1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chipkrise: Canon kann Topkamera EOS…

Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: JouMxyzptlk 06.12.21 - 10:43

    Wenn so viele Firmen betroffen sind sollte man die Ursache angehen: Die Chip-Hoarder, speziell die Crypto-Währungen. Da sollte doch mal die Lobby-Power für was sinnvolles einsetzbar sein...

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: DrZoidborg 06.12.21 - 11:07

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn so viele Firmen betroffen sind sollte man die Ursache angehen: Die
    > Chip-Hoarder, speziell die Crypto-Währungen. Da sollte doch mal die
    > Lobby-Power für was sinnvolles einsetzbar sein...

    Die Chip-Krise ist eigentlich keine reine Chip-Krise, sondern eine allgemeine Halbleiter- und Lieferketten-Krise. Es geht sogar soweit, dass z.T. Kunststoffgranulate oder auch Aluminiumbleche nicht lieferbar sind. Da ist gerade ziemlich viel Sand im Getriebe.

  3. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: sigii 06.12.21 - 11:23

    Und wer genau soll global hier wie was tun?

    Dir ist wohl nicht ganz klar wie viele verschiedene Firmen hier beteiligt sind.

  4. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: theFiend 06.12.21 - 11:52

    JouMxyzptlk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn so viele Firmen betroffen sind sollte man die Ursache angehen: Die
    > Chip-Hoarder, speziell die Crypto-Währungen. Da sollte doch mal die
    > Lobby-Power für was sinnvolles einsetzbar sein...

    Die sind zwar "auch" Teil des Problems, aber nur ein geringes. Primär treffen hier erhöhte Nachfrage auf Lieferverzug, und das ist auch ein Problem das sich in dem Bereich erst nach Jahren auflösen wird, weil halt keiner für teilweise banale Bauteile zweitwerke zu bauen, die irgendwann keine Auslastung mehr haben...

  5. Re: Und wieso gehen die nicht an die Ursache der Chipkrise?

    Autor: JouMxyzptlk 06.12.21 - 15:57

    Doch, das weiß ich. Da liegt ja auch der Hund begraben - die Firmen arbeiten ja nicht unbedingt miteinander, es gibt ja welche die vom Cryptowährung-Müll profitieren...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Onlineredakteur / Administrator (m/w/d) für den Bereich »Kommunikation«
    Bezirk Oberbayern Personalreferat, München
  2. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  3. Softwareentwickler Healthcare IT (gn*)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  4. Projekt Manager FUTR HUT (m/w/d)
    Tegel Projekt GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn)
  2. mit bis zu 700€ Cashback auf Ambilight-TVs und Soundbars
  3. (u. a. AMD Ryzen 7 5700X für 268€ statt 289€ im Vergleich, PowerColor Radeon RX 6750 XT Red...
  4. (u. a. Cooler Master Caliber R1 + Cooler Master Cup-Holder für 139,90€ + 19,99€ Versand statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de