Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitales Mittelformat für Einsteiger

Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: patlecat 20.10.09 - 12:28

    400 ISO Empfindlichkeit? Einen Sensor der kaum grösser als das KB-Format ist? Mann...

  2. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: Handyknipserraus 20.10.09 - 12:43

    Könnest Du nicht einfach mit "So Nie" einen "Verein der vollkommen Ahnungslosen" gründen?

    Oh und wie man eine Fläche berechnet solltest Du auch noch einmal nachschlagen.

    Weia ...

  3. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: patlecat 20.10.09 - 12:45

    Also deine Antwort hat dich zum Glück als zugehörig zur Allianz der Ahnungslosen entlarvt. :)

  4. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: Handyknipserraus 20.10.09 - 12:56

    patlecat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also deine Antwort hat dich zum Glück als zugehörig zur Allianz der
    > Ahnungslosen entlarvt. :)

    100 ASA Filme: Kodak Ektar, Fuji Velvia, Fuji Astia.
    Fläche : 48x36mm macht 1728 mm^2, 24x36mm macht 864 mm^2. Macht weniger Rauschen da grössere "Pixel" und bei Vergrösserungen einen Faktor 2x auf die Seitenlänge bezogen.

    Gerade im Bereich Landschaft / Natur werden auch gerne 50 ASA Filme genommen.

    Tut mir leid das so ausdrücken zu müssen, aber ihr habt von dem was (Semi-)Profis so verwenden einfach nicht die geringste Ahnung.

  5. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: patlecat 20.10.09 - 13:01

    Rechnen kann hier ja offensichtlich jeder, was mich sehr erfreut. Aber praktische Erfahrung aus der professionellen Fotografie hat hier wohl niemand - ich habe bereits vor 25 Jahren mit Hasselbladkameras gearbeitet.

  6. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: Handyknipserraus 20.10.09 - 13:04

    patlecat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechnen kann hier ja offensichtlich jeder, was mich sehr erfreut. Aber
    > praktische Erfahrung aus der professionellen Fotografie hat hier wohl
    > niemand - ich habe bereits vor 25 Jahren mit Hasselbladkameras gearbeitet.

    Ja ja, is' schon gut.

  7. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 13:35

    patlecat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechnen kann hier ja offensichtlich jeder, was mich sehr erfreut. Aber
    > praktische Erfahrung aus der professionellen Fotografie hat hier wohl
    > niemand - ich habe bereits vor 25 Jahren mit Hasselbladkameras gearbeitet.

    Und wieso erzählst du uns das jetzt? Sollen wir jetzt vor Dir auf die Knie fallen?

  8. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: Konsumkind 20.10.09 - 13:35

    patlecat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Rechnen kann hier ja offensichtlich jeder, was mich sehr erfreut. Aber
    > praktische Erfahrung aus der professionellen Fotografie hat hier wohl
    > niemand - ich habe bereits vor 25 Jahren mit Hasselbladkameras gearbeitet.

    Und wieso erzählst du uns das jetzt? Sollen wir jetzt vor Dir auf die Knie fallen?

  9. Re: Wow so wenig für so viel Kohle das muss ja ein Kassenschlager werden

    Autor: patlecat 20.10.09 - 13:42

    Also du kannst ja gerne auf die Knie fallen wenn dir das ein Bedürfnis ist oder weiterhin kompletten Unsinn schreiben hier - irgendwie ist mir das total schnuppe, gell :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Benq 28 Zoll 4K UHD für 219,00€, AOC 27 Zoll Curved für 199,00€, Acer Predator 32 Zoll...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

  1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
    Telekom
    30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

    30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

  2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
    Google
    Android Q heißt einfach Android 10

    Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

  3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
    Keine Gigafactory
    Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

    Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


  1. 17:32

  2. 17:10

  3. 16:32

  4. 15:47

  5. 15:23

  6. 14:39

  7. 14:12

  8. 13:45