Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aiptek-Unfallkamera: Einfach…

Standard in Russland

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Standard in Russland

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 09:36

    In Russland sind diese Dinger fast schon Standardausstattung in Autos. Sie stellen oft die einzige Möglichkeit dar, sinnvoll mit einer Versicherung zu agieren.
    IMO eine prinzipiell gut Technik. Es gibt viel zu viel Streit über die Schuldfrage im Straßenverkehr.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  2. Re: Standard in Russland

    Autor: George99 20.11.12 - 09:51

    so wie die Russen Auto fahren, wundert mich das auch kein bisschen:

    (link hat sich geändert, sorry)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 09:56 durch George99.

  3. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:13

    Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U. Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.

  4. Re: Standard in Russland

    Autor: Phreeze 20.11.12 - 10:54

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall
    > entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U.
    > Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende
    > Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.


    Quelle ? ich wüsste nicht dass mein Auto sowas hat

  5. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:55

    Tja, bei meinem steht es dick und fett in der Bedienungsanleitung (Opel Insignia).

  6. und ein unversiegender Quell

    Autor: grumbazor 20.11.12 - 11:47

    unterhaltsamer Videos auf Youtube

  7. Re: Standard in Russland

    Autor: psiLion 20.11.12 - 13:58

    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir soetwas zulegen soll. Ich hatte vor einigen Monaten einen Unfall, bei dem mich ein Rentner (JA RENTNER!) in einer Kurve geschnitten hatte und gegen den kurveninneren Bordstein drückte. Hätte sich nicht zufällig ein Zeuge gefunden, hätte es übel für mich aussehen können, da alte Leute ihre Schuld erfahrungsgemäß nur ungern einsehen (Er war sich offensichtlich nicht einmal bewusst, dass er die Kurve geschnitten hatte). Mit solch einer Kamera hätte es sich ganz einfach beweisen lassen.

  8. Re: und ein unversiegender Quell

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 17:15

    Ja, absolut XD Ich frage mich da immer, warum es da noch Leute gibt, die sich freiwillig auf Straßen begeben.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 17,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  2. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"
  3. TV-Duell Merkel-Schulz Die Digitalisierung schafft es nur ins Schlusswort

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

  1. Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
    Bundestagswahl 2017
    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

    Die große Koalition ist bei der Bundestagswahl 2017 abgestraft worden. Als mögliche Koalition dürfte nur Schwarz-Gelb-Grün in Frage kommen. Was für die Netzpolitik nicht das Schlechteste wäre.

  2. IFR: Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
    IFR
    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

    Autonome Staubsauger, Rasenmäh- und Fensterputz-Roboter erobern die Welt. Der Anstieg von 25 Prozent erfolgt aber auf niedriger Grundlage.

  3. FTTH: CDU für Verkauf der Telekom-Aktien
    FTTH
    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

    Grüne, FDP und nun auch Teile der CDU wollen die Staatsanteile an der Telekom verkaufen. Die so erlösten 10 Milliarden Euro sollen ländlichen Regionen FTTH bringen.


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28