1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalfotografie: Digitalkamera filmt…

Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: WolleVanillebärLutz 02.07.14 - 14:33

    Meine alte Polaroid kann aber nur mit durchschnittlichen 5km/h filmen ...

    Nein jetzt mal ernsthaft ... Was bedeuted: "Digitalkamera filmt mit Lichtgeschwindigkeit" ? Ist eine Bilder-pro-Sekunde Angabe nicht hilfreicher/passender?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.14 14:46 durch WolleVanillebärLutz.

  2. Re: Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: Shadow27374 02.07.14 - 14:50

    "Die Pixel sind zehnmal so lichtempfindlich wie das menschliche Auge und haben die unglaublich kurze Belichtungszeit von 67 Pikosekunden - das entspricht einer Rate von 15 Milliarden Bildern pro Sekunde."

  3. Re: Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: WolleVanillebärLutz 02.07.14 - 14:57

    Jup, hätte nicht nur überfliegen sollen ^^

    Danke!

  4. Re: Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: EvilSheep 02.07.14 - 15:59

    Heist so viel wie:
    Ein Laserimpuls ergibt auf dem Bild nicht einfach einen leuchtenden Streifen sondern du "siehst" den Puls wie er über mehrere Bilder hinweg seinen Weg entlang wandert.

    Vergleiche es mit dem Versuch einen Rennwagen mit einer Belichtungszeit von z.B. 10 Sekunden aufzunehmen. Das Bild wird nciht scharf und du hast nur einen verwaschenen Streifen.
    Wenn du aber plötzlich viele Bilder mit 1/100 Sekunde aufnehmen kannst, dann siehst du ihn jedesmal scharf und kannst beobachten wie er entlang fährt.

    Nur das die Belichtungszeit hier eben 67Pikosekunden beträgt und der Sportwagen mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist ;-)

  5. Re: Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: DLichti 02.07.14 - 16:18

    > Vergleiche es mit dem Versuch einen Rennwagen mit einer Belichtungszeit von
    > z.B. 10 Sekunden aufzunehmen. Das Bild wird nciht scharf und du hast nur
    > einen verwaschenen Streifen.
    > Wenn du aber plötzlich viele Bilder mit 1/100 Sekunde aufnehmen kannst,
    > dann siehst du ihn jedesmal scharf und kannst beobachten wie er entlang
    > fährt.
    Die Geschwindigkeitsangabe der Kamera ist physikalisch trotzdem ziemlich unsinnig. Denn die Bewegung des Lichts kann man auch mit langsameren Kameras beobachten. Man muss lediglich die Entfernung zum Strahl (sehr stark) vergrößern. Und wenn man den Sportwagen aus großer Entfernung aufnimmt, dann wird seine Winkelgeschwindigkeit so klein, dass auch 10s Belichtungszeit kein Problem sind.

  6. Re: Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: TrollNo1 03.07.14 - 10:19

    aber du siehst die helmfarbe des fahrers nicht mehr ;)

  7. Re: Digitalkamera filmt mit Schallgeschwindigkeit

    Autor: Zeitvertreib 03.07.14 - 14:04

    Brauch man doch dann auch nicht mehr. Wenn das Auto mit Lichtgeschwindigkeit unterwegs ist, muss der Helm doch zwangsläufig weiß mit einem blickdichten schwarzen Visier sein ;)

    http://www.bbcamerica.com/anglophenia/files/2011/12/stig2.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim
  2. Walhalla u. Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, Regensburg
  3. PDR-Team GmbH, Schwäbisch Gmünd
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)
  2. (heute Logitech G332 für 29€ statt 39,99€ im Vergleich)
  3. (aktuell u. a. Acer Predator XB271HA für 349€ + Versand)
  4. (u. a. Xbox Game Pass - 3 Monate für 14,99€, Conan Exiles für 13,99€ und Need for Speed Heat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
      Bundesrechnungshof
      Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

      Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

    2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
      Riot Games
      Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

      Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

    3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
      Energiewende
      Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

      Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


    1. 18:10

    2. 16:56

    3. 15:32

    4. 14:52

    5. 14:00

    6. 13:26

    7. 13:01

    8. 12:15