Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitales Mittelformat für Einsteiger

2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: So Nie 20.10.09 - 12:35

    "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.

  2. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: AntiEraserCommand 20.10.09 - 12:40

    So Nie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.

    Unsinn.

  3. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 13:39

    So Nie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.

    Glaubst Du wirklich das die Kamera für deinen wochenendlichen Ausflug zum Zoo gedacht ist um damit massenweise vollkommen überflüssige Fotos von dem Getier dort zu machen die du dann bei fotocommunity reinstellst und hoffst das jemand was positives dazu sagt?

  4. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: So Nie 20.10.09 - 13:40

    AntiEraserCommand schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.
    >
    > Unsinn.
    Ein fachlich sehr wertvoller Beitrag, qualifiziert, fundiert und überzeugend ;-). Fragt sich nur, wieviele Bilder in wievielen sehr gut verkauften Bildbänden der Herr vorweisen kann. Kann natürlich sein, er hat einen Vertrag mit Petrus.

  5. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: So Nie 20.10.09 - 13:45

    Konsumkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So Nie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Seine Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 25 bis 400."
    > > Damit unbrauchbar, es sei denn man fotografiert nur im Studio.
    >
    > Glaubst Du wirklich das die Kamera für deinen wochenendlichen Ausflug zum
    > Zoo gedacht ist um damit massenweise vollkommen überflüssige Fotos von dem
    > Getier dort zu machen die du dann bei fotocommunity reinstellst und hoffst
    > das jemand was positives dazu sagt?
    Tut mir leid, aber mit solchen Bildern kann ich leider nicht dienen. Zumal man für die Bildbände mit meinen Aufnahmen recht viel Geld bezahlen muss - und die verkaufen sich nicht nur in Deutschland ganz gut. Demnächst bin ich übrigens mit einer gecharterten Yacht in der Südsee unterwegs. Von Costa Rica hatte ich hier 2008 erzählt, von der Karibik 2004 und 2005. Als gut verdienender ITler kann ich es mir halt leisten.

  6. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 14:24

    Na herzlichen Glückwunsch, interessiert nur leider keinen. Und dein anfänglicher Beitrag zeugt eben nicht unbedingt von einer sonderlich professionellen Einstellung. In deiner letzten Aussage unterstreichst Du das nochmal richtig schön fett damit indem Du prahlst wo Du schon überall (sicher auch für viel Geld) warst - den Beweis für dein Können und damit einen Grund dich ernst zu nehmen, bleibst Du aber schuldig.
    Und eine hoher Preis war noch nie ein Garant für Qualität - Fotografen der Klatschpresse verdienen mit qualitativ grauenvollen Bildern von Promis am Strand auch Unsummen.

    Ganz ehrlich, selbst wenn Du wirklich viel Geld mit Fotos oder was auch immer verdienst zeichnest Du von dir persönlich ein eher trauriges von Oberflächlichkeit geprägtes Bild.

    Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren aber im Moment hinterlässt Du eben diesen Eindruck.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.09 14:26 durch Konsumkind.

  7. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: patlecat 20.10.09 - 14:38

    Konsumkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren aber im Moment...
    Also ganz ehrlich, das nehme ich dir nicht ab, dafür trollst du doch zu gerne gibs zu.

  8. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 14:46

    Nein, wirklich. Bin tatsächlich neugierig ob hinter All dem tatsächlich mehr als bloßes Geschwätz steckt - auch wenn das hier im Forum normalerweise eher andersherum ist.
    Nehme meine Zweifel an der Professionalität auch sofort zurück wenn ich mich da irre. (Soll ja vorkommen)

    Dachte eigentlich man liest heraus das es mir nicht darum geht in einfach nur herunterzumachen :)

  9. Re: 2. Versuch - Werte nicht überzeugend, daher unbrauchbar

    Autor: churchill 22.10.09 - 10:56

    Das Interessiert mich! Hast du eine ISBN?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  2. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
    Hyundai Kona Elektro
    Der Ausdauerläufer

    Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
    Ein Praxistest von Dirk Kunde

    1. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
    2. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
    3. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
      UMTS
      3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

      Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

    2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
      P3 Group
      Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

      Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

    3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
      Mecklenburg-Vorpommern
      Funkmastenprogramm verzögert sich

      Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


    1. 18:00

    2. 18:00

    3. 17:41

    4. 16:34

    5. 15:44

    6. 14:42

    7. 14:10

    8. 12:59