Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalfotografie: Inkonsistentes…

RAW

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RAW

    Autor: User_x 16.04.18 - 19:56

    warum wird eigentlich immer jpg als format verwendet?

  2. Re: RAW

    Autor: berritorre 16.04.18 - 20:16

    Weil das eben so gut wie jeder Hansl anschauen kann, ohne extra Software installieren zu müssen. Kleinster gemeinsamer Nenner eben. Wozu willst du denn ein Foto, das sowieso nur einen Schaden oder ein Produkt dokumentiert überhaupt in RAW aufnehmen? Ein simples JPEG reicht einfach und der Sachbearbeiter in der Versicherung kann das auch ganz einfach öffnen.

  3. Re: RAW

    Autor: p4m 16.04.18 - 20:47

    Dazu nimmts weniger Speicherplatz in Anspruch.

  4. Re: RAW

    Autor: Port80 16.04.18 - 22:35

    Zudem sieht jpg besser aus - klar, das ist tot komprimiert, aber Weißabgleich, Schärfe und Kontrast ist da schon ziemlich gut voreingestellt

  5. Re: RAW

    Autor: RienSte 17.04.18 - 06:06

    Du siehst die ja auch entwickelte Bilder an und hältst nicht die Negative gegen das Licht, oder?

  6. Re: RAW

    Autor: Bouncy 17.04.18 - 08:14

    Versteh ich auch nicht, ich schau mir auch lieber den Bitstream direkt aus dem Sensor an. Roh und unverfälscht, genau was der Mensch am besten verarbeiten kann...

  7. Re: RAW

    Autor: User_x 17.04.18 - 12:36

    dann halt nicht RAW sondern BMP? ...jpg liefert mir eben immer diese Bildartefakte, selbst auf 100% Qualität.

  8. Re: RAW

    Autor: kendon 17.04.18 - 19:59

    Die Du ohne Zweifel wahrnimmst, bei 100%... und wenn Du dein RAW anguckst, welchen Weissabgleich soll der Bildprozessor denn dann nehmen? Welche Schärfalgorithmen? Was soll er überhaupt darstellen, nach dem jeder Hersteller sein eigenes Format hat?

  9. Re: RAW

    Autor: kendon 17.04.18 - 20:00

    Ist natürlich eine sehr pauschale Aussage ohne darauf einzugehen wer oder was das JPG generiert hat.

  10. Re: RAW

    Autor: mojocaliente 18.04.18 - 08:22

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann halt nicht RAW sondern BMP? ...jpg liefert mir eben immer diese
    > Bildartefakte, selbst auf 100% Qualität.


    Wenn überhaupt wäre es wohl TIFF was du suchst. Abgesehen davon ist RAW schlicht das negativ und nicht für die betrachtung gedacht. Je nach Kamera kann dein Bildschirm den Dynamikumfang eh nicht darstellen und Weissabgleich, Gradation, Rauschreduktion sind nicht fixiert. Je nach Viewer sieht man u.U. also was anderes... Der Vergleich, dass du dir schließlich auch keine Negative anschaust, ist also angebracht.

  11. Re: RAW

    Autor: berritorre 20.04.18 - 16:53

    Stimmt. Und die Qualtät reicht im Normalfall vollkommen aus.

  12. Re: RAW

    Autor: berritorre 20.04.18 - 16:56

    Wozu sollte man mehr als ein JPEG verwenden? Ich beschwere mich ja auch, wenn Logos, etc. in JPEG geliefert werden. Aber für Fotos einer Schadensmeldung ist es durchaus ein geeignetes Format:
    - Die meisten können es ohne Probleme lesen
    - Die Qualität reicht vollkommen aus
    - Die Dateigrösse ist meist geringer

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart
  3. Munich International School, Starnberg Raum München
  4. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt erhalten
  3. 915€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20