Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aptina entwickelt 14-Megapixel-Sensor für…

Freu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freu

    Autor: boing 12.11.09 - 08:33

    wie wir alle wissen: je höher die anzahl an megapixel desto besser ist das bild, sowie der bildinhalt!

    gute objektive sind überbewertet. hoffentlich kommt bald ne 10 megapixel handykamera.

    so long boing

  2. Re: Freu

    Autor: lachesis 12.11.09 - 09:06

    Du bist aber ganz schön retro oder? 10 Megapixel in Handys sind schon Standard!
    -> https://www.golem.de/0610/48306.html

    --
    hier stand mal meine Signatur

  3. Re: Freu

    Autor: toorop 12.11.09 - 09:27

    Naja das Nokia N86 mit 8 Megapixeln ist so lala und nicht mit Digicams vergleichbar... aber immerhin besser als das N95 oder N96 durch die erhöhte Pixelzahl.

    Die 12 Megapixel Handys haben nochmals bessere Qualität als das Nokia N86 durch die höhere Pixelzahl. Aber man sieht es den Fotos immer noch an, dass die vom Handy kommen.

    Ob 14 Megapixeln was bringt, werden wir sehen. Was aber klar ist, ist dass auch mit 14 MP die Handys nicht mit einer 6 oder 7 Megapixel Digicam mithalten werde können.

    boing schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie wir alle wissen: je höher die anzahl an megapixel desto besser ist das
    > bild, sowie der bildinhalt!
    >
    > gute objektive sind überbewertet. hoffentlich kommt bald ne 10 megapixel
    > handykamera.
    >
    > so long boing

  4. Re: Freu

    Autor: Tester.Tester 12.11.09 - 10:02

    Habt ihr Bildrauschen mit Qualität verwechselt? Das Bildrauschen wird zunehmen. Ich frag mich, warum sie nicht einfach ne 5Mpx auf Digicamniveau optimieren statt 14 Mpx rauszuhauen.

  5. Re: Freu

    Autor: ironie 12.11.09 - 10:15

    das war doch wohl hoffentlich ironie oder gibt es ernsthaft noch IT-Profis die 14MP im handy wollen?

    selbst für kompakte digitalkameras gehen die hersteller ja inzwischen wieder rutner mit der auflösung, jedenfalls bei einigen teureren modellen für qualitätsbewusste

  6. Re: Freu

    Autor: t 12.11.09 - 11:28

    Tester.Tester schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habt ihr Bildrauschen mit Qualität verwechselt? Das Bildrauschen wird
    > zunehmen. Ich frag mich, warum sie nicht einfach ne 5Mpx auf Digicamniveau
    > optimieren statt 14 Mpx rauszuhauen.

    dazu müsste man den Chip vergrößern oder die Optik verbessern und dass geht leider nicht ohne mehr Platz dafür zu verbrauchen

  7. Re: Freu

    Autor: Tester.Tester 12.11.09 - 14:42

    Bin ich nicht unbedingt deiner Meinung. Bei gleichbleibender Pixelzahl kannst du ein Bild auch verbessern, in dem du den Chip, der zugrunde liegt, verbesserst. Es gibt ja nun verschiedene Funktionsweisen. Nachzulesen in einer der letzen CTs.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

  1. Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch
    Wochenrückblick
    Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

    Golem.de-Wochenrückblick Apple Pay startet ohne Probleme in Deutschland, Intel enthüllt neue Chiptechnik und wir programmieren mit einer Retrokonsole.

  2. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt
    US-Sicherheitsbehörden
    Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt

    Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.

  3. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
    Keine Beweise
    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.


  1. 09:11

  2. 00:24

  3. 18:00

  4. 17:16

  5. 16:10

  6. 15:40

  7. 14:20

  8. 14:00