Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter…

Was ich suche...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich suche...

    Autor: rabatz 26.09.16 - 09:30

    ist eine Kompaktkamera mit voll-elektronischem Verschluss, guter Bildqualität, die man per Kontakt auslösen kann und nicht nut über irgendein USB/WLAN/Bluetooth-Smartphone Protokoll. Ich möchte diese Kamera vor allem für Panoramas und Timelapse nutzen. Eine solche Kamera scheint es momentan am Markt nicht zu geben. Alles geht in Richtung Smartphone-Fernsteuerung, was ich ziemlich frustrierend finde.

  2. Re: Was ich suche...

    Autor: Alcatraz 26.09.16 - 09:44

    Schau dir mal die Sony Alpha 6000/6300 an, die ist immerhin extrem kompakt. Gibt bei Amazon von Neewer einen Fernauslöser ganz ohne App der funktionieren sollte. (Wollte mir den die Tage auch kaufen, noch nicht getestet, aber laut beschreibung soll es passen).

    Das kleine Biest hat einen ganz DSLR typischen APS-C Sensor mit 24,3 Megapixel und schafft 11 Fotos pro Sekunde.

    Ich habe die Kamera gerne in der City mit dabei, klein und unauffälliger aber soviel leistung wie in einer dicken Canon/Nikon etc DSLR der selben Preisklasse.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.16 09:45 durch Alcatraz.

  3. Re: Was ich suche...

    Autor: Dino13 26.09.16 - 10:10

    Also 6300 ist mehr doppelt so teuer wie die 6000 (1400¤ zu 650¤). Da muss man dann schon schauen ob man 4k Videos braucht oder nicht.

    Bei der Canon EOS M3 kann man auch eine ganz einfache "Fernbedienung" kaufen die einfach aus nur einem Auslöseknopf besteht.

    Es ist also durchaus Auswahl vorhanden. Wenn man über die Kompaktkameras drüber hinausgeht und sich auch die Systemkameras anschaut.

  4. Re: Was ich suche...

    Autor: Alcatraz 26.09.16 - 10:44

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also 6300 ist mehr doppelt so teuer wie die 6000 (1400¤ zu 650¤). Da muss
    > man dann schon schauen ob man 4k Videos braucht oder nicht.
    >
    > Bei der Canon EOS M3 kann man auch eine ganz einfache "Fernbedienung"
    > kaufen die einfach aus nur einem Auslöseknopf besteht.
    >
    > Es ist also durchaus Auswahl vorhanden. Wenn man über die Kompaktkameras
    > drüber hinausgeht und sich auch die Systemkameras anschaut.

    Die Canon EOS M3 scheint aber keine eingebaute Panorama Funktion zu haben, da muss man dann selber im Lightroom/Photoshop basteln.

  5. Re: Was ich suche...

    Autor: rabatz 26.09.16 - 12:52

    Dafür gibt es ja Software. Würde Panoramas ohnehin immer selbst in der Nachbearbeitung stitchen und nicht in der Kamera.

  6. Re: Was ich suche...

    Autor: rabatz 26.09.16 - 12:53

    Danke für den Tipp. Werde ich mir anschauen.

  7. Re: Was ich suche...

    Autor: MFGSparka 26.09.16 - 13:44

    Was die a6000 nicht hat ist der vollelektronische Verschluss. Einmal klickts immer. Das kann aber die a6300. Ob das aber das Geld wert ist muss jeder selbst entscheiden.

    Alcatraz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt bei Amazon von Neewer einen Fernauslöser ganz ohne App der
    > funktionieren sollte. (Wollte mir den die Tage auch kaufen, noch nicht
    > getestet, aber laut beschreibung soll es passen).

    Die hier habe ich an der a6000 dran. Die kann soweit alles was ich brauche.
    https://www.amazon.de/Timer-Fernausl%C3%B6ser-NEX-3NL-A3000-A5000-RX100II/dp/B00MTJPXF2/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1474890050&sr=8-9&keywords=a6000+fernbedienung

  8. Re: Was ich suche...

    Autor: lachmoewe 26.09.16 - 16:04

    Ähnlich groß ist auch die Fujifilm XT-1, die hat ebenso einen eltronischen Verschluss und eine Timelapse Funktion eingebaut, ohne app. Preislich gleiche Region wie die alpha 6000.

  9. Re: Was ich suche...

    Autor: GeroflterCopter 26.09.16 - 17:05

    Sony RX100 III hat alles was du brauchst ;)
    Auch einen ganz simplen Anschluss für einen Fernauslöser.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.16 17:07 durch GeroflterCopter.

  10. Re: Was ich suche...

    Autor: rabatz 26.09.16 - 18:32

    Ich möchte die Timelapse-Funktion der Kamera eher nicht nutzen sondern die Kamera über ein Kabel von einem Microcontroller aus fernauslösen.

  11. Re: Was ich suche...

    Autor: Bautz 27.09.16 - 07:52

    Ich hatte die Alpha 6000 schon in der Hand und war begeistert. Hätte ich nicht schon ein halbes Vermögen und Nikkon-Zubehör investiert, wäre aktuell meine Wahl die Sony-Alpha Reihe.

  12. Re: Was ich suche...

    Autor: GeroflterCopter 27.09.16 - 09:39

    Ich bin dieses Jahr von Nikon zur Alpha 6000 gewechselt und bin begeistert.
    Wenn du dich nicht von deinem Zubehör trennen willst - es gibt einen Adapter mit Autofokusfunktion für Nikon auf Sony ;) Ist aktuell noch in der ersten Generation, aber lass mal noch ein wenig Zeit vergehen, die aktuelle Generation Canon-Sony funktioniert ja mittlerweile ganz gut.

  13. Re: Was ich suche...

    Autor: Dino13 27.09.16 - 09:47

    Die Fujifilm ist doch nicht im gleichen Preissegment wenn sie doppelt so viel kostet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Senat der Freien und Hansestadt Hamburg Senatskanzlei, Hamburg
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Wolfsburg
  4. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  3. 169,00€
  4. 54,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Elektroauto: Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen
    Elektroauto
    Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen

    Vor der Vorstellung des Opel Corsa-e am 4. Juni hat der deutsch-französische Konzern bereits erste Details des kommenden Elektroautos bekanntgegeben.

  2. SpaceX: 60 von 12.000 Satelliten sind im Orbit
    SpaceX
    60 von 12.000 Satelliten sind im Orbit

    Die Starlink-Konstellation soll weltweit Internetverbindungen mit Satelliten möglich machen. Am Freitag sind die ersten Prototypen gestartet. Golem erklärt, was es mit der Konstellation auf sich hat.

  3. Günther Schuh: Streetscooter-Gründer will Unternehmen zurückkaufen
    Günther Schuh
    Streetscooter-Gründer will Unternehmen zurückkaufen

    Der Elektroautohersteller Streetscooter steht offenbar vor dem Verkauf. Der Aachener Maschinenbauprofessor und Mitbegründer Günther Schuh will das Unternehmen angeblich von der Deutschen Post zurückerwerben.


  1. 08:45

  2. 08:26

  3. 07:30

  4. 07:11

  5. 07:00

  6. 19:15

  7. 19:00

  8. 18:45