1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Art Camera: Googles Spezialkamera scannt…

Wahrscheinlich Hausverbot....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahrscheinlich Hausverbot....

    Autor: M.P. 18.05.16 - 11:27

    für diese Kameras in deutschen Museen.

    Google will sicherlich auch Zugriff auf die Bilddateien behalten - und darauf lässt sich kaum ein deutsches Museum ein :-(

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Urheberrecht-Mannheimer-Museum-verklagt-Wikipedia-Betreiber-3015618.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.16 11:27 durch M.P..

  2. Re: Wahrscheinlich Hausverbot....

    Autor: Buzz.Minutes 18.05.16 - 12:08

    Und dabei wäre es so einfach gewesen, zu prüfen ob die Wahrscheinlichkeit richtig ist oder nicht. Aber das wäre ja Aufwand gewesen ;)

    Gibt also einige Bilder aus deutschen Museen im Gigapixel-Format.

    Also doch kein Hausverbot.

  3. Re: Wahrscheinlich Hausverbot....

    Autor: M.P. 18.05.16 - 13:34

    Ich denke aber schon, daß ich mit "kaum ein..." richtig liege ...

    Es gibt für die Haltung aber auch Argumente: In der Zeit der gekürzten Kulturhaushalte wird den Museen auferlegt größere Teile des Budget selber zu erwirtschaften. Und frei zugängliche Besprechungen und Fotos der Bilder im Internet könnten den Katalog-Umsatz negativ beeinflussen ...

    Auf der anderen Seite kann vielleicht ein Bild im Internet das Interesse am Besuch des entsprechenden Museums wecken ...

    Nach den Erfahrungen mit Google Street View wird Deutschland aber wahrscheinlich eh ziemlich weit hinten auf der Google - Liste der Museumsstandorte stehen...

    EDIT:

    Ich habe jetzt extra noch einmal geschaut - unter den 49 Art-Camera "Sammlungen" finde ich kein einziges deutsches Museum - wo hast du Bilder in Gigapixel-Auflösung aus deutschen Museen gefunden?

    https://www.google.com/culturalinstitute/collections?projectId=art-camera

    Selber fündig geworden

    https://www.google.com/culturalinstitute/asset-viewer/die-niederl%C3%A4ndischen-sprichw%C3%B6rter/WwG8mD89xbELbQ?hl=de

    Aber das ist wohl nicht von Google angefertigt ...



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.16 13:49 durch M.P..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  2. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. SIA: US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First
    SIA
    US-Chipbranche will 37 Milliarden Dollar für America First

    Um ihre Führung bei Chiptechnologie zu sichern, müssen die USA viel Geld ausgeben. 5G wird dort auch als entscheidend für Kriegsführung angesehen.

  2. Sony: The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel
    Sony
    The Last of Us 2 wird PS5-kompatibel

    Ab Juli 2020 dürfen Entwickler bei Sony nur noch Spiele zur Freigabe einreichen, die auf der PS4 und auf der Playstation 5 funktionieren.

  3. Android: Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro
    Android
    Oppo bringt Smartphones mit Vierfachkamera ab 200 Euro

    Das Oppo A52 und Oppo A72 kommen in Deutschland auf den Markt: Käufer erhalten Mittelklassegeräte mit Qualcomm-Chips und Vierfachkameras.


  1. 18:38

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 15:57

  5. 14:57

  6. 14:15

  7. 14:00

  8. 13:14