Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon: EOS 60D mit Schwenkdisplay und…

lachhaft

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lachhaft

    Autor: ist verärgert 26.08.10 - 10:46

    Man nehme den Sensor und die Videofunktion der EOS 550D, schraube ein Scharnier ans Display und stecke den ganzen Kram ins Gehäuse der 50D. Fertig ist die Laube. Sehr innovativ, vor allem die Bildbewertungsfunktion!

  2. Re: lachhaft

    Autor: mustafa_of_death 26.08.10 - 10:51

    Nicht mal das, das Gehäuse ist ein Mini-Plastik-Teil, noch um einiges kleiner als das der 50D

  3. Re: lachhaft

    Autor: iBug 26.08.10 - 10:56

    Dann kauft sie doch einfach nicht!

  4. Re: lachhaft

    Autor: Manuel_Reine 26.08.10 - 11:08

    Nicht kaufen ist auch nicht gut. Dann kommt ja nie wieder etwas Innovatives auf den Markt...
    Das Canon Plastikbomber baut ist hinlänglich bekannt. Wer auf eine solidere Hapik steht, wird im Hause Nikon glücklicher. (Ohne wieder die alte C/N Diskussion lostreten zu wollen)

  5. Re: lachhaft

    Autor: OnlineGamer 26.08.10 - 11:13

    Manuel_Reine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Canon Plastikbomber baut ist hinlänglich bekannt. Wer auf eine solidere
    > Hapik steht, wird im Hause Nikon glücklicher.

    Falsch!
    Canon und Nikon bauen für die selben Markt die selben Kameras incl. Plastik.

  6. Re: lachhaft

    Autor: sdfsdfs 26.08.10 - 11:20

    Soweit stimme ich zu, allerdings ist die Plastikanmutung bei Canon i.d.R. deutlich ausgeprägter als bei Nikon.

  7. Re: lachhaft

    Autor: Marco Berg 26.08.10 - 11:23

    Dann halt ne Pentax.
    Magnesiumgehäuse und abgedichtet.

    cu

  8. Re: lachhaft

    Autor: OnlineGamer 26.08.10 - 11:38

    Marco Berg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann halt ne Pentax.

    Der war gut!

    > Magnesiumgehäuse und abgedichtet.

    Leute wisst ihr überhaupt von was ihr redet?
    Als ob Canon und Nikon keine abgedichteten Magnesiumgehäuse hat!

  9. Re: lachhaft

    Autor: Manuel_Reine 26.08.10 - 11:40

    OnlineGamer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manuel_Reine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Canon Plastikbomber baut ist hinlänglich bekannt. Wer auf eine
    > solidere
    > > Hapik steht, wird im Hause Nikon glücklicher.
    >
    > Falsch!
    > Canon und Nikon bauen für die selben Markt die selben Kameras incl.
    > Plastik.

    Sie bauen für den selben Narkt, allerdings bedienen sie etwas andere Ansprüche. Du solltest jeweilige Modelle mal in die Hand nehmen, dann weisst du was ich meine.

  10. Re: lachhaft

    Autor: alfred e. neumann 26.08.10 - 11:42

    Manuel_Reine schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Canon Plastikbomber baut ist hinlänglich bekannt.

    Na und? Bist du Kriegsberichterstatter oder Wüstenralleyfotograf?

    Meine 350D ist nun fast 6 Jahre alt und sieht immer noch aus wie am ersten Tag, trotz "Plastik". Und auch die Objektive mit Plastikbajonett sind noch einwandfrei.

  11. Re: lachhaft

    Autor: Manuel_Reine 26.08.10 - 11:47

    alfred e. neumann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manuel_Reine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Canon Plastikbomber baut ist hinlänglich bekannt.
    >
    > Na und? Bist du Kriegsberichterstatter oder Wüstenralleyfotograf?
    >
    > Meine 350D ist nun fast 6 Jahre alt und sieht immer noch aus wie am ersten
    > Tag, trotz "Plastik". Und auch die Objektive mit Plastikbajonett sind noch
    > einwandfrei.


    Weder noch, aber es hat nichts damit zu. Abgedichtet sind sie ja (ab einer Gewissenpreisklasse). Es geht um die Haptik!! Ich habe beim Fotografieren lieber etwas solideres in der Hand. Und die Billiganmutung dieser Plastikgehäuse ist halt nicht mein Ding. Technisch sind die Canons top. Aber darum gehts nicht.

  12. Re: lachhaft

    Autor: Kunibert 26.08.10 - 11:50

    Bin auch verärgert. Habe auf die neue DSLR -Generation gespart und mir die 7d verkniffen, weil ich Foto und Video in guter Qualität aus einer Hand + Ausklappmonitor haben möchte. Der Chip ist leider der Selbe wie in der 7d (und der 550d!) und zeigt damit extrem viel Video-Moiré bei allem, was geometrisch ist... lediglich ein Digic 4 Prozessor kann das auch nicht beheben. Aber das ist noch nicht alles. Die Cam hat zu wenig Kreuzfeldmesssensoren um wirklich Sport-Schnappschusstauglich zu sein. Dann schon lieber die 7d, die stellt einen Panther im Sprung scharf, ist aber bereits veraltete Technik, zu veraltet um sie jetzt noch zu kaufen. Zum Kotzen! Nikon machts leider auch nicht besser, dazu krankhaft komprimiertes H.264 Video bei 18MBit/S. Werde nun weiter mit meiner alten 5d fotografieren bis die 5D Mark III erscheint. Nächstes Jahr ist es dann wohl soweit. Genug Messensoren und Ausklappmonitor. Hiess es zumindest grüchteweise.

  13. Re: lachhaft / signed

    Autor: CharlyM 26.08.10 - 11:57

    alfred e. neumann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manuel_Reine schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Canon Plastikbomber baut ist hinlänglich bekannt.
    >
    > Na und? Bist du Kriegsberichterstatter oder Wüstenralleyfotograf?
    >
    > Meine 350D ist nun fast 6 Jahre alt und sieht immer noch aus wie am ersten
    > Tag, trotz "Plastik". Und auch die Objektive mit Plastikbajonett sind noch
    > einwandfrei.

    Alfred, Alfred, dann solltest Du Deine 350D auch mal auspacken und nutzen! Ich habe - jetzt besser hatte - mehr als 15 Jahre (!) Canon SLRs, DSLRs und Kompakte. Die Qualität ist im Vergleich zu Marken wie Nikon aber meiner Meinung nach wirklich den Bach runter gegangen. Schweren Herzens ob der teuren Ausrüstung hatte ich dann aber letztes Jahr die Nase endlich voll von Arroganz-Canon und deren After-Sales-Support und "neuen Features aka Bugs", dass bei meinem Pro-Equip dann einen Wechsel ins Nikon-Lager erfolgte.

    Bislang bereue ich es nicht! Im direkten Vergleich stimme ich daher zu, dass Canon mittlerweile noch viel doller "Preis-optimiert" ein Modell in einer bestimmten Klasse bringt. Die Gesamtleistung der Canon-Kameras liegt derzeit für mich immer einen Tick hinter den anderen Brands wie bspw. Nikon.

  14. Re: lachhaft

    Autor: fotografer 26.08.10 - 13:40

    Das stimmt so nicht...

  15. Re: lachhaft

    Autor: JTR 26.08.10 - 14:59

    Ich bin froh habe ich meine 50D. Videofunktion brauche ich nicht. Und wenn mal doch, dann würde ich mir eine rechte 1080p Cam kaufen die entsprechend (Gehäuseform) besser geeignet ist zum filmen.

  16. Re: lachhaft

    Autor: dumdideidum 26.08.10 - 15:06

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh habe ich meine 50D. Videofunktion brauche ich nicht. Und wenn
    > mal doch, dann würde ich mir eine rechte 1080p Cam kaufen die entsprechend
    > (Gehäuseform) besser geeignet ist zum filmen.


    Endlich einer der mich versteh...DSLRs mit Videofunktion sind absolut überflüssig...die Dinger sind für die Anspruchsvolle Fotografie gedacht, nicht für billige Videoaufnahmen...


    und was die "haptik" angeht...ich hab noch ne dynax5d ... und ehrlich gesagt würde ich diese gerne gegen eine 450d oder 550d eintauschen, wenn damit nicht ein völliger systemwechsel der mit viel finanziellen aufwand verbunden ist, einher gehen würde....denn so ne kamera mit blitz und 28-300mm objektiv wiegt dann doch ne menge...da wäre es mir recht, wenn wenigstens das gehäuse um "ein paar" kilo reduziert wäre ^^

  17. Re: lachhaft

    Autor: Replay 26.08.10 - 15:13

    JTR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin froh habe ich meine 50D. Videofunktion brauche ich nicht. Und wenn
    > mal doch, dann würde ich mir eine rechte 1080p Cam kaufen die entsprechend
    > (Gehäuseform) besser geeignet ist zum filmen.

    *unterschreib*

    Auch wenn es derzeit groß in Mode ist, mit einem Fotoapparat zu filmen („durfte“ das mit einer DSLR auch mal machen x.X), geht halt nichts über einen richtigen Camcorder, wenn es ums Filmen geht.

    1080p50 -> Panasonic HDC SD707 oder HDC-SD600. Die Postproduktion von 1080p50 ist aber ein Problem, der Rechner muß extrem viel Dampf haben und die Software muß damit umgehen können.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  18. Re: lachhaft

    Autor: 52333 26.08.10 - 15:20

    dumdideidum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Endlich einer der mich versteh...DSLRs mit Videofunktion sind absolut
    > überflüssig...


    Na wenn du das so siehst, dann müssen das natürlich alle anderen Menschen auch so sehen.

    Was für Filme sind denn so überflüssig? Oder Spiele? Oder Sportarten? Oder Nahrungsmittel? Los, gib mir Anweisungen was ich gut oder schlecht finden soll.

  19. Re: lachhaft

    Autor: dumdideidum 26.08.10 - 15:45

    52333 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dumdideidum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Endlich einer der mich versteh...DSLRs mit Videofunktion sind absolut
    > > überflüssig...
    >
    > Na wenn du das so siehst, dann müssen das natürlich alle anderen Menschen
    > auch so sehen.
    >
    > Was für Filme sind denn so überflüssig? Oder Spiele? Oder Sportarten? Oder
    > Nahrungsmittel? Los, gib mir Anweisungen was ich gut oder schlecht finden
    > soll.


    Hach ich mag Menschen mit beschränktem Horizont...ehrlich...ich schreib ja nicht, dass es grundsätzlich jeder so sehen soll, ich schreib lediglich, dass es fern jeder Logik und klaren Verstandes ist, einen fotoapparat, der nun mal vorwiegend dafür geschaffen ist, Fotografien anzufertig, als Kamera zu missbrauchen, wo ihm do jede art von vernünftiger Hard und Software dafür fehlt...angefangen bei entsprechenden Objektiven, Blenden, Sonnenblenden, Weißabgleich, Speicherkapazität usw. usw. usw. ...nicht zuletzt sieht es auch noch bescheuert aus, eine DSLR als Kamera zu missbrauchen...

    aber wenn du schon ne Anleitung willst....sämtliche saw-filme, daran orientiert games...trash tv à la die supernanny...ich bau mir ein haus xxl, ich reise aus xxl, ich bin wieder da xxl...allg. privates und ÖR...fernsehen überhaupt...ich glaub ich muss das nicht fortführend, der selbst denke kluge menschen, sollte für sich gut entscheiden können ob er bildleser oder handelsblattleser ist...nicht wahr?

  20. Re: lachhaft

    Autor: JTR 26.08.10 - 16:22

    Ach als Gamer mit SLI System und Quad Core mache ich mir da nicht so Gedanken, dass ich zuwenig Power habe. Ich habe mit Fraps 1080p Spielaufnahmen gemacht und auf mkv konvertiert. Da sind vorallem schnelle Festplatten auch wichtig. Und mit zwei Raptoren im Raid 0 sowie einer SSD bin ich da gut bedient.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Dortmund, Münster
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

  1. Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
    Pixel 4 XL im Test
    Da geht noch mehr

    Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.

  2. Netzbetreiber: Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA
    Netzbetreiber
    Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA

    Das Angebot des Huawei-Chefs, die 5G-Technologie an die USA zu lizenzieren, wird angenommen. Erste Gespräche sind angelaufen, aber der Ausgang ist noch offen.

  3. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.


  1. 15:00

  2. 13:27

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:03

  6. 11:31

  7. 11:16

  8. 11:01