1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aviary: Bildeditor auf Basis von HTML5

HTML5

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTML5

    Autor: anyoneirgendwer 25.11.10 - 09:25

    Was auf allen Seiten immer als HTML5 bezeichnet wird ist eigentlich falsch.
    Viel hat HTML damit nicht zu tun, was hier werkelt ist vorallem Javascript.

    Es nervt micht ein wenig, das HTML5 immer als Synonym für HTML5+Javascript+CSS3 verwendet wird.

  2. Re: HTML5

    Autor: ps 25.11.10 - 09:30

    anyoneirgendwer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es nervt micht ein wenig

    wie schaffst du es, das w in wicht um 180° zu drehen? html oder css? :p

  3. Re: HTML5

    Autor: Netspy 25.11.10 - 09:30

    Ich vermute mal, dass die dort auf ein Canvas zeichnen und damit ist das wichtigste Element zur Umsetzung dieses Projekts ein HTML5-Element.

  4. Re: HTML5

    Autor: Oldschooler 25.11.10 - 10:20

    anyoneirgendwer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was auf allen Seiten immer als HTML5 bezeichnet wird ist eigentlich
    > falsch.
    > Viel hat HTML damit nicht zu tun, was hier werkelt ist vorallem
    > Javascript.
    >
    > Es nervt micht ein wenig, das HTML5 immer als Synonym für
    > HTML5+Javascript+CSS3 verwendet wird.

    Javascript und CSS3 benötigen als Grundlage HTML5, um diese Funktionalität zu erlauben. Ohne HTML5 kann auch der tollste Javascript oder CSS3-Definition das nicht, daher ist die reine Beweihräucherung von HTML5 schon in Ordnung.

  5. Re: HTML5

    Autor: Schnarchnase 25.11.10 - 10:43

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Javascript und CSS3 benötigen als Grundlage HTML5, um diese Funktionalität
    > zu erlauben.

    Das ist Quatsch, du kannst die gleichen Sachen auf Basis von HTML 4 machen. Nur die Audio- und Videoelemente sind mit HTML5 neu dazugekommen.

    > Ohne HTML5 kann auch der tollste Javascript oder CSS3-Definition das nicht,
    > daher ist die reine Beweihräucherung von HTML5 schon in Ordnung.

    Nein, sie ist schwachsinnig, genau wie das Schlagwort "web 2.0", beides sagt nichts aus.

  6. Re: HTML5

    Autor: Netspy 25.11.10 - 10:45

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das ist Quatsch, du kannst die gleichen Sachen auf Basis von HTML 4 machen.
    > Nur die Audio- und Videoelemente sind mit HTML5 neu dazugekommen.

    Dann zeig mir doch mal die Spezifikation des CANVAS-Elements in HTML 4!

  7. Re: HTML5

    Autor: Uschi12 25.11.10 - 11:40

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Javascript und CSS3 benötigen als Grundlage HTML5, um diese Funktionalität
    > zu erlauben. Ohne HTML5 kann auch der tollste Javascript oder
    > CSS3-Definition das nicht, daher ist die reine Beweihräucherung von HTML5
    > schon in Ordnung.

    omg...

  8. Re: HTML5

    Autor: Schnarchnase 25.11.10 - 11:58

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann zeig mir doch mal die Spezifikation des CANVAS-Elements in HTML 4!

    Ok, das habe ich übersehen. Ändert aber nichts an meiner Aussage, Canvas ist ohne Javascript nicht zu gebrauchen.

  9. Re: HTML5

    Autor: Netspy 25.11.10 - 12:18

    Eigentlich war deine Aussage, dass man die „gleichen Sachen auf Basis von HTML 4 machen“ kann und das ist definitiv nicht so.

  10. Re: HTML5

    Autor: Schnarchnase 25.11.10 - 13:13

    Netspy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eigentlich war deine Aussage, dass man die „gleichen Sachen auf Basis von
    > HTML 4 machen“ kann und das ist definitiv nicht so.

    Nein, die eigentliche Aussage folgte am Ende des Beitrags.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Continental AG, Hannover
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 18,69€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion