Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cadscan: 3D-Scanner für 750 Euro geplant

Gibts doch schon lange alles zu kaufen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: blau34 19.02.13 - 08:51

    Das gibt's doch schon lange alles zu kaufen.
    Und deutlich billiger und aus Germany.

    http://scanbull.net/de/startseite

  2. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: teleborian 19.02.13 - 09:15

    Ist ie Auflösung vergleichbar?

  3. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: Netspy 19.02.13 - 10:38

    Wo kann man dort was kaufen und wo findet man technische Informationen zu den Geräten wie eben bspw. die Auflösung?

  4. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: march 19.02.13 - 10:40

    Das sieht wie eine reine Softwarlösung aus. Oder warum wird da kein Scanner gezeigt.

  5. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: Andreas2k 19.02.13 - 10:49

    blau34 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gibt's doch schon lange alles zu kaufen.
    > Und deutlich billiger und aus Germany.
    >
    > scanbull.net

    Also die Firma behauptet zwar 3D Scanner und Software herzustellen, aber ich sehe da eigentlich nur Tische und Podeste zum abfotografieren. So wie ich das sehe geht es da nur um eine Software die aus einer Reihe von Fotos (360°) 3D Objekte berechnen kann.

    Leider gibt es da nirgends einen Preis oder weitere Details. Ich denke das ganze läuft ähnlich wie bei Strata Foto 3D und die Qualität ist da echt unterirdisch und kaum zu gebrauchen für die Nutzung in 3D Umgebungen - ist also kein Vergleich zu einem echten 3D Scan was die Auflösung und Detailwiedergabe angeht !

    http://www.strata.com/products/strata_3d_cx_suite/strata_foto_3d_cx/

    Vorteil ist bei solchen Lösungen das die Objekte gleich mit Textur überzogen werden und so Hochauflösend wirken ohne es aber zu sein.

  6. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: blau34 19.02.13 - 12:13

    Ist doch alles auf der Seite klar zu erkennen.

    Es gibt Hardware von klein bis zum Studio.
    Es gibt die passende Software inkl. Beispiel.

    Es gibt einen Preis direkt auf der Hauptseite. Ab und an auch mal ein PDF runterladen.
    Das ist das Zeugs zum lesen von Dokumenten. :)

  7. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: blau34 19.02.13 - 12:34

    Und hier erklären Sie das Sie eben beides machen. 360 ° Fotographie und Real 3D

    http://360vs3d.de/360grad.html

  8. Re: Gibts doch schon lange alles zu kaufen

    Autor: Netspy 19.02.13 - 12:55

    Für welches Gerät ist denn der Preis auf der Startseite? Da steht was von FlipBook, nur wird dieses Gerät unter Hardware nicht aufgeführt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  2. zooplus AG, München
  3. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 139,00€
  2. (täglich neue Deals)
  3. 680,54€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Digitale Assistenten: LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt
    Digitale Assistenten
    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

    LGs G6 wird wohl mit einem digitalen Assistenten erscheinen. Welcher es sein wird, ist noch unklar. Im Vorfeld soll LG sowohl mit Google als auch mit Amazon verhandelt haben. Für LG gab es einen klaren Favoriten.

  2. Instant Tethering: Googles automatischer WLAN-Hotspot
    Instant Tethering
    Googles automatischer WLAN-Hotspot

    Google will WLAN-Tethering mit einem Android-Smartphone komfortabler machen. Ein Smartphone kann automatisch einen WLAN-Hotspot für andere Geräte bereitstellen. Dabei soll keine lästige Kennworteingabe erforderlich sein.

  3. 5G-Mobilfunk: Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen
    5G-Mobilfunk
    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

    Das Bundesland Baden-Württemberg will den Aufbau neuer Mobilfunkmasten unterstützen. Mobilfunkunternehmen sollen Unterstützung bei der Suche nach Standorten für die Antennen erhalten. Damit sollen zügig Funklöcher geschlossen werden.


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02