Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon EOS M5: Canons neue Systemkamera…

Typischer Canon Fail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 15.09.16 - 12:30

    Kostet fast genausoviel wie die Sony A6300, kann kein 4K, hat einen schlechteren Sensor und noch dazu wenig Auswahl an nativen objektiven. Da muss man schon ein hartgesottener Canon Fan sein, uninformiert oder man hat viele Canon objektive in der Sammlung die man adaptieren kann.

    Das Problem ist, dass Sony dadurch in der nächsten ILCE Generation eher zurücklehnen kann mit innovativen Features und auch weiterhin die Preise hoch halten kann.

  2. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: genab.de 15.09.16 - 13:51

    ich denke das ja dann sogar die Sony a6000 mithalten kann, die es mit Objektiv schon für 599¤ gibt.

    Weil die kann ja auch kein 4k, und ist ansonsten fast ähnlich

    Ich denke Fail von Canon

  3. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 15.09.16 - 14:09

    Ach ja, daran hab ich gar nicht gedacht, aber da hast du natürlich auch recht. Ich wette der a6000 Sensor ist in Farbtiefe, Dynamik und Rauschverhalten überlegen. Das sollte man als Konsument auf keinen Fall unterstützen.

  4. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: mw (Golem.de) 15.09.16 - 21:05

    GourmetZocker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kostet fast genausoviel wie die Sony A6300, kann kein 4K, hat einen
    > schlechteren Sensor und noch dazu wenig Auswahl an nativen objektiven. Da
    > muss man schon ein hartgesottener Canon Fan sein, uninformiert oder man hat
    > viele Canon objektive in der Sammlung die man adaptieren kann.
    >
    > Das Problem ist, dass Sony dadurch in der nächsten ILCE Generation eher
    > zurücklehnen kann mit innovativen Features und auch weiterhin die Preise
    > hoch halten kann.

    Man sollte aber nicht vergessen, dass die Video-Bitrate nahezu identisch ist mit 100Mbit/sec von Sony und 91 Mbit/sec von Canon bei All-I. Sony hat eher größere Vorteile bei Low-ISO-Bildrauschen und Slow-mo - die Auflösung ist nicht ganz so wichtig, wie die Bitrate, kann aber natürlich auch sehr nützlich sein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.16 21:07 durch mw (Golem.de).

  5. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: t3st3rst3st 15.09.16 - 23:28

    Die 13.7 EV DR sind mindestens so wichtig wie die Bitrate! Was kann die neue Canon da leisten?

  6. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 15.09.16 - 23:46

    t3st3rst3st schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 13.7 EV DR sind mindestens so wichtig wie die Bitrate! Was kann die
    > neue Canon da leisten?

    Nicht viel kann da die Canon leisten. Die Comments im Internet sind durchwegs negativ. Ich glaube nichtmal bei der 80D war die Stimmung im Internet so am Abgrund.

  7. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: RienSte 16.09.16 - 07:38

    GourmetZocker schrieb:
    > Nicht viel kann da die Canon leisten. Die Comments im Internet sind
    > durchwegs negativ. Ich glaube nichtmal bei der 80D war die Stimmung im
    > Internet so am Abgrund.

    Wie darf man das "nicht mal bei der 80D" verstehen? Die 80D ist eine grandiose Kamera und wird (zumindest im dslr-forum) sehr gelobt. Sowohl vom Sensor, als auch AF, Sucher, Sensor, usw.

  8. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: hubie 16.09.16 - 10:34

    Hier beschweren sich Leute die wahrscheinlich mal 1 bis 2 amateur videos im Jahr drehen und ihre Kamera nichtmal im Ansatz beherrschen. Klar, 4k wäre gut gewesen, aber das macht die Kamera nicht persé schlecht.

    Wahrscheinlich wolltet ihr dann eure 4k Filme und die immensen Datenmengen auf dem iPhone bearbeiten und bei facebook hochladen? (Jaja, Sarkasmus)

  9. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: t3st3rst3st 16.09.16 - 12:44

    RienSte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie darf man das "nicht mal bei der 80D" verstehen? Die 80D ist eine
    > grandiose Kamera und wird (zumindest im dslr-forum) sehr gelobt. Sowohl vom
    > Sensor, als auch AF, Sucher, Sensor, usw.

    Die 80D ist schon okay. Im Canon Lineup auch ein echter Schritt in die richtige Richtung. Wenn da bloss die Konkurrenz nicht wäre.

    Vergleich mal die D80 mit der a6300 und der D7200 bei DxO. Insbesondere DR unter Measurements.

    Und wir sind uns sicher einig das es nicht Canons Anspruch sein kann abgeschlagen hinter der direkten Konkurrenz zu liegen. Es ist ja auch schon seit einigen Jahren so das Canon nur noch reagiert. Wo bleiben die Innovationen? Die Nikon hat die paar Prozent mehr an Bildqualität, die Canon den AF und Serienbild Geschwindigkeit. Aber reicht das? Selbst Canons Kronjuwelen, die Objektive kommen inzwischen in die Jahre. Was Sony da an Tempo vorlegt und an Qualität raushaut, im Gleichschritt mit Zeiss, dass sollte Canon langsam zu denken geben. Wenn es so weiter geht überrollt Sony Canon in den nächsten 5 Jahren. Bis dahin sind auch die Bodys geimpft gegen die Kinderkrankheiten. Es wird spannend.

    Und was Canons 4K Strategie anbelangt die wohl darauf abzielt die CineCams zu schützen ... man wird es sehen ob die Strategie aufgeht.

  10. Re: Typischer Canon Fail

    Autor: GourmetZocker 16.09.16 - 17:45

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier beschweren sich Leute die wahrscheinlich mal 1 bis 2 amateur videos im
    > Jahr drehen und ihre Kamera nichtmal im Ansatz beherrschen. Klar, 4k wäre
    > gut gewesen, aber das macht die Kamera nicht persé schlecht.
    >
    > Wahrscheinlich wolltet ihr dann eure 4k Filme und die immensen Datenmengen
    > auf dem iPhone bearbeiten und bei facebook hochladen? (Jaja, Sarkasmus)


    Deine Aussage trägt nicht zu einer konstruktiven Diskussion bei. Wie andere ihre Kamera beherrschen, geht dich im Grunde nichts an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  4. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35