Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolpix S1000pj - Kamera mit integriertem…

Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: ichbinsmalwieder 04.08.09 - 10:26

    Statt mal ordentliche Bildqualität zu liefern bauen sie so einen Müll ein...

  2. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: Canon_Profi 04.08.09 - 10:36

    Wie will man ordentliche Bildqualität liefern, wenn man immer mehr die Megapixelzahlen erhöht und immer noch lichtschwächere Optik einbaut. Infolge des starken Rauschens wird mit einem aggressiven Filter das Bild weichgespült.
    Aber wichtig ist, dass die Kamera solche lebenswichtigen Funktionen wie Lächel- oder Blinzelerkennung hat.

  3. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: Haf 04.08.09 - 11:05

    Canon_Profi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (...)
    > Aber wichtig ist, dass die Kamera solche
    > lebenswichtigen Funktionen wie Lächel- oder
    > Blinzelerkennung hat.

    Naja, solchen Krempel haben die neueren Canon-Kameras aber auch immer mehr. Japanische Marktstrategien halt, Features sind alles. Und die unbedarften Leute kaufen ja schließlich auch oft nach solchen Kritieren, weil die Händler solche Features gerne anpreisen, da sie von der eigentlichn Technik keinerlei Ahnung haben. Da heißt es dann auch, dass SD-Karten mit höherer Schreibgeschwindigkeit für schärfere Fotos sorgen, weil das aufgenommene Bild schneller abgespeichert ist...

  4. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: ichbinsmalwieder 04.08.09 - 12:55

    Habe neulich auch auf Silicon.de gelesen, dass man wohl in das HTC Hero eine SD-Karte reintun müßte, weil die Wiedergabe der Flash-Videos so ruckelt:

    "Allerdings sorgt der geringe interne Speicher für eine rucklige Darstellung von Videos, da hilft nur eine extra Speicherkarte."

    http://www.silicon.de/galerie/0,39038958,41500816-13,00/htc+hero+und+iphone+3gs+im+vergleich+page+13.htm

    Was soll man dazu noch sagen?

  5. Re: Nikon bekommt seine P&S-Reihe nicht gebacken.

    Autor: XtraC 04.08.09 - 20:06

    Was soll man dazu noch sagen? <---- stimmt !

    Ist bei Kameras ja auch so. Der interne Speicher ist sehr sehr langsam. Selbst bei der Bildwiedergabe dauert das deutlich länger, als wenn die Bilder von einer extra Karte geladen werden…

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Corscience GmbH & Co. KG, Erlangen
  3. comemso GmbH, Ostfildern
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. 2,99€
  3. 20,99€ - Release 07.11.
  4. 46,99€ (Release 19.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

  1. Random Forest, k-Means, Genetik: Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    Random Forest, k-Means, Genetik
    Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt

    Maschinenlernen klingt innovativ und hat schier unendlich viele Einsatzzwecke, doch die Funktionsweise verstehen nur wenige. Sie basiert auf komplizierten mathematischen und statistischen Verfahren. Wir erklären sie Nichtmathematikern anhand von drei wichtigen Algorithmen.

  2. MLab: MongoDB kauft für 68 Millionen US-Dollar zu
    MLab
    MongoDB kauft für 68 Millionen US-Dollar zu

    MongoDB kann nach dem erfolgreichen Börsengang einkaufen gehen. MLab wird nun Teil des Unternehmens.

  3. Aus dem Verlag: Making Games Conference 2018 mit Doom und Elex
    Aus dem Verlag
    Making Games Conference 2018 mit Doom und Elex

    Rückblick auf 25 Jahre Doom und Ausblick auf offene Welten von Piranha Bytes (Elex): Auf der Making Games Conference 2018 geben Entwickler einen Blick hinter die Kulisse der Spielebranche. Die Tagung richtet sich an Spielemacher und an Experten im Bereich Animation, Film und VFX.


  1. 12:01

  2. 11:33

  3. 11:31

  4. 11:01

  5. 10:53

  6. 10:15

  7. 09:20

  8. 09:02