1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DJI Gimbal: Osmo Mobile 3 lässt sich…

Qualität der Stabilisierung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität der Stabilisierung?

    Autor: Eheran 14.08.19 - 09:01

    Dafür braucht es nicht mal subjektive Vergleiche. Die Stabilisierung wäre auch recht leicht messtechnisch exakt zu vermessen und so auch verschiedene Produkte vergleichbar. Aber ich nehme mal an, dass soetwas nicht gemacht wird. Man will heute eher Gefühle verkaufen statt technik.

  2. Re: Qualität der Stabilisierung?

    Autor: ad (Golem.de) 14.08.19 - 09:18

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür braucht es nicht mal subjektive Vergleiche. Die Stabilisierung wäre
    > auch recht leicht messtechnisch exakt zu vermessen und so auch verschiedene
    > Produkte vergleichbar. Aber ich nehme mal an, dass soetwas nicht gemacht
    > wird.

    Und wie macht man das nun konkret?

  3. Re: Qualität der Stabilisierung?

    Autor: XYoukaiX 14.08.19 - 09:18

    Ich hab die erste Osmo Mobile und selbst da war das schon SEHR gut !
    Kann mir nur schwer vorstellen das die ein merkbaren downgrade machen würden wobei der Preis schon super ist ... hab damals glaub ich über 200¤ bezahlt und da gabs anfangs noch ein paar bugs die dem Gerät nicht so wirklich gut getan haben (motor wollte teilweise weiter drehen obwohl es schon am anschlag war usw. ... wurde aber soweit ich weis schnell gefixed)

    Allein die bessere verstaubarkeit und dadurch der einfachere Transport sind schon ein riesen plus punkt ...

  4. Re: Qualität der Stabilisierung?

    Autor: Eheran 14.08.19 - 09:27

    Vibrationen bestimmter Frequenz und Amplitude über den Handgriff einbringen.
    Oben in der Haltung mit z.B. 100g Masse messen, was davon noch ankommt.
    Dann in einem Graph darstellen wie viel gedämpft wurde je nach Frequenz und für ausgewählte Frequenzen noch ein Graph für unterschiedliche Amplituden, ab wann der System dort eben versagt.

    Das sollt auch nicht ihr machen, sondern der Hersteller.

  5. Re: Qualität der Stabilisierung?

    Autor: flyhigh79 14.08.19 - 11:06

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vibrationen bestimmter Frequenz und Amplitude über den Handgriff
    > einbringen.
    > Oben in der Haltung mit z.B. 100g Masse messen, was davon noch ankommt.
    > Dann in einem Graph darstellen wie viel gedämpft wurde je nach Frequenz und
    > für ausgewählte Frequenzen noch ein Graph für unterschiedliche Amplituden,
    > ab wann der System dort eben versagt.

    Bringt doch nichts, so ein Gimbal hat man nicht um Vibrationen abzufangen, das kann das auch nicht. Der Sinn ist, wackeln und ungewollte Lage-Änderungen zu verhindern.
    Für einen Meßbaren Test müsste man also das Gimbal in einen Roboter-Arm einspannen, der sich dann genau definiert in verschiedene Richtungen neigt und dreht, weil nur das kann ein Gimbal ausgleichen.

  6. Re: Qualität der Stabilisierung?

    Autor: Eheran 14.08.19 - 11:11

    >wackeln und ungewollte Lage-Änderungen zu verhindern.
    Na und was sind Vibrationen? Genau. Je nach Frequenz und Amplitude sind das "wackeln" (hohe Frequenz, geringe Amplitude) oder "Lade-Änderungen" (geringe Frequenz, hohe Amplitude).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
  3. Leiter Global IT (m/w/d)
    über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Rhein-Neckar-Raum
  4. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  3. 13,49


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf