Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coolpix S800c mit Android: Telefonieren…

Coolpix S800c mit Android: Telefonieren und Navigieren mit der Digitalkamera

Die kleine Digitalkamera Coolpix S800c von Nikon arbeitet mit Android. Über das eingebaute WLAN lässt sich theoretisch auch per Skype telefonieren und über das GPS-Modul navigieren, wenn die entsprechenden Apps installiert sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Display-Auflösung 2

    mg4711 | 22.08.12 15:29 22.08.12 16:32

  2. Nette Idee, aber... 1

    the_spacewürm | 22.08.12 15:02 22.08.12 15:02

  3. Nicht "Smartphone mit Kamera" sondern "Kamera mit Smartphone" 3

    omfglol | 22.08.12 11:56 22.08.12 14:37

  4. Dieter Nuhr... 2

    s.k.f. | 22.08.12 13:50 22.08.12 14:21

  5. Nokia 808 1

    katzenpisse | 22.08.12 12:37 22.08.12 12:37

  6. 140 Bilder... 1

    MeinSenf | 22.08.12 12:11 22.08.12 12:11

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Medion AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. (-63%) 16,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Arbeit im Amt: Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
    Arbeit im Amt
    Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

    Ämter als Arbeitgeber haben einen schlechten Ruf. Zu Recht oder ist das ein Vorurteil? Ein junger Fachinformatiker erzählt von seinem Arbeitsalltag in Unternehmen und einer Behörde.

  2. Lime: Appell für mehr Verständnis für E-Scooter
    Lime
    Appell für mehr Verständnis für E-Scooter

    Laut dem Lime-Chef werden sich die anderen Verkehrsteilnehmer an E-Scooter gewöhnen. Doch nach ausgiebigen Tests von Golem.de sind nicht die E-Scooter an den Spannungen schuld.

  3. Semmi: Deutsche Bahn will Spracherkennung ab 2021 einsetzen
    Semmi
    Deutsche Bahn will Spracherkennung ab 2021 einsetzen

    Die Deutsche Bahn will ihre Reisenden besser mit aktuellen Informationen versorgen. Dabei soll ein KI-basiertes Chatprogramm helfen, das mit den Kunden per App oder Roboterkopf spricht.


  1. 12:03

  2. 11:31

  3. 11:16

  4. 11:01

  5. 10:37

  6. 10:10

  7. 09:51

  8. 09:33