Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonrumors: Anfang 2013 sollen neue EF-S…

seltsame Produktphilosophie

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. seltsame Produktphilosophie

    Autor: Wave 26.11.12 - 09:31

    Meiner Meinung nach hat Canon zu viele Kameras im Angebot...
    Warum brauche ich zwischen 1100D und 7D noch die 60D?
    Das blöde ist, dass sich die Kameras zu sehr ähneln.
    Einsteiger und Leute mit wenig Budget sollen sich die 650D kaufen.
    Wer schon professioneller unterwegs ist, langt zur 7D. Und der Rest
    kauft 5D, 1D, etc...
    Wo ist eigentlich der Sinn der 6D? Abgesehen vom WLAN ist das
    nur eine etwas schlechtere abgespeckte version der 5D MKII...

  2. Re: seltsame Produktphilosophie

    Autor: kendon 26.11.12 - 09:52

    weil die 60d in punkto haptik und ergonomie in der gegend der 7d spielt, preislich aber ein ganzes (ordentliches, kein suppenzoom) objektiv billiger ist.

  3. Re: seltsame Produktphilosophie

    Autor: Shred 26.11.12 - 11:10

    Die 650D und 60D sind sich hardwaretechnisch recht ähnlich, die 60D nur deutlich hochwertiger verarbeitet. Vielleicht schlägt Canon wirklich den Weg ein, eine künftige "700D" qualitätiv (und preislich) näher an die 60D zu rücken und dafür keine "70D" mehr anzubieten. Man würde die Amateur- und Semiprofi-Klasse mit einem einzigen Gerät bedienen, und bei Konstruktion, Lagerhaltung, Marketing und Service eine ganze Modellreihe einsparen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. SportScheck GmbH, Unterhaching
  2. Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Bonn
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  2. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Agent 47: Der Hitman unterstützt bald HDR
    Agent 47
    Der Hitman unterstützt bald HDR

    Ab Ende Januar 2017 soll Hitman als zweites PC-Spiel per HDR mehr Farben und eine höhere Helligkeit darstellen können, die Konsolenversion wird ebenfalls aktualisiert. Ein weiterer Titel mit HDR für PC und Konsolen wird Mass Effect Andromeda.

  2. Mietwochen: Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit
    Mietwochen
    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

    Nach Otto führt auch Media Markt ein Verleihsystem in seinem Onlineshop ein: Zum Start sollen rund 500 Elektrogeräte auf Leihbasis verfügbar sein. Die Mindestlaufzeit beträgt nur einen Monat, eine Playstation 4 mit 1-TByte-Festplatte kostet beispielsweise 40 Euro pro Monat.

  3. Nintendo: Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
    Nintendo
    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

    Videos über Netflix, Maxdome und Amazon Prime wird es auf Switch vorerst nicht geben, sagt Nintendo - man wolle sich auf Spiele konzentrieren. Die wiederum möchte das Unternehmen nach dem neuen The Legend of Zelda nicht mehr für die Wii U entwickeln.


  1. 10:41

  2. 10:26

  3. 09:57

  4. 09:29

  5. 08:50

  6. 08:33

  7. 07:34

  8. 07:18