1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Lightroom erleichtert…

Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

    Autor: Keridalspidialose 19.11.14 - 17:35

    erschließt sich mir nicht.

    Der ganze Bereich der Software im Kreativen Bereich scheint doch lukrativ zu sein, sonst wäre Adobe nicht so eine fette arrogante Krake geworden. Aber keine Firma versucht es inzwischen noch mit professioneller Software in diesem Bereich anzugreifen. Ausser Quark vielleicht noch, die kämpfen aber mit dem Ruf den sie hinterlassen haben, als sie selbst noch das Monopol beim Layout hatten, bevor Adobe mi InDesgn die Branche erlöst hat - um alsbald die Branche selbst zu knechten.

    Apple schmeißt einfach hin, obwohl zahlende Kunden vorhanden sind.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.14 17:36 durch Keridalspidialose.

  2. Re: Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

    Autor: Lapje 19.11.14 - 18:29

    Einfach weil Adobe zum Quasi-Standard in diesem Bereich geworden ist...

    An die professionellen Möglichkeiten ranzukommen ist nicht einfach, vor allem stellen Agenturen nicht einfach mal so ihre ganze Software und damit den Workflow um...

    Im privaten Bereich gibt es ja genügend Alternativen zu Photoshop Elements...

  3. Re: Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

    Autor: Anonymer Nutzer 20.11.14 - 00:13

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach weil Adobe zum Quasi-Standard in diesem Bereich geworden ist...
    >
    > An die professionellen Möglichkeiten ranzukommen ist nicht einfach, vor
    > allem stellen Agenturen nicht einfach mal so ihre ganze Software und damit
    > den Workflow um...
    >
    > Im privaten Bereich gibt es ja genügend Alternativen zu Photoshop
    > Elements...

    Lightroom und Elements können jedoch durch die NiK Collection verhältnismäßig günstig und sehr sinnvoll erweitert werden.
    MMn macht Google da aber zuwenig draus.
    Auch wenn ich die neue Preisgestaltung natürlich
    Super finde,mMn liegen da wertvolle Ressourcen brach.

  4. Re: Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

    Autor: Lapje 20.11.14 - 06:44

    Naja...NiK würde aber nur einen kleinen Teil von Lightroom ausmachen...zudem Elements auch nur einen ganz kleinen Teil von Photoshop CC abdeckt...

    Für den professionellen Bereich wäre beides zu wenig...

  5. Re: Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

    Autor: Anonymer Nutzer 20.11.14 - 09:18

    Ich arbeite damit aber professionell und nicht jeder Profi hat einen Bedarf für tiefgreifende Retuschen.

  6. Re: Warum man auch hier schon wieder Adobe kampflos das Feld überlässt

    Autor: Lapje 20.11.14 - 09:26

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich arbeite damit aber professionell und nicht jeder Profi hat einen Bedarf
    > für tiefgreifende Retuschen.

    Lightroom ist auch nicht für die generelle Retusche gedacht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Generalist (m/w/d)
    SaluVet GmbH, Bad Waldsee
  2. Junior IT-Manager (m/w/d) Anwendungs-Support
    ABO Wind AG, Ingelheim am Rhein
  3. IT-Systemadministrator First & Second Level Support (m/w/d)
    Gustav Wolf GmbH, Gütersloh
  4. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)
  2. 14,99€
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de