1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Carl Zeiss stellt Filmobjektive für…

Wirklich F-Stop oder doch eher T-Stop?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich F-Stop oder doch eher T-Stop?

    Autor: ISSO 15.04.10 - 10:09

    Im Film will man das eigentlich etwas exakter haben als auf Fotos :)

  2. Sind T-Stops

    Autor: ISSO 15.04.10 - 10:16

    Ist bei solchen Objektiven auch zu erwarten, da will man nicht wissen wie groß die Öffnung ist sondern wieviel Licht tatsächlich durch kommt.

  3. Re: Wirklich F-Stop oder doch eher T-Stop?

    Autor: unnu 15.04.10 - 10:58

    ISSO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Film will man das eigentlich etwas exakter haben als auf Fotos :)

    http://www.zeiss.com/cine -- da gibt es auch schon etwas Informationsmaterial.

    Ja und immerhin haben auch die Photolinsen von Zeiss zumindest Rasterung in halben Blendenstufen!

    So, jetzt biste platt, wa?! ;)

  4. Jo, hatte ich schon gefunden

    Autor: ISSO 15.04.10 - 11:19

    Ich weiß ja wo ich suchen muss, ich benutze selbst zwar erst seit 35 Jahren Zeiss Objektive, aber ein paar davon sind von meinen Vorfahren und bis zu 70 Jahre alt :)

  5. Re: Jo, hatte ich schon gefunden

    Autor: unnu 15.04.10 - 11:33

    ISSO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja wo ich suchen muss, ich benutze selbst zwar erst seit 35 Jahren
    > Zeiss Objektive, aber ein paar davon sind von meinen Vorfahren und bis zu
    > 70 Jahre alt :)

    Ja, schon feine Teile. Nich' so'n paar Gummilinsen in 'nem Yoghurtbecher 8 -

  6. Re: Wirklich F-Stop oder doch eher T-Stop?

    Autor: siebzehnfünf 15.04.10 - 14:06

    haben filmobjektive nicht meist anfangsblendenöffnungen von weit unter 2? oder täusche ich mich da?

  7. Re: Wirklich F-Stop oder doch eher T-Stop?

    Autor: unnu 15.04.10 - 15:33

    siebzehnfünf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > haben filmobjektive nicht meist anfangsblendenöffnungen von weit unter 2?
    > oder täusche ich mich da?

    Du täuscht Dich. S.a. http://www.arri.de/ als einen der 'etwas' länger im Markt tätigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter für den 1-Level-Support (m/w/d)
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  2. Fachinformatiker (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover, Essen
  3. Product Manager E-Commerce (w/m/d)
    Reservix GmbH, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 49,99€
  3. ab 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

  1. Malware Ransomware-Angriff auf Unfallkasse Thüringen
  2. Ransomware IT-Schäden in Schwerin sollen bis April behoben sein
  3. Ransomware Russland nimmt Revil-Mitglieder fest

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
    Microsoft
    11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

    Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Android Microsoft teilt Windows-11-Pläne für Februar mit
    2. Pluton in Windows 11 Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    3. Microsoft Windows 11 bekommt einen neuen Task-Manager