1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Discontinuous Seam Carving: Youtube passt…

Ohne abgeschnittene Seiten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohne abgeschnittene Seiten?

    Autor: Klarsteller 14.09.10 - 12:03

    Das es ohne abgeschnittene Seiten nicht geht, dieht man ja schon im Vorschaubild. Wie soll es auch sonst gehen, wenn man nichts skaliert?

  2. Re: Ohne abgeschnittene Seiten?

    Autor: Dreiviertelhorst 14.09.10 - 12:26

    Steht doch im Text (und im Video wird’s auch erläutert): Die Elemente im Vordergrund werden vom Hintergrund getrennt und anschließend wird lediglich der Hintergrund gestaucht, weil’s dort weniger auffällt. Die Elemente im Vordergrund bleiben so wie sie sind. Problematisch wird’s nur, wenn sich die vordergründigen Elemente über die gesamte Bildbreite verteilen.

  3. Re: Ohne abgeschnittene Seiten?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.09.10 - 12:39

    Ich kann mir auch nicht ganz vorstellen, dass die Software zu 100% erkennt, ob ein für die Szene wichtiges Detail nicht vielleicht doch im Hintergrund auftaucht.

  4. Re: Ohne abgeschnittene Seiten?

    Autor: the.blopen 14.09.10 - 12:59

    Für diesen Fall kann der Benutzer selbst wichtige Bereiche auswählen...kommt ja auch im Video vor

  5. Re: Ohne abgeschnittene Seiten?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 14.09.10 - 13:01

    Nur wenn der Benutzer weiß, dass an dieser Stelle etwas wichtiges kommt, oder? Kann mir das Video zur zeit leider nicht angucken. Kann nur vermuten, wie das läuft.

  6. Re: Ohne abgeschnittene Seiten?

    Autor: BG.. 14.09.10 - 20:51

    Das passiert dann auch nicht 'live'. Der Nutzer weiß was wichtig ist, und knn in Fällen wo die Software das nicht hinbekommt nachhelfen indem er wichtige Regionen markiert.

    In dem Video ist aber auch eine Szene gezeigt (viele Explosionen aus Star Trek) in der die Neuberechnung garnicht funktioniert.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  2. SDL, Leipzig / München
  3. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  4. KION Group AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12