1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drohne: Snapchat stellt fliegende…

Naja

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Naja

    Autor: RealDragonito 29.04.22 - 09:11

    Für die EU wird das Konzept wohl nichts. Soweit ich informiert bin, darf so eine Drohne aktuell noch gar nicht autonom fliegen und sobald eine Kamera dran ist, handelt es sich auch nicht mehr um ein Spielzeug.

    Mal davon ab, 230 Euro find ich schon hart für das, was die leistet.

  2. Re: Naja

    Autor: xSureface 29.04.22 - 09:20

    Glaube dafür wirds trotzdem ne Zulassung geben. Fällt unter C0 als Spielzeugdrohne. Höhe ist keine große zu erwarten. Auch Geschwindigkeit bleibt wohl unter den 19m/s.
    Auch die Tatsache des kleines Funktionsradius bleibt die Drohne zu 100% in Sichtweite und kann jederzeit vom Nutzer aufgenommen werden.
    Ob die kleine Drohne ein Follow Me hat hat weiß ich aber nicht. Würde aber meinen, mehr als Höhe halten und Richtung ändern ist da nicht drin.
    Höhe halten machen andere Drohnen aber eben auch ohne Nutzereingabe. Ist noch kein Autonomes fliegen. Auch FollowMe Funktionen fallen da nicht drunter und sind in der EU zugelassen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d) Digital Marketing
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  2. Software Manager Automotive mit Schwerpunkt Cyber Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. IT-Berater / Fachlicher Lead Digitalstrategie (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. IT Business Consultant (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€ (UVP 49,99€)
  2. (u. a. Tales of Arise - Ultimate Edition für 46,99€, For Honor für 6,99€, Sword Art Online...
  3. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  2. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

  3. Statt 5G: Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV
    Statt 5G
    Russland nutzt 700-MHz-Frequenzband weiter für analoges TV

    Der Frequenzbereich wurde um ein Jahr für die bisherige Nutzung verlängert. Die russischen Netzbetreiber wollten dort 5G ausbauen.


  1. 19:09

  2. 18:54

  3. 18:15

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00