1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolpix P1000: Nikon stellt Bridge-Kamera…

Mondkrater

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mondkrater

    Autor: M.P. 10.07.18 - 13:27

    Da gibt es ganz kleine, und welche, die mehr als 10 % der sichtbaren Fläche des Mondes bedecken....



    Den großen Krater (Mare Imbrium) mittig im linken oberen Quadranten kann man wahrscheinlich mit jeder Smartphone - Kamera erfassen...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.18 13:34 durch M.P..

  2. Re: Mondkrater

    Autor: johnsonmonsen 10.07.18 - 15:31

    Hallo M.P.!

    Die Sichtbarkeit des Schattenwurfes an den Kratern (vom Mondrand) nehme ich als persönliches Alltagskriterium für schöne Aufnahmen des Erdtrabanten. Kann die Kamera das, bin ich zufrieden. Während sogar kompakte Consumer-Camcorder von heute dazu in der Lage sind, war dafür noch vor gar nicht allzu langer Zeit Profi-Equipment nötig gewesen. Für meinen Teil schätze ich die Entwicklung sehr.

    Hier zwei Aufnahmen, die zum Thema passen:
    >https://www.youtube.com/watch?v=vhS4sXWUx4Q
    >https://www.youtube.com/watch?v=Dyda_xil5uk

    Viele Grüße :-)!

  3. Re: Mondkrater

    Autor: M.P. 10.07.18 - 15:46

    Als Kind fand ich schon den Blick durch Opas 8x40 Fernglas auf den Mond faszinierend - da sah man zumindest auf der Hell/Dunkel-Grenze bei Halbmond auch schon viele Details ... die meintest Du wahrscheinlich auch mit ...

    > Sichtbarkeit des Schattenwurfes an den Kratern

  4. Re: Mondkrater

    Autor: johnsonmonsen 10.07.18 - 17:33

    >Als Kind fand ich schon den Blick durch Opas 8x40 Fernglas auf den Mond faszinierend - da sah man zumindest auf der Hell/Dunkel-Grenze bei Halbmond auch schon viele Details ... die meintest Du wahrscheinlich auch mit ...

    Genau, diesen Bereich bzw. den Schattenwurf darum meinte ich. Sah gerade auf Wikipedia, dass er auch "Terminator" genannt wird, was amüsant klingt, da er immer wieder zurückkommt ;-). Es ist auch so, dass man die Schatten noch ein Stück weit in der beleuchteten Zone sehen kann, je nach dem wie groß die Krater sind. Im ersten von mir oben verlinkten Video erkennt man das recht gut. So wirkt die Mondoberfläche noch plastischer.

    Viele Grüße :-)!

  5. Re: Mondkrater

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.18 - 10:24

    ja, dachte ich mir auch. Und die Lichtstärke spielt beim Mond sowieso kaum eine Rolle, da er so hell strahlt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  2. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. (-82%) 11,00€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de