Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitales Mittelformat für Einsteiger

2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: So Nie 20.10.09 - 12:35

    "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.

  2. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: AntiEraserCommand 20.10.09 - 12:40

    So Nie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.

    Unsinn.

  3. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 13:39

    So Nie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.

    Glaubst Du wirklich das die Kamera für deinen wochenendlichen Ausflug zum Zoo gedacht ist um damit massenweise vollkommen überflüssige Fotos von dem Getier dort zu machen die du dann bei fotocommunity reinstellst und hoffst das jemand was positives dazu sagt?

  4. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: So Nie 20.10.09 - 13:40

    AntiEraserCommand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.
    >
    > Unsinn.
    Ein fachlich sehr wertvoller Beitrag, qualifiziert, fundiert und überzeugend ;-). Fragt sich nur, wieviele Bilder in wievielen sehr gut verkauften Bildbänden der Herr vorweisen kann. Kann natürlich sein, er hat einen Vertrag mit Petrus.

  5. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: So Nie 20.10.09 - 13:45

    Konsumkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.
    >
    > Glaubst Du wirklich das die Kamera für deinen wochenendlichen Ausflug zum
    > Zoo gedacht ist um damit massenweise vollkommen überflüssige Fotos von dem
    > Getier dort zu machen die du dann bei fotocommunity reinstellst und hoffst
    > das jemand was positives dazu sagt?
    Tut mir leid, aber mit solchen Bildern kann ich leider nicht dienen. Zumal man für die Bildbände mit meinen Aufnahmen recht viel Geld bezahlen muss - und die verkaufen sich nicht nur in Deutschland ganz gut. Demnächst bin ich übrigens mit einer gecharterten Yacht in der Südsee unterwegs. Von Costa Rica hatte ich hier 2008 erzählt, von der Karibik 2004 und 2005. Als gut verdienender ITler kann ich es mir halt leisten.

  6. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 14:24

    Na herzlichen Glückwunsch, interessiert nur leider keinen. Und dein anfänglicher Beitrag zeugt eben nicht unbedingt von einer sonderlich professionellen Einstellung. In deiner letzten Aussage unterstreichst Du das nochmal richtig schön fett damit indem Du prahlst wo Du schon überall (sicher auch für viel Geld) warst - den Beweis für dein Können und damit einen Grund dich ernst zu nehmen, bleibst Du aber schuldig.
    Und eine hoher Preis war noch nie ein Garant für Qualität - Fotografen der Klatschpresse verdienen mit qualitativ grauenvollen Bildern von Promis am Strand auch Unsummen.

    Ganz ehrlich, selbst wenn Du wirklich viel Geld mit Fotos oder was auch immer verdienst zeichnest Du von dir persönlich ein eher trauriges von Oberflächlichkeit geprägtes Bild.

    Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren aber im Moment hinterlässt Du eben diesen Eindruck.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.09 14:26 durch Konsumkind.

  7. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: patlecat 20.10.09 - 14:38

    Konsumkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren aber im Moment...
    Also ganz ehrlich, das nehme ich dir nicht ab, dafür trollst du doch zu gerne gibs zu.

  8. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 14:46

    Nein, wirklich. Bin tatsächlich neugierig ob hinter All dem tatsächlich mehr als bloßes Geschwätz steckt - auch wenn das hier im Forum normalerweise eher andersherum ist.
    Nehme meine Zweifel an der Professionalität auch sofort zurück wenn ich mich da irre. (Soll ja vorkommen)

    Dachte eigentlich man liest heraus das es mir nicht darum geht in einfach nur herunterzumachen :)

  9. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: churchill 22.10.09 - 10:56

    Das Interessiert mich! Hast du eine ISBN?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  4. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,49€
  3. 4,99€
  4. (-25%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55