Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DIY-Thermocam V2: Student entwickelt…

Könnt passen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnt passen

    Autor: onek24 07.02.17 - 07:47

    Knapp 320 Euro für den Sensor, dazu kommen 30¤ für einen Raspberry Pi oder ggf. was günstigeres wie ein C.H.I.P. Dann noch Akkus für ~20¤ und ein Gehäuse sowie Display(30¤?).

  2. Re: Könnt passen

    Autor: Kleba 07.02.17 - 07:59

    So teuer ist der Sensor lt. seiner Teile-Liste gar nicht. Die teuersten Teile sind:

    - Sensor USD 183,00
    - Breakout Board USD 39,99
    - Spot Sensor USD 26,52
    - Arducam USD 29,99
    - Teensy 3.6 USD 32,50
    - Display USD 11,80
    - Akku USD 11,35

  3. Re: Könnt passen

    Autor: mainframe 07.02.17 - 08:24

    Interessant wäre jetzt noch ne Kopter Halterung.

    Ich schau mich schon seit 2-3 Jahren nach einer Wärmebildkamera um. Meistens scheitert es daran, dass diese nicht fernbedienbar sind. Bei OoenSource könnte man das recht einfach hinzu packen und außerdem auf unnötige Anbauteile verzichten :-)

  4. Re: Könnt passen

    Autor: faboaic 07.02.17 - 10:21

    mainframe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant wäre jetzt noch ne Kopter Halterung.
    >
    > Ich schau mich schon seit 2-3 Jahren nach einer Wärmebildkamera um.
    > Meistens scheitert es daran, dass diese nicht fernbedienbar sind. Bei
    > OoenSource könnte man das recht einfach hinzu packen und außerdem auf
    > unnötige Anbauteile verzichten :-)

    Mein Vorschlag:
    FLIR ONE (ca. 240 Euro)
    Raspberry Pi Zero (ca. 12 Euro)
    Rest solltest Du eh schon am Kopter haben (5 Volt, Videosender, etc.)

    Siehe mein Beitrag hier:
    https://forum.golem.de/kommentare/foto/diy-thermocam-v2-student-entwickelt-preiswerte-open-source-waermebildkamera/bastlergeraet/107004,4726699,4726699,read.html#msg-4726699

    Und mein Testvideo bei Youtube von damals: (qualität geht natürlich besser... siehe Beschreibung bei Youtube)
    https://www.youtube.com/watch?v=ugQJUSyidRg

    Viele Grüße,
    Fabian

  5. Re: Könnt passen

    Autor: mainframe 07.02.17 - 15:52

    Hallo Fabian,

    Danke für die Info!

    Was mir aber fehlen würde, dass ich einen Punkt setze und die Temperatur sehe.

    Um jemanden bei einem Rettungseinsatz auf einem Feld oder im Wald zu finden ist die Lösung aber garnicht schlecht...

  6. Re: Könnt passen

    Autor: faboaic 07.02.17 - 15:58

    mainframe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mir aber fehlen würde, dass ich einen Punkt setze und die Temperatur
    > sehe.

    kannst auch einen Android Stick mit der flir one an den Kopter packen.
    oder die Software anpassen... ist open source Linux Treiber.
    wobei ich glaube, dass er sogar die Temperatur anzeigt.
    Fadenkreuz ist auch da.
    müsste man nur genau anschauen.
    ich glaub, in der untersten Zeile im Video müsste es sein.
    ist bei mir aber vielleicht abgeschnitten.

    viele Grüße,
    Fabian

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching-Dietersheim
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 39,99€
  2. 16,01€ zzgl. 5€ Versand
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Analysepapier: Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation
    Analysepapier
    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

    Auf Facebook versuchen verschiedene Regierungen, auf die öffentliche Meinung Einfluss zu nehmen - das hat das soziale Netzwerk nun erstmals in einem Bericht eingeräumt. Gleichzeitig betont Facebook, dass es gegen derartige Machenschaften konsequent vorgehe.

  2. Apple: Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen
    Apple
    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

    Der Streit zwischen Qualcomm und Apple um Lizenzzahlungen eskaliert: Qualcomm zufolge hält der iPhone-Hersteller Zahlungen an seine Auftragsfertiger zurück, die für Qualcomm bestimmt seien. Der Chip-Hersteller muss daraufhin seine Geschäftsprognose für das laufende Quartal korrigieren.

  3. Underground Actually Free: Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps
    Underground Actually Free
    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

    Mit Amazons komplett kostenlosen Apps ist Schluss: User können bald keine Bezahl-Apps mehr über das Underground-Programm kostenlos herunterladen und nutzen. Bis 2019 können Fire-Tablet-Nutzer ihre bisher heruntergeladenen Apps weiterverwenden, neue Inhalte sollen aber nicht mehr erscheinen.


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05