Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitalkamera: Minikamera bietet Einblick…

Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

    Autor: triplekiller 19.03.14 - 12:19

    Aua, mein Herz - scheiß Diabetes.

  2. Re: Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

    Autor: Fabo 19.03.14 - 12:56

    Stell dir mal vor das Ding löst sich von den Kabeln und schwirrt dann in deinem Blutkreislauf rum. Kein sehr schöner Gedanke aber durchaus berechtigt.

  3. Re: Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

    Autor: Pwnie2012 19.03.14 - 13:22

    ich glaube kaum, dass sie das nicht bedacht haben. Wenn man so etwas konstruiert, denkt man daran.

  4. Re: Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

    Autor: Test_The_Rest 19.03.14 - 13:22

    Und was passiert, wenn sich einer meiner 15 Stents löst und sich verkantet?

    Fremdkörper im Blutkreislauf stellen immer ein gewisses Risiko dar, da heißt es, wie bei allen Eingriffen im Körper, Risiko und Nutzen sorgfältig abzuwiegen.

    Ich denke nicht, daß so eine Kamera aus lauter Jux und Dollerei eingesetzt wird.

  5. Re: Will nicht drüber streiten

    Autor: Kasabian 19.03.14 - 13:38

    aber meist liegen die Ursachen doch bei einem selbst ;)

    Allerdings kann ich es gut nachvollziehen. Bei all dem angebotenen Müll, der Arbeit welche abverlangt wird und dem Stress der dann auch wieder zur Aufnahme von irgendwelchem Zeugs führt...

    Es liegt aber immer noch innerhalb unserer Gesellschaft dies zu ändern.

    Es ist auf jeden Fall eine tolle Entwicklung und wenn es funktioniert, dann kann es vielen älterwerdenden Menschen - das trifft uns alle - sehr hilfreich sein ;)

  6. Re: Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

    Autor: Kasabian 19.03.14 - 13:40

    Was glaubst du was bei deiner täglichen Nahrungsaufnahme alles dort herumschwirrt? :D

  7. Re: Sowas kann ich jetzt gut gebrauchen.

    Autor: Test_The_Rest 19.03.14 - 13:45

    Na nichts, was 1,4 mm in Durchmesser hat...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  4. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02