Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aiptek-Unfallkamera: Einfach…

Standard in Russland

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Standard in Russland

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 09:36

    In Russland sind diese Dinger fast schon Standardausstattung in Autos. Sie stellen oft die einzige Möglichkeit dar, sinnvoll mit einer Versicherung zu agieren.
    IMO eine prinzipiell gut Technik. Es gibt viel zu viel Streit über die Schuldfrage im Straßenverkehr.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  2. Re: Standard in Russland

    Autor: George99 20.11.12 - 09:51

    so wie die Russen Auto fahren, wundert mich das auch kein bisschen:

    (link hat sich geändert, sorry)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.12 09:56 durch George99.

  3. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:13

    Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U. Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.

  4. Re: Standard in Russland

    Autor: Phreeze 20.11.12 - 10:54

    tomatende2001 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch in Deutschland hat jedes neue Auto eine Blackbox, die bei einem Unfall
    > entsprechende Aufzeichnungen der Fahrzeugwerte wie Geschwindigkeit, u.U.
    > Position usw. machen. Ausgelöst wird die Aufzeichnung durch entsprechende
    > Sensoren, z.B. Airbag-Auslösung oder ähnlich.


    Quelle ? ich wüsste nicht dass mein Auto sowas hat

  5. Re: Standard in Russland

    Autor: tomatende2001 20.11.12 - 10:55

    Tja, bei meinem steht es dick und fett in der Bedienungsanleitung (Opel Insignia).

  6. und ein unversiegender Quell

    Autor: grumbazor 20.11.12 - 11:47

    unterhaltsamer Videos auf Youtube

  7. Re: Standard in Russland

    Autor: psiLion 20.11.12 - 13:58

    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir soetwas zulegen soll. Ich hatte vor einigen Monaten einen Unfall, bei dem mich ein Rentner (JA RENTNER!) in einer Kurve geschnitten hatte und gegen den kurveninneren Bordstein drückte. Hätte sich nicht zufällig ein Zeuge gefunden, hätte es übel für mich aussehen können, da alte Leute ihre Schuld erfahrungsgemäß nur ungern einsehen (Er war sich offensichtlich nicht einmal bewusst, dass er die Kurve geschnitten hatte). Mit solch einer Kamera hätte es sich ganz einfach beweisen lassen.

  8. Re: und ein unversiegender Quell

    Autor: Yeeeeeeeeha 20.11.12 - 17:15

    Ja, absolut XD Ich frage mich da immer, warum es da noch Leute gibt, die sich freiwillig auf Straßen begeben.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 15,99€
  3. (-75%) 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Wemo: Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
    Wemo
    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

    Belkin will mit einer eigenen Bridge das Wemo-Smart-Home-System kompatibel mit Apples Homekit machen. Damit wird es dann möglich, die Wemo-Geräte mit Siri zu steuern.

  2. Digital Paper DPT-RP1: Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten
    Digital Paper DPT-RP1
    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

    Sonys neues digitales Papier wird deutlich günstiger angeboten als der drei Jahre alte Vorgänger. Zudem steigt die Auflösung des Notizsystems, das sich wie echtes Papier anfühlen soll. Die typische Akkulaufzeit soll bei drei Wochen liegen, allerdings mit Einschränkungen.

  3. USB Typ C Alternate Mode: Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni
    USB Typ C Alternate Mode
    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

    Sowohl Belkin als auch Elgato haben ihre recht teuren Thunderbolt-3-Docks für Juni 2017 angekündigt. Die Geräte bieten unter anderen Gigabit-Ethernet und externe Displayanschlüsse. Aber nur eines ist für Windows und MacOS.


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44