Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolpix S1000pj - Kamera mit integriertem…

Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: ichbinsmalwieder 04.08.09 - 10:26

    Statt mal ordentliche Bildqualität zu liefern bauen sie so einen Müll ein...

  2. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: Canon_Profi 04.08.09 - 10:36

    Wie will man ordentliche Bildqualität liefern, wenn man immer mehr die Megapixelzahlen erhöht und immer noch lichtschwächere Optik einbaut. Infolge des starken Rauschens wird mit einem aggressiven Filter das Bild weichgespült.
    Aber wichtig ist, dass die Kamera solche lebenswichtigen Funktionen wie Lächel- oder Blinzelerkennung hat.

  3. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: Haf 04.08.09 - 11:05

    Canon_Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (...)
    > Aber wichtig ist, dass die Kamera solche
    > lebenswichtigen Funktionen wie Lächel- oder
    > Blinzelerkennung hat.

    Naja, solchen Krempel haben die neueren Canon-Kameras aber auch immer mehr. Japanische Marktstrategien halt, Features sind alles. Und die unbedarften Leute kaufen ja schließlich auch oft nach solchen Kritieren, weil die Händler solche Features gerne anpreisen, da sie von der eigentlichn Technik keinerlei Ahnung haben. Da heißt es dann auch, dass SD-Karten mit höherer Schreibgeschwindigkeit für schärfere Fotos sorgen, weil das aufgenommene Bild schneller abgespeichert ist...

  4. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: ichbinsmalwieder 04.08.09 - 12:55

    Habe neulich auch auf Silicon.de gelesen, dass man wohl in das HTC Hero eine SD-Karte reintun müßte, weil die Wiedergabe der Flash-Videos so ruckelt:

    "Allerdings sorgt der geringe interne Speicher für eine rucklige Darstellung von Videos, da hilft nur eine extra Speicherkarte."

    http://www.silicon.de/galerie/0,39038958,41500816-13,00/htc+hero+und+iphone+3gs+im+vergleich+page+13.htm

    Was soll man dazu noch sagen?

  5. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: XtraC 04.08.09 - 20:06

    Was soll man dazu noch sagen? <---- stimmt !

    Ist bei Kameras ja auch so. Der interne Speicher ist sehr sehr langsam. Selbst bei der Bildwiedergabe dauert das deutlich länger, als wenn die Bilder von einer extra Karte geladen werden…

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  3. Bosch Gruppe, Stuttgart
  4. über duerenhoff GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten
  3. 216,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

  1. Uploadfilter: EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    Uploadfilter
    EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

    In der Debatte über die Reform des EU-Urheberrechts verschärft sich der Ton. Während die EU-Kommission Vergleiche mit dem Brexit-Referendum zieht und Unions-Politiker von Fake-Kampagnen sprechen, gehen Tausende Gegner von Uploadfiltern in Köln auf die Straße.

  2. Datenschutz: 18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus
    Datenschutz
    18.000 Android-Apps spionieren Nutzer unzulässig aus

    Selbst populäre Apps mit Hunderten Millionen Nutzern verstoßen gegen die Werberichtlinien von Google. Das Unternehmen reagierte monatelang nicht auf die Vorwürfe.

  3. Erneuerbare Energien: Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen
    Erneuerbare Energien
    Shell übernimmt Heimakku-Hersteller Sonnen

    Der Erdölkonzern Shell setzt sein Engagement im Bereich erneuerbare Energien fort. Nun kauft das Unternehmen einen Konkurrenten für Teslas Powerwalls aus dem Allgäu.


  1. 16:51

  2. 13:16

  3. 11:39

  4. 09:02

  5. 19:17

  6. 18:18

  7. 17:45

  8. 16:20