1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Photoshop Lightroom verarbeitet nun…

Ich hoffe ein paar größere Schwächen wurden auch gefixed

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe ein paar größere Schwächen wurden auch gefixed

    Autor: Eee 23.03.10 - 16:53

    Lightroom hat 2 große Schwächen die es eignetlich unanwendbar macht:
    1. es rechnet bilder nicht korrekt klein, wenn man rauszoomt. so ensteht ein verfälschtes bild, wenn sich das gesamte bild mal angucken möchte (pixelbreiig)

    2. Die "schärfe"-veränderung wird nur im 1:1 Format unter Entwicklung angezeigt. zoomt man raus, wird da nix gerendert. so weiss man nie wie sich die schärfeeinstellung auf das gesamte bild auswirkt. nur mühsam kann man es sich doch anzeigen lassen: auf bibliothek zurück, 1:1 ansicht, wieder rauszoomen, JETZT wird erst das gesamte bild gerendert incl der schärferegelung. geht man wieder zu enwicklung, ist die schärfereglung wieder weg...

    macht ein 200€ produkt irgendwie nicht kaufwürdig.

  2. Re: Ich hoffe ein paar größere Schwächen wurden auch gefixed

    Autor: LRnutzer 23.03.10 - 17:28

    Ja, das stimmt. Mich ärgert das auch: Erst 1:1 dann rauszoomen und dann erst ernsthaft damit arbeiten. Etwas zu umständlich.

  3. Re: Ich hoffe ein paar größere Schwächen wurden auch gefixed

    Autor: gerdie 23.03.10 - 20:14

    Kauf dir ein ordentliches Objektiv!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice, Köln
  3. Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM, Freiburg im Breisgau
  4. über duerenhoff GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  4. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Summit Lite im Test: Auch Montblancs günstige Smartwatch ist zu teuer
Summit Lite im Test
Auch Montblancs "günstige" Smartwatch ist zu teuer

Montblancs Summit Lite ist eine Smartwatch für Fitnessbegeisterte, die nach echter Uhr aussieht. Den Preis halten wir trotz hervorragender Verarbeitung für zu hoch.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Soziales Netzwerk Bei Facebook entsteht eine Smartwatch im Geheimen
  2. Wearable Amazfit bringt kompakte Smartwatch für 100 Euro
  3. T-Touch Connect Solar Tissots Smartwatch ab 935 Euro in Deutschland verfügbar

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm