem
    > Handy beschäftigt bist?

    Du musst nicht von Dir auf andere schließen. Ich telefoniere extrem selten während ich fahre und wenn dann über Freisprecheinrichtung (mit Sprachsteuerung).

    > Die größte Unfallquelle am Auto Sitzt hinter dem
    > Steuer.

    Wohl wahr. Weswegen ich den sogenannten Assistenten auch grundsätzlich positiv gegenüber stehe. Ich bin aber auch in der IT unterwegs und weiß daher wie extrem nahe Funktion und Fehler beieeinander liegen. Daher behalte ich mir vor, solange wie möglich selbst entscheiden zu wollen. Mindestens solange, wie ich für das Ergebnis der Entscheidung zur Verantwortung gezogen werde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.10.17 12:18 durch Ovaron.

  6. Re: Knight Rider 2000

    Autor: triplekiller 21.10.17 - 12:52

    jetzt habe ich einen ohrwurm

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  4. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. Resident Evil 2 Remake im Test: Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City
    Resident Evil 2 Remake im Test
    Gruselig gelungene Rückkehr nach Raccoon City

    So geht Remake! Die von Grund auf frisch produzierte Neuauflage von Resident Evil 2 schickt Spieler mit Leon und Claire erneut mitten in Horden von Zombies und anderen Monstern - ein spannendes Abenteuer für (erwachsene) Actionfans.

  2. Macbook Pro: Core i9 immer noch langsamer als Core i7
    Macbook Pro
    Core i9 immer noch langsamer als Core i7

    Apple bietet das Macbook Pro auch mit Core i9 mit sechs Kernen statt mit Core i7 mit ebenfalls sechs an. Der Aufpreis von gleich 340 Euro ist verschwendet, weil der Hexacore praktisch keine Mehrleistung liefert.

  3. Elektromobilität: Gesetzentwurf zu privaten Ladesäulen frühestens Ende 2019
    Elektromobilität
    Gesetzentwurf zu privaten Ladesäulen frühestens Ende 2019

    Die Bundesregierung lässt sich weiter Zeit mit dem gesetzlichen Anspruch auf Ladesäulen am heimischen Parkplatz. Bayern lehnt einen Anspruch ohnehin ab und schlägt hohe Zustimmungshürden vor.


  1. 17:00

  2. 16:19

  3. 16:03

  4. 16:00

  5. 15:52

  6. 15:26

  7. 15:09

  8. 14:56