1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei…

apple ahmt nur nach.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. apple ahmt nur nach.

    Autor: paris 29.03.15 - 23:23

    die +- 2000er sony f-900, die +- 2004er sony f-750 haben ALLE 3 chip + sensation - interne prisma-optik.

    wenn ich recht nachdenke auch die 1990er sony bvms, hitachi fp, panasonics hv, ikegami ils usw usf - alleine aus dem kopf fallen mir gute 50 modelle ein.

    schoen, dass das jetzt 25 jahre spaeter mal die amerikanischen vertriebler von aaple patentieren, was die japanischen kamerahersteller im letzten jahrtausend/hundert so entwickelten und verkauften.

    mal schauen ob sie demnaechst noch zoom-objektive zu thema der heerscharen von anwaelten machen wollen. retrofokaler zoom (den apple hier dreist mit versucht zu patentieren) ist btw eine entwicklung aus frankreich, spaete 1940er und mittlere 1950er, von p. angenieux.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pierre_Ang%C3%A9nieux



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.15 23:24 durch paris.

  2. Re: apple ahmt nur nach.

    Autor: nightmar17 30.03.15 - 08:25

    Und du weißt wie Patente funktionieren.
    1+

  3. Re: apple ahmt nur nach.

    Autor: Poison Nuke 30.03.15 - 09:07

    Das gilt eher für dich.

    Man kann nichts patentieren, was schon existiert. Nach einer entsprechenden Zeit ist das ganze natürlich der Allgemeinheit zugänglich, da man es nicht weiter schützen lassen kann, aber zumindest hat Apple hier nichts entwickelt oder erfunden.

    Es muss nur jemand das Patent anfechten. Das Hauptproblem ist nur, dass einfach jedes Patent durchgewunken wird, ohne das es auf Gültigkeit geprüft wird. oder hier waren große Summen von Apple an das Patentamt geflossen.

    Greetz

    Poison Nuke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Pendl & Dr. Piswanger Partner Thomas Kurz, Salzburg (Österreich)
  2. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. procilon IT-Solutions GmbH, Leipzig-Taucha, Berlin, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Wallstreetbets: Gamestop sollte jetzt Valve übernehmen
    Wallstreetbets
    Gamestop sollte jetzt Valve übernehmen

    Investoren sollten auf den Gamestop-Trollzug aufspringen und versuchen, Valve zu übernehmen. Dafür müsste nur Gabe Newell in Rente gehen.

  2. 2,1 GHz: Telekom erweitert 5G-Netz mit 225 MBit/s
    2,1 GHz
    Telekom erweitert 5G-Netz mit 225 MBit/s

    Der Ausbau des langsameren 5G ging bei der Telekom weiter. Auch mehr LTE-Standorte wurden aufgebaut. Immerhin 400 Standorte haben das schnelle Gigabit-5G.

  3. Homeoffice: Jitsi-Team startet eigenes Hosting-Angebot
    Homeoffice
    Jitsi-Team startet eigenes Hosting-Angebot

    Die Macher des freien Videochats Jitsi bieten nun auch sorgenfreies Hosting der Software. Das soll die Nutzung in anderen Apps vereinfachen.


  1. 14:00

  2. 13:30

  3. 13:15

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:00

  8. 11:55