1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blender und Darktable: Bildverarbeitung…

Totes Projekt will sich Lebensenergie borgen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Totes Projekt will sich Lebensenergie borgen

    Autor: schap23 01.08.16 - 18:12

    Gimp hat seit Jahren nur Vorschauversionen zustandegebracht. Der Umstieg auf Gegl ist bis heute nicht vollständig geglückt. Wenn Gimp nicht beweisen kann, daß die Entwickler noch imstande sind, eine stabile Version zu bauen, sind sie für andere Projekte nur Ballast.

    Man schaue sich nur mal die Versionshistorie der beiden anderen Projekte an: Blender hat ein neues Release etwa alle 3 Monate. Darktable veröffentlicht derzeit im 2-Monatsabstand. Gimp paßt da definitiv nicht rein.

  2. Re: Totes Projekt will sich Lebensenergie borgen

    Autor: MaX 02.08.16 - 11:33

    Die letzte stabile Version von Gimp ist übrigens die Version 2.8.18 vom 14. Juli 2016. Also gar nicht so alt.
    Und GEGL ist ja ein eigenes Projekt und von Gimp unabhängig. z.B. benutzt auch Gnome Photo GEGL.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HRI IT-Services GmbH, Berlin
  2. Universitätsstadt MARBURG, Marburg
  3. Stadt Radevormwald, Radevormwald
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab

8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4