Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bildbearbeitung: Google-Algorithmus…

Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: Prinzeumel 19.08.17 - 17:14

    Wie das?

  2. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: sn0 19.08.17 - 17:32

    Kenne mich mit Bildbearbeitung nicht so aus, aber halbe Pixel klingen für mich schon etwas nach Kernspaltung ;-)

  3. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: s7evin 19.08.17 - 17:59

    sn0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kenne mich mit Bildbearbeitung nicht so aus, aber halbe Pixel klingen für
    > mich schon etwas nach Kernspaltung ;-)


    Dein Monitor und Tv haben auch PIixel. Geh mal ganz nah dran und du sieht sie. Falls du kein 4k hast. Und dann halbiere den Pixel

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: Dummer Mensch 19.08.17 - 18:14

    Halber Pixel ist meiner Erfahrung nach "Umgangssprachlich" für Subpixel.

    de.wikipedia.org/wiki/Subpixel

  5. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: Flexy 19.08.17 - 18:41

    Subpixel gibt es am Monitor.
    Aber die Grafiken und Fotos usw., die Digitalbilder, die der Monitor dann darstellt, das sind leztendlich einfach nur Bitmaps, Rastergrafiken. Und da gibt es nur ganze Abzählbare Pixel, keine halben.

    Was allerdings gemeint sein kann, dass sind z.B. Effekte von Interpolationen beim Skalieren. Da werden am Rand einer schwarzen Linie auf weißem Grund dann auch noch diverse Grautöne generiert beim Vergrößern oder verkleinern, je nachdem welchen Algorithmus man da verwendet.

  6. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: Auspuffanlage 19.08.17 - 18:50

    Dummer Mensch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halber Pixel ist meiner Erfahrung nach "Umgangssprachlich" für Subpixel.
    >
    > de.wikipedia.org/wiki/Subpixel

    /Klugscheiss on
    Wird bei 3 subpixeln schwer mit "halber Pixel"
    /Klugscheiss off
    Wird aber ein Subpixel geändert, dann verändert sich ja auch der Pixel ;)
    @Autor würde mich auch mal interessieren (bitte um genauere Erklärung)

  7. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: JarJarThomas 19.08.17 - 22:09

    Das ganze ist recht einfach zu erklären.

    Wenn man eine zb gerade horizontale Linie durch ein Bild zeichnet, kann man sie genau auf einen Pixel zentrieren. Sprich die Linie ist exakt 1 Pixel hoch.

    Wenn man aber sagt man möchte die Linie bei Pixel 10.33 zeichnen, dann geht es natürlich nicht weil ein Pixel da wäre.
    Was macht man also ?
    Im einfachen Fall zeichnet man 77% der Linie bei Pixel 10 und 33% bei Pixel 11.
    Sprich anstelle einer exakt 1 Pixel dicken Linie hat man jetzt eine 2 Pixel Linie die nicht 100% verdeckt aber dafür beide Pixel verändert.

    Der Komplexere Fall ist man rechnet das Bild erst hoch BIS man auf einen genauen Pixelwert kommt (im Rahmen einer einzustellenden Genauigkeit), zeichnet dann die Linie und rechnet dann wieder um den selben Faktor herunter.

  8. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben oder einem Pixel aus.

    Autor: Cok3.Zer0 19.08.17 - 22:10

    Das kann nicht funktionieren, weil dann die Helligkeit massiv abfällt, auch wenn der genaue Umriss des Wasserzeichens nicht mehr passt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Consors Finanz, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€
  2. 149,90€ + 5,99€ Versand
  3. 39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  2. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  3. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50